Indonesia

Sendangdalam

Here you’ll find travel reports about Sendangdalam. Discover travel destinations in Indonesia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

3 travelers at this place:

  • Day32

    Die gestern noch schnell organisierte Tauchtour startet und wir werden abgeholt. Wir wollen zum Bali Barat National Park um dort zu Tauchen. Das Wetter ist gut (gestern hat es mit unserer Ankunft angefangen zu regnen), das Wasser strahlend blau und wir freuen uns.

    Allerdings fängt der erste Tauchgang etwas enttäuschend an, denn die meisten Korallen hier sind tot bzw. einfach nicht mehr da. Somit ist auch der Fischbestand extrem minimiert. Immerhin haben wir Glück, denn der Anteil an Müll hält sich heute in Grenzen. Unser Divemaster erzählt, dass vor einigen Tage das hier ganz anders aussah, da Wind und Wetter den Müll hierher geschwemmt haben. Und all das in einem geschützten Nationalpark...

    Nach einem Mittagessen auf der Insel Menjangan geht es zum nächsten Tauchgang. Dieser mal an einer Korallenwand. Dies ist einen Wand, die vertikal ins Meer ragt und man daran entlang tauchen kann. Hier gibt es riesige Korallen, die ins Meer ragen und Fischen allerlei Schutz gewähren. Unser Divemaster macht Fotos, über die wir uns sehr freuen, allerdings leider nur von uns. Schade. Jetzt erst schätzen wir noch mehr unser Taucherlebins Borneo, denn die Korallen war schöner, die Artenvielfalt der Tiere grösser und das Tauchen einfach besser.

    Ein Highlight hat der Ausflug dann doch noch zu bieten: während wir auf die anderen Taucher aus unserem Boot warten, gehen wir hier noch mal schnorcheln. Es ist gerade Ebbe und das horizontale Korallenriff ist nur mit ca. 50 cm Wasser bedeckt. Wir müssen echt aufpassen, dass wir die Korallen nicht berühren, dafür sind die Fische zum Greifen nahe!

    Den wohlverdienten Feierabend genießen wir dann nur noch am Pool - morgen geht die Reise schließlich weiter.

    Entspannte Grüße
    Chris&Stephi
    Read more

  • Day9

    Als erstes die gestern gefundene Wäscherei aufgesucht und 8Kg Wäsche abgegeben. Wird per Kilo abgerechnet und bis am Abend für umgerechnet Chf 10 bereit liegen.
    Nun die extra mitgeschleppte Schnorchelausrüstung gepackt und ein paar Minuten den Strand hoch gelaufen. Ziel ist das grösste künstlich aufgeforstete Korallenriff der Welt. Das Biorock.
    War zuerst skeptisch...direkt vom Strand in die Korallen rein?!
    Das Resultat ist aber der absolute Hammer. Du schnorchelst und tauchst in die farbige und grandiose Welt der JavaSee, mit tausenden von grossen und kleinen Meeresbewohnern ein...und hey...wir haben Nemo und Dorie gesehen.
    Ach ja, natürlich hatte das stundenlange Schnorcheln auch die dichteste Sonnencreme durchgefressen..hinten rot, vorne weiss..cool.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Sendangdalam

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

or sign up here:

Sign up now