Indonesia
Seseh

Here you’ll find travel reports about Seseh. Discover travel destinations in Indonesia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

9 travelers at this place:

  • Day8

    Future Surfergirls

    August 29 in Indonesia ⋅ ⛅ 27 °C

    Für alle aufmerksamen Leser gibts natürlich ein Verdauungsupdate: Wir haben alles fest im Griff! 💩 Trotzdem machten wir uns mit einem mulmigen Gefühl nach einem frühen Frühstück auf zum Strand. Denn: heute war SURFEN angesagt. Nachdem wir vorher die Preise der unterschiedlichen Stände auscheckten, entschieden wir uns schlussendlich für June und seine boys. June erklärte uns noch mit ein paar Trockenübungen am Strand, wie wir uns zu bewegen hatten und dann ging es ab in die Wellen(oder unter die Wellen - wie mans nimmt). Die Bretter über die Wellen hinaus ins Meer zu hringen, stellte sich immer als große Herausforderungen dar, da es uns viel Kraft abverlangte und die Angst, ein Brett ins Gesicht zu bekommen stets präsent war. Wenn man es jedoch aufs Brett geschafft hatte, war es ein unbeschreiblich freies Gefühl, auch wenn unsere Hosen immer voll mit Sand waren. Nicht nur das Surfen an sich, sondern auch unsere lässigen Surflehrer machten dieses Erlebnis umso aufregender. Zurück am Beach, nach einer kurzen Regeneration von Caros beinahe-Kotzattake entspannten wir noch ein bisschen, um dann Mittagessen zu gehen und den Markt unsicher zu machen. Zurück in der Unterkunft freuten wir uns über unsere Dusche und brachten unsere übelstriechende Schmutzwäsche zur Rezeption.
    Nach einem gemütlichen Abendessen in der Nähe unserer Unterkunft beendeten wir den Tag mit einem Bier und ein paar Partien UNO.
    Read more

  • Day7

    Beachday

    August 28 in Indonesia ⋅ ⛅ 28 °C

    Er ist wieder da. Da ihr bestimmt alle gespannt auf den Verlauf der Gecko-Story seid, hier ein kurzes Update. In der Früh chillte er wieder über der Badtür. Mittlerweile haben sich Kiki und Vera damit abgefunden und er gehört bereits zu unserer Gang - sein Name ist übrigens Freddi.

    Zurück zu unserem Tag. Zur Abwechslung gönnten wir uns heute einmal ein Omelett mit Toast, wo zu unserer Überraschung auch Butter und Marmelade dabei war. Dazu gab es noch einen Ananassaft.
    Unser heutiges Motto: LET'S GO TO THE BEACH!
    Bis zum frühen Nachmittag faulenzten wir am Strand. Während wir die Surfer beobachteten, die wahrscheinlich mehr Talent haben als wir alle zusammen, genossen wir von unseren Liegen aus eine frische Kokosnuss.
    Als gleichzeitiges Mittags- und Abendessen gab es heute wieder leckere Bowls. Wir haben unsere Angst vor rohem Gemüse anscheinend überwunden. Durchfall Ahoi! Oder etwa nicht? Die Antwort gibt's morgen 😎
    Dann noch kurz durch den Markt geschlendert, ein kühles Sonnenuntergangsbier am Strand geschlürft und ab in die Federn.
    Read more

  • Day1

    Seminyak

    June 22, 2017 in Indonesia ⋅ ☀️ 28 °C

    Still getting used to being on my own again having travelled for the past 6 weeks with Corrie and Luisa, I arrived at my hostel around midday. It was a bit of a palaver getting there as the hostel had changed destinations so at first had turned up at the complete wrong location. Nevertheless I got there safely which has always been my continuous thought process throughout my trip. Luckily for me the hostel was one of the most sociable I've experienced in my travels. First night involved 20 of us getting a 'party bus' to Single Fin in Uluwatu. On the bus I was sat next to a Danish girl called Pernilla who ended up being my travel partner for the whole of Bali and now a best friend. After watching the sunset at Single Fin we met up with two of her friends she had met earlier on in her stay and enjoyed a few drinks with them before it was time to leave on the bus home at 12am. Stopping off at McDonald's on the way home made it a good end to a busy first night out.

    Feeling a bit worse for wear the next day was a relaxing one, which involved getting my nails done, visiting the beach and the markets and exploring Seminyak. Getting back to the hostel and I was persuaded into going out, which wasn't exactly hard and made the most of happy hour before heading out to the main bar / club known as La Favela.

    Another slow morning but saw to a very yummy breakfast before some more shopping as the weather remained extremely overcast. Being the last leg of my trip I didn't hold back spending and treated myself to a few items from a shop I fell in love with and probably could of spent a lot more money than I did. The sun decided to come out in the afternoon so me and Pernilla thought we would make the most of it and head to the beach. Covered in sand we showered and got ready for our last night out in Seminyak. Met a really good group of people at the hostel who all carried on the evening at La Favela into the early hours, finishing the night off with battered halloumi.

    The next day we went for breakfast at the same place as the day before as we didn't think we could have better food anywhere else. At midday it was time to checkout and head over to Canggu.
    Read more

  • Day55

    Canggu, Bali

    November 7, 2016 in Indonesia ⋅ ⛅ 32 °C

    ...wäre auf jeden Fall mein neuer Lieblingsort auf Bali, wären die Strände nur etwas schöner!

You might also know this place by the following names:

Seseh

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now