Indonesia
Tukad Sangklung

Here you’ll find travel reports about Tukad Sangklung. Discover travel destinations in Indonesia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

10 travelers at this place:

  • Day156

    Surfing Bali

    August 18 in Indonesia

    In Padang-Padang lernten wir viele unheimlich nette Surfer kennen, wie Flo, Mario & Co. aus Innsbruck, und die NRW-Lehrerverstärkung Nina und Olli - 2 Weltenbummler, mit denen wir uns auch über unseren Bali Aufenthalt hinaus immer wieder zu neuen exotischen Reisezielen austauschen. Olli, der einige Monate auf Bali als Surflehrer gearbeitet hatte, zeigte uns noch einige schöne Ecken in „Bingin“, „Dreamland“ sowie „Balangan“ Beach. Er und Rapha ritten dort auch die ganz grossen Wellen. 🏄🏼‍♂️🏖

    Im „Land der kleinen Portionen“ fanden wir sogar eine Warung mit doppelten Portionen, die jeden Surfer auch nach der 2. oder 3. Session am Tag satt bekam. Schade, dass Rapha & Steffi diese Warung nicht mehr miterleben konnten, da die beiden 2 Tage zuvor bereits abgereist waren. 😢

    Dieser Strand, die Wellen, unsere Unterkunft, einfach alles in Padang und Umgebung war ein Traum! Wir wollten gar nicht mehr weg. Schliesslich blieben wir auch tatsächlich ca. 5 Tage länger als geplant. 😍
    Read more

  • Day48

    Plantschen am Dreamland Beach und die erste Berührung mit den hohen Wellen. Da fühlen wir uns wieder wie Kinder...

    Andrea wurde durch eine Welle gleich mal umgeworfen und so war sie von Kopf bis Fuß voller Sand. 🤣

    Die Sonne haben wir ganz schön unterschätzt, im Vergleich zu Thailand und so gab es trotz Schatten einen wunderbaren ersten Sonnenbrand für uns Beide.

  • Day13

    Dreamland Beach

    September 14 in Indonesia

    Da man am Balangan Beach zwar unzählige Surfbretter, aber wider erwarten keine Roller leihen konnte, beschlossen wir die knapp 3km zum Dreamland Beach zu laufen. Hierbei folgten wir einem laut Google Maps ausgewiesenen Weg, welcher in der Realität einfach nur ein Trampelpfad querfeldein durch die Walachei war. Gelegentlich begegneten uns ein paar Kühe oder Hühner und schließlich waren wir auf einer von tiefen Schlaglöchern übersäten Straße.
    Auf dem Weg zum nächsten Strand mussten wir einen Golfplatz umgehen, um den rundherum lauter riesige aber verwaiste Baustellen von Hotelkomplexen lagen. Hier scheinen es sich die Investoren dann wohl doch anders überlegt zu haben 🤷
    Endlich angekommen, waren wir kurzzeitig geschockt, wie viele Liegen sich auf den kleinen Strandabschnitt drängten. Wir bemerkten aber schnell das gerade Flut war & der Strand deswegen etwas beengt war. Wir entschieden uns dazu uns auf einen Sitzsack zu legen & erstmal abzuwarten bis das Wasser wieder etwas zurückgegangen war.
    Read more

  • Day50

    Gwk und Dreamland Beach

    October 19 in Indonesia

    Sarah und ich sind in der Früh gleich zum Gwk Cultural Park im Süden gestartet. War anstrengend aber wirklich sehenswert. Dort drin sind wir am Festivalgelände und einer Art Verkaufsmesse vorbei gelaufen. Dann weiter mit dem Scooter zum Dreamland Beach. Sehr schöner Strand mit krassen Wellen. Haben dort Abend gegessen und sind dann nach Hause gefahren. Dort bissl gechillt und dann noch in den Jungle Pool Club.Read more

  • Day14

    An wenigstens einen schönen Strand möchte ich mal noch, und Dreamland Beach klingt fabelhaft. Leider ist der gar nicht so einfach zu finden und so kurve ich bestimmt ne Stunde rum, immer in der Hoffnung, dass mich meine Intuition schon richtig leiten wird... kurz entschlossen gehe ich noch ein letztes Mal zur Massage (30 min Reflexology = Füße und Beine) und komme dann pünktlich zum Sonnenuntergang an den Strand. Die Aussicht ist traumhaft mit den ganzen Surfern und ich schaue eine Weile aufs Meer und lese mein Buch. Aber es ist mir auch zu voll und touristisch bebaut. Und es ziehen enorm dunkle Gewitterwolken auf.
    Ich fahre also zurück (und lasse beim Ausparken noch den Roller auf meine beiden Schienbeine fallen, au) und verbringe den Rest des Abends im Mango Tree Café. Das ist der perfekte Abschluss. Ein gemütliches Sofa im ersten Stock, alles luftig und offen und ziemlich leer, entspannte wunderbare Musik, nochmal Jamu trinken. Ich bin sehr traurig und bekomme nichts zu essen runter. Aber ich schreibe Tagebuch und Karten und akzeptiere ganz ganz langsam, dass es jetzt zu Ende geht mit mir und Bali. Für dieses Mal. Gleichzeitig schmiede ich tausend Pläne, was sich zuhause alles ändern soll. Wie ich mehr Bali-Glückseligkeit nach Berlin hole. Und wo ich noch hinfahre. Nach über drei Stunden fahre ich durch die stockdunkle Nacht zurück ins Hotel (Straßenbeleuchtung gibt's nicht, dafür aber jede Menge gruselige Straßenhunde, die vor Rollern keine Angst haben...).
    Der Hotelbesitzer, der immer so mürrisch schien, stellt sich als überraschend nett raus: ich kann noch in einem der Zimmer duschen - nur kalt, aber egal, Hauptsache frisch vor 20h Reise... und dann fahren wir zum Flughafen. Bin ein bisschen emotionslos.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Tukad Sangklung

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now