Ireland
Castlelough Bay

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day31

      Muckross Small Traditional Farm

      June 5, 2022 in Ireland ⋅ ☁️ 16 °C

      The 'small' farm was 20,000 acres, Lennon met his first piglets and chickens... I can't help but wonder if he thinks all animals are strange dogs... Given he hasn't met any or watched TV or anything 🤣 poor hippy weird kid 😆

      He loved it here because he got tonnes of attention from the women working here as guides/farm keepers
      Read more

    • Day31

      Muckross Large Traditional Farm

      June 5, 2022 in Ireland ⋅ ☁️ 16 °C

      We met a lovely Man in the school, he told us loads of info about the school in the 30s then he suddenly sang a traditional irish song to Lennon so I danced (with Lennon in his sling) and Lennon laughed 🤣

      Such an amazing place, really gave you a good idea of what life would have been like working/living there in the 30s ☺️
      Read more

      Traveler

      Are you going to kiss the Blarney Stone????

      6/5/22Reply
      Traveler

      I didn't know that was in Ireland, I thought it was in Cornwall. I definitely would have if I'd realised, but just looked and we are way past it now 😭 how sad 😥

      6/6/22Reply
       
    • Day52

      Killarney House & Nationalpark

      November 4, 2021 in Ireland ⋅ ⛅ 9 °C

      Heute gehts früh los! Wir holen uns Heißgetränke und Croissants und fahren schnell los zum Killarney House. Schön dort, wir eilen aber schnell durch die Ausstellung, weil wir eine Tour im Nationalpark machen wollen. Wir fahren auf dem Weg zum Muckross House sogar auf einem Teil des Ring of Kerry, was wir eigentlich mehr wollten, aber wir mussten auch einfach einsehen, dass wir in zwei Wochen nicht alles schaffen können! Aber somit haben wir es ja wenigstens doch noch etwas geschafft ☺️!
      Wir parken und machen dann eine große Runde um den Lake Muckross hin zum Dinis Cottage. Wir machen dort eine Pause, leider ist der Weg zur Old Weir Bridge gesperrt bzw. überflutet. So schade, weil es so schön aussieht dort. Aber wir geben ja nicht so leicht auf 🙊 Wir finden einen Weg über einen Wall und kommen sogar bis hin zur Brücke, laufen sogar darüber und es hat sich sehr gelohnt 😍! So cool, dass wir sowas erleben können. Der Rückweg zieht sich etwas, aber wir schaffen auch das und machen uns auf den Weg zurück nach Cork, weil wir bei unserem zweiten halt leider Pech haben. Das Castle ist schon geschlossen und es wäre auch schon dunkel geworden, aber wir machen uns nichts draus und freuen uns auf den Abend in Cork 😊👍
      Read more

      Traveler

      Deine alle Bilder und Schlösser wie im Märchen, unbeschreiblich schön ☀️

      11/16/21Reply
       
    • Day31

      Muckross Petting Farm

      June 5, 2022 in Ireland ⋅ ☁️ 16 °C

      Lennon LOVED the animals
      We had an amazing experience really, there was a goat in labour, even the farmer was surprised, he thought she was just fat not pregnant 🤣
      We could have stayed to watch her have the baby but it felt horrible watching 😂 very special though.
      We also saw another farmer training a stray dog on the fence boundary. There was an Irish Wolf Hound, who's brother recently passed, leaving the girl heartbroken. They found a stray dog in the local park and have taken it in to be the remaining sisters new friend 😍
      Read more

      Traveler

      aw how lovely x

      6/5/22Reply
       
    • Day9

      Day 6 Summary

      July 2, 2022 in Ireland ⋅ ☁️ 14 °C

      Today was our last day in Killarney. It was "supposed" to be a laid back day. So we decided to walk FOREVER!!! We started off making breakfast at the hotelly place, and then started on our way to Muckross House. We ended up taking the very long way through an off the beaten path which was the right decision. The house was cool and the gardens were amazing.

      Then on the way back we stopped off at the Muckross Abbey, took a bunch of pictures, and then walked back to the hotel. After eating supper together we walked into town to walk around. Today was also the Ring Of Kerry Charity Bike event which brings in around 6000 bicyclists. So it was cool watching all the bikers coming back and cheering for them.

      We walked around downtown Killarney and ended with a trip to Celtic Donuts for a sweet treat. Then back to the hotel to eat supper and do a pre final cleanup so we can hit the road to Belfast via Dublin via Cork early.

      So... what was supposed to be a laid back day ended up being a 30,748 Step Day. The most walking yet. We really need to stop using our laid back days to walk a mini marathon.

      So... big travel day tomorrow and then starts our Belfast adventure.
      Read more

      Traveler

      love it

      7/2/22Reply
      Traveler

      better than our ice cream and donuts?

      7/2/22Reply
      Traveler

      you will be in such good shape in 30 more days of that many steps!!

      7/2/22Reply
      Traveler

      sure... if we stop going for Donuts at the end if the day.

      7/2/22Reply
       
    • Day36

      Killarney, Party Wochenende

      October 9, 2022 in Ireland ⋅ ⛅ 14 °C

      Hammer........Diese Stadt tobt am Wochenende........nach einer geschlossenen Party vor 18 Jahren in Glengariff, das beste was ich in Pubs je erlebt habe....die Sängerin hatte nichts mit den Musikern zu tun, kam aus dem PublikumRead more

      Traveler

      Cool👍🤩🇮🇪🥰

      10/9/22Reply

      Warum hast du nicht mitgemacht?? [Andrea]

      10/10/22Reply
      Axel Petersen

      hatte meinen Sänger nicht dabei......

      10/10/22Reply
       
    • Day5

      Zu Murphys auf Umwegen

      September 13, 2022 in Ireland ⋅ ⛅ 18 °C

      Impressionen ohne Kontext:

      - Rotlichter
      - Niagara-Fälle im Bad
      - Photischer Niesreflex

      Der Morgen startete grossartig mit einem ausuferndem Frühstück im Hotel inklusive Waffeln und Ei-Avocado-Toast. So grossartig, dass wir bis abends nicht mehr gross essen brauchten. Danach liefen wir etwas durch den historischen Teil von Cork, konkret durch enge Gassen, in denen kleine, zweistöckige Häuser Wand an Wand stehen. Wir sahen lauter Möglichkeiten für Tiny-Appartements, verwarfen die Idee aber wieder nach einem kurzen Check unserer Konten. 

      Heute hiess unser Ziel Killarney, von wo aus wir die nächsten Tage einige Ausflüge in den Westen Irlands planen. Bis dahin sollten es auf direktem Weg nur 1,5 Stunden Autofahrt sein, also beschlossen wir, einen kurzen Umweg zu den Stränden südlich von Cork zu machen. Nun, das stellte sich als ziemlich abenteuerlich heraus. Vorneweg: Das Ganze lohnte sich alleweil. Wir landeten am Red Sand Beach, einem wunderschönen Strand, eingepfercht von zwei Landzungen - wie aus dem Bilderbuch. Zudem keine Menschen dort. Nur zwei alte, kleine Hunde, mit denen Murielle sofort einen Knuddelwettbewerb startete. 

      Bis wir dann wieder auf eine schöne, breite Schnellstrasse kamen, dauerte es eine Weile. Google führte uns querfeldein durch die Irische Landschaft. Schön, keine Frage. Aber ziemlicher Stress zum Fahren. Die Strassen waren eng, unübersichtlich (Steinmauern, Hecken) und die irischen Mitmenschen fühlen sich offenbar erst so ab 80 km/h richtig wohl. Dass dies manchmal unschöne Konsequenzen haben kann, erlebten wir nach 20 Minuten Fahrt. Auf einer kleinen Kreuzung fuhren wir auf einen Unfall, der einige Minuten zuvor stattgefunden hat. Zwei Autos, Frontalcrash, Totalschaden. Zum Glück schien es den beiden Involvierten körperlich gut zu gehen und ein pensionierter Nachbar sorgte sich wunderbar um die beiden und handhabte die Meldung an die Polizei. Für uns war es ein krasser Hinweis mit dem Vorschlaghammer, dass es auf diesen Nebenstrassen eben verdammt schnell gehen kann. 

      Aber genug Drama. In Killarney angekommen setzten wir uns ins Murphys-Restaurant und tranken - jaaaa - ein Murphys. Also eigentlich zwei. Danach kurzer Stroll durch die Ortschaft, die sehr touristisch ist und in bisschen an Zermatt erinnert. Egal, Stef stimmte in den touristischen Kanon mit ein und kaufte sich einen irischen Pullover aus Wolle, der schön kratzt und genauso schön wärmt. 
      Read more

      Traveler

      ohja... Google versteht manchmal nicht ganz, dass gewisse Strassen zwar Abkürzungen sind, aber dafür auch ganz schön gefährlich zum Fahren, wenn man sich nicht auskennt. Das ist uns in Südengland so oft passiert 😅🙈 schön, dass euch nichts passiert ist & weiterhin viel Spass beim Irland erkunden!

      9/13/22Reply
      Traveler

      🤗

      9/13/22Reply
       
    • Day7

      The Irish Experience in Style

      September 15, 2022 in Ireland ⋅ ⛅ 17 °C

      Impressionen ohne Kontext: 

      - Waldenergietanken

      - Succubus

      - Rabe oder Krähe? Beach oder Strand?

      - Knirschende Muscheln

      Nachdem uns Stefs Uhr aufgezeigt hat, wie hoch das Stress-Level nach der abenteuerlichen Autofahrt nach Killarney war, haben wir uns entschlossen, den ersten Tag hier im nahegelegenen Nationalpark zu verbringen. Dieser ist auf den ersten Blick mit sämtlichen Rentner-Reisegruppen aus Frankreich, Grossbritannien und Irland selbst überfüllt. Entfernt man sich jedoch vom Parkplatz, entspannt sich die Situation rasant. Eine kleine, zweistündige Wanderung durch den Wald half, den Puls wieder runter, ja sogar in den Zen-Modus zu bringen. Es ist wunderschön hier. Grün. Mit viel Moos. Und grün. 

      Zurück beim Parkplatz konnten wir es dann doch nicht lassen, den Touristen rauszuhängen. Vor allem MJ hat das Herrenhaus (Muckross House), welches aussah wie Downton Abbey geradezu magisch angezogen. Und es hat nicht zuviel versprochen: Es war genau Downton Abbey Style! Im Ankleidezimmer erwartet man, dass Mr. Bates bereits wartet und unten in der Küche kann man Molly und Ms. Patmore zanken hören. Grossartig!

      Heute haben wir es wieder ins Auto gewagt um einen Tagesausflug um die Dingle Halbinsel (Höhö…Dingle…) zu machen. Stef „musste“ natürlich seinen neuen Irland-Wollpulli anziehen, wodurch MJ dazu genötigt wurde, sich ebenfalls stylisch anzuziehen. Das Ergebnis: zwei völlig überstylte Touris. Sahen wir lächerlich aus neben all den Windjacken und Mammut-Hosen? Vielleicht. Wars es wert? Auf jeden Fall! Kaum ein anderes Paar hat besser in diese klischeehafte, perfekte irische Landschaft gepasst. Es fehlen die Worte, es war so schön - am Besten einfach die Bilder dazu anschauen! 

      Im kleinen Örtchen Dingle (Höhö…Dingle…) assen wir zu Mittag und gönnten uns anschliessend ein Eis bei Murphys. Nein, nicht Murphys das Bier. Die Familie Murphy, welche angeblich das Beste Eis in Irland macht. Wir können bestätigen, es war super lecker! Und mit Sorten wir Gin, Brot und Meersalz, fühlt man sich schon fast ein bisschen Abenteuerlich, beim durchprobieren.
      Read more

    • Day3

      Torc Waterfall

      April 13, 2022 in Ireland ⋅ ⛅ 15 °C

      In the park itself, green started to dominate the scene again as we approached Torc Waterfall following a narrow mountain road with numerous, very tight curves - where the speed limit was set to suicidal 100km/h.

      Killarney park, home to the highest mountain of Ireland Carrauntoohil (1039m), is an outdoor lover's paradise: plenty of lakes to paddle on, hiking trails (for example across the Gap of Dunloe), cycling routes, mountain climbing, etc. But apparently you can also enjoy it from a horse carriage, as I was surprised to learn as such a vehicle rushed past me when I was trying to get a closer look at one of the yellow-blooming bushes I had noticed during the entire tour.

      After making our last stop at the waterfall, which was a short walk from the main road, we closed the circle and returned to Killarney.
      Read more

    • Day7

      Muckross House

      June 1, 2022 in Ireland ⋅ ⛅ 16 °C

      heute mal nicht "on the road", sondern entspanntes Touristenprogramm: mit dem "Red Bus" zum Muckross House - ein touristisches Highlight hier in der Region Kerry .....beeindruckend schöne Anlage - konnte mich nicht sattsehen .... Rundgang im Haus hab ich mir gespart, habe lieber den Muckross Garden intensiv erkundet ......Read more

    You might also know this place by the following names:

    Castlelough Bay

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android