Ireland
Curraghnalaght Cross Roads

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

4 travelers at this place

  • Day18

    Cork

    August 1, 2019 in Ireland ⋅ ⛅ 21 °C

    Nachdem ich noch zwei Halbkinseln abgefahren habe, merke ich dass mir so langsam die Lust auf irische Strassen vergeht. Hier im Süden sieht es doch sehr nach Allgäu oder Bayern aus. Morgen werde ich mir noch ein wenig Cork reinziehen. Soll eine schöne
    Stadt sein.

    Woran erkennt man, ob ein englischer/irischer Motorradfahrer oder ein kontinentaler Motorradfahrer einen grüsst beim vorbeifahren: Wenn derjenige denn Kopf nach rechts bewegt (sieht wie eine nervöse Zuckung aus), dann ist er von einer Insel. Am Anfang habe ich immer gedacht, sie haben eine Fliege im Helm.

    Das Bild ist der Beweis, dass es hier auch blauen Himmel gibt. Als ich der Dame gestern an der Rezeption scherzhaft sagte: Heute hat es ja gar nicht geregnet. Daraufhin antwortete sie etwas brüskiert: Das hört sich ja an, als wenn es in Irland immer regnet. Mehrere andere Iren haben mir bisher tatsächlich zu verstehen gegeben, das Regen in Irland tatsächlich normal ist.
    Read more

  • Day3

    Einfach nur kaputt

    June 28, 2018 in Ireland ⋅ ⛅ 18 °C

    Es fehlt mir die Lust und Kraft zu schreiben. Cork war das Ziel heute. Gedacht waren 130km. Leider wurden es 160km. Warum auch immer, denn verfahren habe ich mich nicht.
    Die letzten 40km ging es nur noch auf und ab.
    Zwei Drittel meiner Gänge verabschiedeten sich bei meiner Rohloff, aber sofern das letzte Drittel hält komm ich noch durch.
    Ein angedachter verfrühter Stopp nach 125km scheiterte. Der Campingplatz war zu.
    Als ich dann erschöpft in Cork am Campingplatz neben einer Mülldeponie ankam, war der nur für Wohnwagen ausgelegt und proppenvoll mit allerlei merkwürdigen Gestalten.
    Also habe im Internet nach Alternativen gesucht und den nächsten Campingplatz angesteuert. Der hatte ebenfalls geschlossen. Beim nächsten Campingplatz klärte ich die Lage vorab per Telefon, da die meisten Plätze um 21:00 schließen und mir nur noch 10min verblieben.
    Zum Glück waren sie bis 21:00 offen und der Platz lag 6km entfernt. Leider waren es 6km den Berg hinauf, aber mir war schon alles egal.
    Kein Supermarkt in der Nähe. Jetzt gibt‘s das mitgebrachte Aufgussessen. Wasser drauf und fertig ist das Gulasch mit Fleisch und Nudeln.
    Es sollte jetzt fertig sein...
    Read more

You might also know this place by the following names:

Curraghnalaght Cross Roads