Ireland
Galway

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

159 travelers at this place

  • Day6

    Portrush - Galway

    March 17 in Ireland ⋅ ☁️ 7 °C

    Mit einem kleinen Sprint am Morgen zu dem schon fahrenden Bus nach Coleraine, starteten wir unsere Reise nach Galway. Auf unserer neuneinhalb Stunden langen Reise bekamen wir, trotz mehrerer Komplikationen all unsere Anschlusszüge, welche uns über Coleraine nach Belfast, über Belfast nach Dublin Connolly und von Dublin Heuston nach Galway führten.
    In Galway liefen wir durch leere Straßen zu unserer letzten Airbnb-Unterkunft. Der Weg zu den Schlüsseln der Türen vor dem Appartment wurde uns von einer "Schatzkarte" (aka Nachricht des Hosts) geleitet. Als wir uns nun sicher waren, dass wir im richtigen Appartement angekommen waren, begrüßte uns die Verwalterin Angelina, eine junge Frau aus Deutschland. Sie erzählte uns von ihrer Geschichte. Seit neun Monaten übernimmt sie schon die Verwaltung, doch aufgrund der vielen coronabedingten Stornierungen hat ihr Chef ihr gekündet und gesagt, dass sie innerhalb der nächsten drei Tage ausziehen muss und ihr Leben in Irland vorerst beendet ist.

    Hier in Galway sind die Auswirkungen von Corona deutlich zu spüren. Heute ist zwar St. Patricks Day, weshalb viele Läden geschlossen haben, jedoch erzählte Günther (ein anderer Deutscher, der im Airbnb übernachtete) uns, dass die Läden auch die letzten Tage schon dicht hatten. Dennoch konnten wir zum Glück in einem Restaurant, an welchem dick 'Only take away' stand, Pizza finden.
    Am Abend führten wir tolle Gespräche mit Angelina, Günther und zwei französischen Paaren, während wir Würfelspiele spielten.
    Read more

  • Day7

    Galway I

    March 18 in Ireland ⋅ ⛅ 7 °C

    Den letzten vollen Tag in Irland ließen wir ruhig angehen. Für unser Frühstück besorgten wir Baguette und Croissants bei einem französischen Bäcker und machten noch einen Abstecher in den Tesco. Mit viel Kaffee für Vally setzten wir uns an den Küchentisch und genossen unser Frühstück.
    Der bedeckte Himmel hielt uns nicht davon ab, einen Bummel durch die Stadt zu machen und wir bemerkten, dass doch einige Läden geöffnet hatten. Wir machten einen Spaziergang zum Long Walk und schossen ein paar Fotos. Dann liefen wir durch den South Park zu der Mutton Island.
    Zurück in der Innenstadt setzten wir uns mit einem Kaffee hin und gönnten unseren Füßen eine kleine Pause. Dann bummelten wir noch ein wenig durch die Stadt. In unserer Unterkunft angekommen probierten wir ein neues Spiel von Vally aus und schauten eine Folge Outlander.
    Am späten Abend kochten wir uns ein wohlverdientes Abendessen und würfelten eine letzte Runde. Bevor wir die letzte Nacht in einem fremden Bett schliefen, packten wir unsere Taschen.
    Read more

  • Oct9

    Galway

    October 9, 2019 in Ireland ⋅ 🌧 12 °C

    The port of Galway was our lunchtime stop. It was raining so headed for an Irish pub for lunch. It was a rabbit warren of nooks and cranies but cozy and quaint.
    Loved the cobbled stoned streets and the rich voices of the irish buskers.Read more

  • Day13

    Galway

    February 14 in Ireland ⋅ 🌬 9 °C

    Our room in Galway overlooks the Corrib River which is flowing very mightily today. I’ve heard it’s the fastest flowing river in Ireland.
    Today we are taking a bus tour to Kylemore Abbey and Connemara.
    Storm Dennis is with us.
    Read more

  • Day8

    Galway, Ireland

    September 10, 2016 in Ireland ⋅ ☀️ 15 °C

    We didn't know what to expect from Galway, but read good things and knew that most of the best sightseeing was close by so we made it our home base for a few days during our West Ireland day trips. We were pleasantly surprised at how much we liked this city! A college town with a great pub scene in the Latin Quarter made for two very entertaining nights. The pubs were huge, filled with character, plenty of characters, and great live music (including popular songs like Galway Girl and Galway Bay).
    We highly recommend a visit if you're looking for fun nightlife, but be sure to bring your rain jacket which seems to be a requirement anywhere in Ireland!

    Oh and I think it's just a fad at the moment but ironically the Irish seem to enjoy Coors light more than their own beer, but not us 😜.
    Read more

  • Day9

    Ireland - Tag 9

    April 9, 2019 in Ireland ⋅ ⛅ 12 °C

    Wir sind heute nach dem Frühstück los und haben die Sky Road gemacht...danach sind wir nach Cleggan und haben das Boot nach Inishbofin genommen...wieder eine vorgelagerte kleine Insel...dort sind wir 11 km gewandert...wieder eine schöne kleine Insel...dort war nur kein Pub offen, nur das Gemeindezentrum...und da haben wir auf das Boot zurück gewartet..😂 und wir hatten mega Glück mit dem Wetter...entweder sonnig und windstill oder wolkig und windig...man muss für alles gewappnet sein... 😉 wir werden zu Hause auf jeden Fall Boot- und Schafentzug haben 😂...danach sind wir dann nach Galway gefahren, dort kurz ins 'The Western Hotel' eingecheckt, frisch gemacht und dann los was essen und dann in einen Pub mit Live Musik und Guinness. 😋🍻Read more

  • Day3

    Wir wollen Meer!

    March 6 in Ireland ⋅ ⛅ 8 °C

    Es heißt früh aufstehen. Unser Weg führt von Dublin nach Galway, wo wir einige Tage verbringen werden. Während ich im Bus die ersten Zeilen unserer Reise in die Tasten haue kuschelt sich Vanessa an mich. Strahlender Sonnenschein begleitet uns auf unserem Weg, obwohl der Wetterbericht Regen angekündigt hatte. In Galway angekommen bereiteten wir uns seelisch auf den Weg zur neuen Unterkunft vor. Kurz überlegten wir, ob ein Taxi vielleicht doch mehr Sinn machte, als zu laufen. Ganze 350 Meter mussten wir auf unserem Weg zum Hostel zurücklegen! Die zwei Ampeln nicht zu vergessen! Am Nachmittag spazierten wir unserer Nase entlang durch Galway. Vorbei an unzähligen Straßenmusikern und eh wir uns versahen waren wir am Meer, wo wir den ganzen Tag vertrödelten. Am Meer realisierten wir beide, dass wir nicht mehr in Deutschland sind und der Traum Irland wahr geworden ist. Ich atmete einmal tief ein und wieder aus, um den Augenblick noch besser wahrnehmen zu können. Abends verschlug es uns in ein nahegelegenes Pub, wo der Türsteher uns beim Blick in die Karte scherzend mitteilte, dass die Tagessuppe heute Guinness sei. Worauf Vanessa scherzend fragte, ob das jeden Tag so sei, was der Türsteher wiederum mit einem breiten Grinsen auf den Lippen bestätigte. -Besser gehts doch gar nicht, dachten wir uns beide! Und so verbrachten wir unseren Abend in fabelhafter Gesellschaft mit leckeren, vom Kellner empfohlenen alkoholischen Getränken und einem Essen, das so gut war, dass wir gleich beschlossen die Folgetage im selbigen Lokal einzukehren.Read more

  • Day22

    Galway

    July 26, 2019 in Ireland ⋅ ⛅ 17 °C

    Vendredi, 26 juillet 2019
    Le Shannon “nourrit" dans la région plusieurs lac, dont le Lough Derg, où nous avons passé une bonne nuit. Avant de quitter Portumna, nous allons visiter le château et son parc. Il date de 1618, a subi un incendie dévastateur 200 ans plus tard, et n'était donc pas dans un meilleur état que les autres ruines que nous avons visitées ces derniers jours. Les propriétaires se sont installés à l'époque dans les bâtiments autour, avant de construire du neuf 2km plus loin (jamais terminé). Le dernier héritier du Baron de Clanricarde a vendu en 1948 cette propriété à l'état. Les rénovations ont commencé vingt ans plus tard et perdurent. Le résultat est saisissant et les jardins sont splendides. C’est d'ailleurs le premier jardin potager que nous voyons en Irlande, tout le monde a des gazons coupé aux ciseaux et de magnifiques parterres fleuris, mais point de légumes. Nous nous trouvons à peu près au milieu de l'île, ici l'Irlande est le plus “mince". Il nous faut une heure de route, dont un bon bout sur l'autoroute, et nous arrivons à Galway, porte d'entrée du Connemara. La visite de la ville sera pour demain. Faudra jamais terminé le compte rendu de la journée à 16h! Peu après nous arrive une invitation à la bière au centre-ville. Une fois familiarisés avec les transports publics, nous partons à la découverte de Galway. C'est l'heure du rush de vendredi soir, il y a en monde fou en ville. Le Galway International Art Festival a pris ses aises un peu partout. Nous trouvons les deux copains de fanfare d‘Eric avec leurs épouses au Sonny Molloy Pub et passons une super bonne soirée avec eux. Après avoir visité le nord de l'île, ils partiront demain pour Dublin et prendront ensuite l’avion pour la Suisse.Read more

  • Day23

    Galway

    July 27, 2019 in Ireland ⋅ ⛅ 16 °C

    Samedi, 27 juillet 2019
    Pour la première fois depuis un bon moment, nous pouvons déjeuner dehors ce matin. Ensuite nous retournons en ville pour voir autre chose que les pub's, d'ailleurs fort nombreux. Plein de musiciens animent les rues piétonnes, ce n’est pas facile d'avancer, tout le monde est en route. Le Lynch's Castle, aujourd'hui siège d'une banque, célèbre à cause de son ancien proprio qui a fait tuer son propre fils, meurtrier à son tour, d'où viendrait l'expression “lynchage". L'église St Nicolas accueille tout autour un sympathique petit marché artisanal et de produits du terroir. Un bout de pizza au Fat Freddy's cale la faim. Le Galway City Museum raconte l'histoire de la région et montre entre autres, les trésors découverts lors de la construction de l'autoroute. Juste à côté se trouve le reste de Spanish Arch, porte d'entrée de la ville depuis le port, qui commerçait intensément avec les Espagnols (en tous cas jusqu'à ce que ceux-ci ont envoyé leur armada pour conquérir l'Irlande). Nous retournons au camping et profitons du beau temps sur notre bel emplacement.Read more

You might also know this place by the following names:

Gaillimh, Galway, Голуей, Galway - Gaillimh, GWY, ゴールウェイ, Golvėjus, Golveja, Голуэй, 戈尔韦

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now