Ireland
O’Brien’s Tower

Here you’ll find travel reports about O’Brien’s Tower. Discover travel destinations in Ireland of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

13 travelers at this place:

  • Day3

    We made it to our firat stop, which was near the Dunguire castle which was erected in 1540. Each family/clan had their own castle. On the island, And there are currently 30000 ruines and castles on the island. It is said If you walk around the Dunguire castle counterclockwise you get your virginity back. If you Walk around castle clock wise you get to make a wish, and Ask a question in the doorway it will be answered by the end of the day.

    We stopped for a quick break in Kinlarry, a small fishin town half way between Dublin and Doolin. There is a celebration called the Hooker festival in kinlarry (fishing boat), which had to change its name because people were coming for the wrong reason. We Walked around and looked out at the pier, Grabbed pringles and some chocolate and headed back for the next stop.
    Read more

  • Day6

    18-03-08 Cliffs of Moher

    March 8 in Ireland

    Heute lockt Irland mit einem ganzen Tag Sonnenschein. Dies wollen wir nutzten um zu den Cliffs of Moher zu fahren.
    Zunächst bin ich enttäuscht, den die Cliffs sind aus Sicherheitsgründen weiträumig abgesperrt, das heißt man kann nur bis ca. 10m nah an die eigendlichen Klippen herangehen. Bei einem langgezogenen Spaziergang die Klippen entlang stellen wir jedoch fest das dies nur für einen ca. einen Km langen Steifen gilt, nach sind die Klippen frei betretbar.
    Das gute Wetter tut sein übriges so das wir hier Stunden verbringen und den Ausblick sowie unseren Urlaub genießen.
    Read more

  • Day22

    Cliffs of Moher - Hammer!

    August 8, 2016 in Ireland

    Nach einigen kleineren Highlights wie Burgen, Buchten und Stränden landen wir am "Cliffs of Moher". Wir zahlen jeweils 6 Euro Eintritt bzw. Parkgebühren und finden auf dem völlig überlaufenen Parkplatz nach einigen Minuten auch Einen. Beim Losgehen treffen wir auch Alex und Michael aus München wieder. Eine kurze Unterhaltung und los geht's. Es sieht aus wie ein Ameisenhaufen aber je weiter man auf die Klippen herausgeht desto weniger Leute sind es. Am Ende der fast 3 Stündigen Wandertour entlang der Klippen sind wir dann auch fast alleine. Wir legen uns sogar ungestört eine halbe Stunde an die Karte und sonnen uns. Denn heute haben wir den ganzen Tag Bomben Wetter. Wir schätzen so 22-23 Grad. Ohne Wind geht es hier aber leider überhaupt nicht.
    Da wir uns mal wieder belohnen möchten nehmen wir direkt am Wild Atlantik Way ein Bed & Breakfast für insgesamt 70,- Euro. Eine niedliche Privat Bude. Die sehr nette Frau fragte uns minutenlang darüber aus was wir denn zum Frühstück wollten. Bin gespannt was aus dem Kuddelmuddel der Sprache wird.

    Zum Abschluss sitzen wir draußen mit Blick auf den Atlantik und nehmen erstmal einen Havanna!
    Read more

You might also know this place by the following names:

O’Brien’s Tower, O'Brien's Tower

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now