Israel
Tel Aviv

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Top 10 Travel Destinations Tel Aviv
Show all
Travelers at this place
    • Day 14

      Drained in Tel Aviv

      October 3, 2019 in Israel ⋅ ⛅ 26 °C

      Tel Aviv portrays a mixture of L.A. and Middle East and thus it's absolutely contrary to the cultural-religious Jerusalem. Since my hostel is located close to the beach, the rooftop terrace allows me an excellent view of the daily life at the boardwalk. Instead of dangling sidelocks people are wearing muscle shirts and patrol along the promenade with their fashion dogs. Even though Tel Aviv is called Hollywood's new sin city, has numerous of scene clubs and is promoted as party capital, just having a drink can already become quite expensive. Nevertheless, six to seven euros for a small beer is no usury due to a 25% taxation of alcohol. Although, I therefore spent most of my time on the dry dock, I reluctantly leave the fine sand beach and the summer-like weather and fly back to Vienna.Read more

    • Day 2

      Besuch in der Deutschen Botschaft

      September 14, 2022 in Israel ⋅ ☀️ 30 °C

      Heute war unser erster Tag in Israel, an dem wir zu einem knapp zweistündigen Treffen mit dem deutschen Botschafter nach Tel Aviv eingeladen wurden. Er erzählte uns über seine Berufung und es entstand basierend auf unseren Fragen bezüglich der gesellschaftlichen und politischen Lage und möglicher Konfliktpunkte Israels ein interessanter Austausch.
      Insgesamt sind wir mit einem äußerst positiven Eindruck aus dem Gespräch herausgegangen, da er sehr offen und differenziert auf alle Fragen einging, sich sehr interessiert an allen Bereichen des israelischen Lebens und uns zum Kontakt und offenen und direkten Gespräch mit Israelis animierte.
      Read more

    • Day 6

      Die Handasaim Herzliya High School 🤯

      September 18, 2022 in Israel ⋅ ☀️ 30 °C

      Ok, Freunde. Die Ereignisse überschlagen sich.

      Wir haben noch gar nicht von unserem coolen Abend gestern erzählt, aber jetzt ist es einfach nur Wahnsinn, was hier passiert.

      Heute Morgen sind wir, anscheinend auf hier sehr untypische Art (zu Fuß und mit der Bahn) zur Schule nach Herzliya gefahren und hier ist es sooooo cool😍

      Wir wurde sehr freundlich empfangen und konnten schon jetzt unglaubliche Eindrücke über die Schüler*innen, die Schule, den Unterricht und die Lebensweise hier erfahren…. Details gibt es später, wir müssen jetzt die Zeit nutzen, um weiter zu conecten.
      Read more

    • Day 6

      Dinner at Highschool campus

      September 18, 2022 in Israel ⋅ 🌙 25 °C

      Hungrig, aber überglücklich über einen ersten grandiosen Tag unserer Schulbegegnung, endet der Tag mit einen leckeren Pizza für alle. Wir freuen uns riesig über die tolle Begrüßung und das abwechslungsreiche Programm.

      Today was the first meeting with the students at the school in Herzlyia. Even though we were a little hungry, at the end of the day we were all really grateful that we ended the evening with tasty pizza.
      We are really impressed and thankful for the greeting as well as the thoughtful program.
      Read more

    • Day 6

      Nachtbaden

      September 18, 2022 in Israel ⋅ 🌙 26 °C

      We walked to the beach near the hostel without having any expectations for the short trip. Of course we would go into the water with our feet, but we never expected it to end with us being completely wet and full of sand. We started off by splashing water on each other like we had no worries in life. After a while our clothes were so wet and we didn't care about that anymore, so we pushed each other into the warm water. We had so much fun and we all know that this memory, was one of the best.

      Nachtschwimmen
      Wir sind ohne Erwartungen an den Strand in der Nähe des Hostels gelaufen. Es war von Anfang an klar, dass wir mit unseren Füßen ins Wasser gehen werden, jedoch haben wir nicht erwartet, dass der Abend in Sand und Nässe endet. Wir haben uns gegenseitig mit Wasser voll gespritzt, bis unsere Kleidung so nass war, dass es uns egal war und wir angefangen haben, uns in das warme Wasser zu schubsen. Wir hatten den größten Spaß und sind uns alle sicher, dass diese Erinnerung für immer bleibt.

      Lisa
      Read more

    • Day 5

      Falafeln, Tanzen und Straßenmusik

      September 17, 2022 in Israel ⋅ 🌙 26 °C

      Nach ausgiebigem Rumtreiben, Flyerlesen und Schlammmasken Auftragen im und am Toten Meer ging es weiter nach Tel Aviv.
      Nachdem dann alle geduscht hatten, hat uns Bert die besten Falafel der Stadt gezeigt - die waren wirklich lecker 🤌🏻
      Um den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen, haben wir uns dann an einen großen Brunnen gesetzt, das Essen genossen und uns über unsere Eindrücke des Tages ausgetauscht.
      Als die Stimmung kaum noch besser werden konnte, hat ein Straßenmusiker seine Gitarre ausgepackt und mit Evergreens und Liedern, die jeder kennt alle zum gemeinsamen Tanzen, Singen, und Genießen animiert. Von Walzer, Cha Cha Cha bis zu einem epischen Tanzkreis mit Frau Sibbel :)
      Zwei Schülerinnen haben sogar selbst gesungen, und zwar richtig gut!
      Auf dem Rückweg gab es dann für einige von uns noch ein Highlight - eine Kugel super leckeres, wenn auch überteuertes Eis (für 18 Schekel pro Kugel).
      Der Abend war einfach MEGA!
      Sonja
      Read more

    • Day 6

      Sehr landesuntypiche 9-Schekel-Tour

      September 18, 2022 in Israel ⋅ ☀️ 26 °C

      Auf dem Weg zur Austauschschule fuhren wir einen Teil der Strecke mit der Bahn. Alle israelischen Freunde hier, hielten uns dafür verrückt, dann das macht hier wohl keiner… Wir wollten ein bisschen nachhaltiger reisen.
      Für die Tour liefen wir etwa eine halbe Stunde Fußweg zur Haltestelle, fuhren eine Station in der maximal runterklimatisierten Bahn und gingen den Rest des Wegs, ungefähr 15 Minuten, bis zur Schule zu Fuß.
      Der Fußweg war leider deutlich länger und anstrengender, als wir uns bei der Bahnfahrt davon erholen konnten.
      Bevor wir den Bahnhof betreten durften, mussten alle durch eine recht lockere Sicherheitskontrolle.
      Für sowohl das Betreten der Bahnsteige als auch das Verlassen benötigten wir die Fahrtickets für 9 Schekel - wie das 9 Euro Ticket in Deutschland😅🤷🏼‍♀️
      Ob sich das gelohnt hat, ist eine andere Frage…
      Auf dem Rückweg waren viele müde und fuhren deshalb mit dem Taxi ins Hostel, andere haben den Rückweg zu Fuß und mit der Bahn auf sich genommen. Währenddessen wurde Musik gehört und gesungen. Auch wenn wir dadurch als letzte ankamen, hatten wir den meisten Spaß.
      Clara
      Read more

    • Day 6

      Fußball auch in Israel

      September 18, 2022 in Israel ⋅ ☀️ 28 °C

      Es war einmal eine Gruppe in Israel, welche sich selbst „Die Juuungs“ nannten…
      Überall sahen sie wunderschöne Fußballplätze in Tel Aviv. Feinster Kunstrasen, Flutlichter, schön eingezäunt und mit super Toren…ein einziger Traum.
      Es gab nur ein Problem: Mit welchem Ball soll man nur spielen?
      Das Hostel hatte keinen zur Verfügung und zusammen kaufen konnte man auch keinen, weil man Probleme mit dem Flugzeug bekommen würde.
      Und so mussten sie mit hängenden Köpfen hinnehmen, dass der Traum vom perfekten Kicken wohl nur ein Traum bleiben würde.
      Doch dann hatten sie wieder Hoffnung…der Schulbesuch in Herzliya😍
      Natürlich war auch ein Fußballplatz Teil des Campus. Auch wenn dieser nur Steinboden besaß und die Tore eher einem Bolzplatz ähnelten, so gab dieser Platz trotzdem eine Möglichkeit zum Fußball spielen.
      Sechs Stunden lang hab es nur Programm ohne die Möglichkeit zu kicken und außerdem fehlte immer noch der heilige Ball dafür.
      Erschöpft nach dem Programm gingen „Die Juuungs“ aus der Schule raus und wollten nur noch entspannen und auf ihre Pizza warten. Was ist denn das? Ist das…ist das da EIN BALL?
      Jaaaaa! Ein richtiger Lederball.
      „Die Juuungs“ konnten es kaum fassen, dass sie gerade ein Wunder erlebt haben und sofort schnappten sie sich ihn und dann ab auf den Platz.
      Zwei gemischte Teams aus Neuss und Herzliya, welche sehr sehr unüberschaubar waren, fingen an miteinander den Weltsport zu spielen, gemeinsam Spaß daran zu finden miteinander ohne irgendwelche Grenzen unglaubliche Kombinationen zu bilden.
      Man konnte eine gewisse Motivation sehen, welche bei den Israelis überspielte…Grätschen, Laufduelle und Emotionen (alles im positiven und freundschaftlichen Bereich).
      Dieses Erlebnis wird wahrscheinlich unvergesslich für „Die Juuungs“ und auch für alle anderen, die daran teilgenommen haben.
      Und wenn sie nicht nach Hause müssen, dann spielen sie noch Heute…
      Tobias
      Read more

    • Day 7

      Tel Aviv ya habibi Tel Aviv

      September 19, 2022 in Israel ⋅ ⛅ 28 °C

      Zusammen mit der israelischen Partnerschule ging es auf eine Bootstour. Zu Anfang mussten wir ein wenig warten, aber die Zeit wurde uns mit Gebäck und leckeren Getränken versüßt. Als es dann Zeit war, sind alle aufgeregt zum Boot spaziert. Besonders aufgeregt waren einige dann, als sie gesehen haben, dass man sich auf ein Netz setzen konnte, was nur wenige Zentimeter über dem Wasser lag. Als es dann losging, startete auch die Musik und alle fingen an zu dieser zu tanzen. Alles von deutschen Partyliedern bis hin zu israelischen Liedern war dabei. Wir hatten eine wundervolle Zeit auf dem Wasser und waren ein wenig traurig als es schon schnell geendet hat. Nach der Bootstour hat sich jedoch jeder noch ein Eis gegönnt. Somit hatten wir Schüler*innen auch noch Zeit uns besser kennenzulernen.Read more

    • Day 6

      Nano-Satellite und Rick Astley

      September 18, 2022 in Israel ⋅ ☀️ 28 °C

      Die Handasaim Herzliya High School hatte ein tolles Programm für uns vorbereitet. Nach kurzem Kennenlernen wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt und durften die Projekte der Schule bestaunen: den selbstgebauten Nano-Satellite und ihren aktuelle Wettkampf-Roboter.

      Bei unserem Besuch wurden uns neben dem Roboter Projekt auch die selbstgebauten Satelliten der Schüler*innen vorgestellt. Diese waren die ersten von einer Highschool gebauten Satelliten, die tatsächlich in Kooperation mit der NASA ins All geschickt wurden. Selbst heute noch senden sie regelmäßig Daten und Bilder, die von den Schülern verarbeitet und im Internet veröffentlicht werden. Außerdem wurde uns das SSTV vorgestellt, ein System bei dem Bilder aus Frequenzen entstehen und wir wurden direkt durch einen Rickroll überrascht😅🤦🏼‍♀️
      Sehr beeindruckend ist, mit wie viel Motivation und Leidenschaft die Schüler*innen an ihren eigenen Projekten arbeiten. An der Schule wird viel Wert auf Eigeninitiative und Selbständigkeit gelegt, wovon unsere Schulen sicherlich etwas lernen könnten.
      Carmen

      During our visit, we were presented not only with the robot project, but also with the students” own satellites. This was the first satellite built by a high school to actually be sent into space in cooperation with NASA. Even today, he regularly sends data and pictures, which are processed by the students and published on the Internet. We were also introduced to the SSTV, a system that generates images are from frequencies and were immediately surprised by a Rickroll. It is very impressive with how much motivation and passion the students work on their own projects. At the school, a lot of emphasis is placed on initiative and independence, from which German schools could certainly learn something.
      Carmen
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Tel Aviv District, Tel Aviv, Tel-Aviv, תל אביב

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android