Italy
Chapelle palatine

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
236 travelers at this place
  • Day2

    Wir sehen Land!!!!

    August 11 in Italy ⋅ ☁️ 25 °C

    22 Stunden haben wir auf dem Meer verbracht, haben in einer mini-Koje geschlafen, uns den salzigen Wind um die Ohren wehen lassen und Eis zu Mittag gegessen. Und vorfreudig aufgeregt die ersten sizilianischen Berge an und vorbei ziehen lassen.
    Endlich sind wir auf der Insel. Fahren durch viel zu enge Gassen und landen im Hotel - mitten im Zentrum. Es ist laut und voll und bunt und heiß und einfach nur wunderbar!!!! Wir bestellen türkische sizilianische Pizza, Simon feiert seinen Kebab, wir essen auf heißen Marmortreppen, die die Kinder runterrutschen, erkunden jede noch so kleine verhaute Gasse und wunderschöne majestätische Plätze und werden endlich komplett, als die Wörnleins ankommen. Nach einem Umtrunk auf der Dachterrasse muss noch ein Spaziergang sein. Um 1 Uhr waschen wir alle Klebrigkeit ab und liegen um 1:11 im Bett. Was ein Tag und Auftakt für den wunderbarsten Urlaub!!!!!!
    Read more

    Jens Neuenfeldt

    War denn jemand Seekrank? Du könntest ja früher nicht mal Tretboot fahren😁

    8/12/21Reply
     
  • Day11

    Streetlife

    August 20 in Italy ⋅ ⛅ 30 °C

    Heute richtig die Straßen Palermos erobert. Nach einem Frühstück auf dem Zimmer konnte es losgehen. Wir sind durch enge Gassen gezogen. Simon musste sich auf dem Markt vor den wilden Gerüchen nach Fisch und Käse und Fleisch die Nase zuhalten;-).
    Dann waren wir im Marionetten Museum, obwohl Simon gesagt hat er mag „nur Mario - keine netten“.
    Sogar 1 Stunde Mittagsschlaf war heute drin.
    Wir haben den größten Baum Italiens bestaunt und haben im best-frequentiertesten Panini Laden einen Tisch ergattert. Das alles führte zu unglaublich viel Quatsch Laune bei den Kindern die auf dem Weg durch die Gassen und an der Promenade wild rum gekichert und gealbert haben. Zwei Wünsche haben wir außerdem erfüllt: Nina hat sich eine Handtasche gekauft und Simon hat noch mal seinen Kebab bekommen - stilecht auf palermischem Bordstein!
    Read more

    Tamara Jaksch

    Wow 🤩

    8/21/21Reply
    Brigitte Bär

    Euch geht es aber gut.

    8/21/21Reply
    Brigitte Bär

    Eis und Stuhl stimmen farblich zusammen. 😅🤗😘🥰

    8/21/21Reply
    Jens Neuenfeldt

    Kulinarische r Urlaub

    8/22/21Reply
     
  • Day17

    Palermo, Sicily, Italy

    October 18 in Italy ⋅ ☀️ 21 °C

    today i strolled palermo - for the third time. in short: it hasn't changed a lot since i have been here for the first time 20 years ago but it's less dirty.... my main interest lies in the markets but since it's the last day on the island buying food does not make a lot of sense. so it's a chilly day: strolling the markets, drinking coffee, eating antipasti, primi piatti, secondi piatti, dolci... watching the Italian boys swagger along the street with their mirrored sunglasses and the girls doing the same but lifting up their head a bit too high hoping nowbody will see their glimpses to the left and right. and now lying at the lido, enjoying the siesta. siesta, what a great invention...Read more

    Gabi Weinert

    mei, hochromantisch. sind das gräber oder pavillons?

    10/18/21Reply
    Gina Steiner

    vier pavillons die im kreis stehen, genauer gesagt exedren: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Exedra. die stehen in einem park namens villa giulia neben dem botanischen garten.

    10/18/21Reply
    Gabi Weinert

    herrrrrlich, ich liebe solche situationen

    10/18/21Reply
    Gina Steiner

    daa ist mein absoluter lieblingsmarkt in palermo der ballaro. genauso verwinkelt und fast so groß wie ein bazar...

    10/18/21Reply
    4 more comments
     
  • Day50

    Palermo!

    September 17 in Italy ⋅ ⛅ 31 °C

    Also Palermo wird mich so schnell nicht wiedersehen. Klimatechnisch ist es hier ja kaum auszuhalten. 35 Grad und dazu eine gefühlte Luftfeuchtigkeit von 70 % und das in einer Großstadt. Gruselig!

    Um dem zu entfliehen, habe ich mich heute für eine Panoramafahrt im klimatisierten Reisebus entschieden. Tja viele Bilder gibt es heute nicht, da ich die meiste Zeit die Äuglein geschlossen hatte. 😴
    Read more

  • Day1

    Palermo

    October 18 in Italy ⋅ ⛅ 18 °C

    Vanochtend vroeg op. Bryan was alvast wakker om 5u, dus genoeg tijd kunnen nemen om te knuffelen met Yvonneke. We aten een ontbijtje in Charleroi Airport en moesten tijdens het boarden in de kou op de tarmac wachten om op het vliegtuig te mogen. Verder weinig gebeurtenissen. Maar vanaf we in ons autootje zaten, werden we in het siciliaanse verkeer gesmeten. Op een kwartier tijd werden we veelvuldig opgejut door mensen die in ons gat plakten. We zagen een auto tegen 30 rijden op een baan van 80 om tegen zijn vriend te praten die op zijn brommer op de pechstrook reed. Op verschillende momenten mag je improviseren waar je op de baan rijdt. Spannend :)

    Eerste orde van de namiddag: lunch zoeken. Helaas kwamen we net in Palermo aan op de moment dat vele restaurants hun keuken sluit. Gelukkig kan je dan nog kiezen van enkele schotels uit de toog die ze dan opwarmen. We kozen voor een soort macaroni met ragù en een artisanaal biertje, heel lekker!

    Aangesterkt door een goeie gelato, zijn we een mooie laan doorgelopen waarop verschillende atriums, palazzo's en piazza's uitkomen. Alle balustrades van de historische appartementjes zijn versierd met planten. Geeft een heel gezellige sfeer. Het weer zit ook mee! Bij het terugwandelen waren de eerst rustige steegjes helemaal volgelopen met locals die op kleine stoeltjes voor de hippe cafeetjes hun dagelijks glaasje vino kwamen nuttigen. Een heel andere sfeer dus!

    Nu even een discodutje om aan te sterken. Zo kunnen we subiet ten volle genieten van een heerlijk diner in Sobremesa.
    Read more

    Da's mooi! j&m [Marina Ghersin]

    10/19/21Reply

    tof [mama Brigitte]

    10/19/21Reply

    mooie foto [mama brigitte]

    10/19/21Reply
    Rita Quarteer

    Genieten maar R&R

    10/19/21Reply
     
  • Day6

    Palermo

    November 18 in Italy ⋅ ☀️ 18 °C

    Nach 20 Stunden Fahrt auf ruhiger See erreichen wir mittwochabends Palermo, unser Stellplatz ist am Rande der Altstadt und bewacht. 
    Palermo ist eine Stadtbesichtigung wert, viele Sehenswürdigkeiten, Kirchen und an jedem Eck etwas zum Entdecken.
    Am Nachmittag fahren wir nach Castellamare del Golfo im Westen Siziliens, wir sind verabredet mit Uschi und Reinhold, ein Treffen in Deutschland hat nicht geklappt, aber hier in Sizilien. Wir verbringen einen lustigen Abend zusammen und übernachtet wir am Parkplatz am Strand, der sich als Jugendtreff herausstellt, war keine ruhige Nacht.
    Read more

    Happy-Womo

    Herzlich Willkommen in Sizilien und viele schöne Erlebnisse 👍

    Tom 123

    Merci, wenn ich eure Route ansehe werden wir uns irgendwann treffen 👍

    Happy-Womo

    Stimmt, das ist in Sizilien nicht ganz unwahrscheinlich 😂👍

    4 more comments
     
  • Day12

    Wir sind an Board

    August 21 in Italy ⋅ 🌙 26 °C

    Die letzten Stunden in Palermo und auf der Insel verbringen wir im Botanischen Garten, Simon und Nina spielen, er wäre ihr Wunderland. Unsere Erwachsenenpläne gehen derweil irgendwie nicht auf… die Katakomben sind geschlossen, der Weg auf dem Monte Pellegrino gesperrt… Also fahren wir noch die kleinen Lidos vor Palermo an und finden zum Abendessen Pollo vom Drehspieß mit Pommes. Damit sind wir gestärkt für die Fährfahrt. Auf der Fähre schaffen es die Kinder gerade noch dem Auto-auffahr-einweise-Zirkus von oben zu zu sehen dann fallen sie ins Bett. Wir zwei beide genießen noch einen sizilianischen Rotwein aus Pappbechern die wir vor über einer Woche in Palermo mitgenommen haben… Und lassen uns den Wind durch die Haare wehen.Read more

    Brigitte Bär

    Sizilien ist schon hinter euch. Immer schön, wenn alles so klappt. Genießt noch den schönen Abend. Vielleicht schaut euch auch der Mond zu und dann könnt ihr in euer kleines Bettchen fallen. Ich freu mich schon sehr auf euch morgen in Italien bzw. Cola. Dann habt ihr wieder eure Betten im Wohnwagen. 😘🥰🥰Oma

    8/21/21Reply
    Jens Neuenfeldt

    Viel Spaß dann mit Bärs

    8/22/21Reply
     
  • Day9

    Palermo

    November 5 in Italy ⋅ ☁️ 19 °C

    Day 8: Palermo 🇮🇹

    Mein vorletzter Tag in Quarantäne. Langsam werden die Tage zäh und ich bin froh wenn ich am Sonntag Vormittag aus der Quarantäne entlassen werde. 😮‍💨

    Unser zweiter sizilianischer Hafen ist Palermo. 🇮🇹⛰
    Beim Einlaufen in den Hafen war unser Schiff zwar das größte Kreuzfahrtschiff, aber lang nicht das Einzige. Direkt gegenüber auf der Steuerbordseite legt die Europa 2 von Hapag Lloyd an, das neuste Schiff der Flotte. Ein Schiff das ich auch schon bei meinem Basic Safety Training in Hamburg gesehen habe. ☺️
    Die Schiffe von Hapag Lloyd sind um einiges kleiner und exklusiver als die AIDA Schiffe, die Reisen sind daher auch dementsprechend teurer.

    Im Vergleich: maximale Passagier Kapazität:
    ▫️ Europa 2: 514 PAX auf 7 Decks
    Crew: 307
    ▫️ AIDAblu: 2.500 PAX auf 12 Decks
    Crew: 607

    ➡️Hapag Lloyd: 1,6 Passagiere pro Crewmitglied
    ➡️ AIDA: ~4 Passagiere pro Crewmitglied

    Die Europa 2 kommt von den Kanaren und fährt heute Abend weiter nach Catania, Sorrent und Rom.

    Mein Ausblick heute ist ein anderes Kreuzfahrtschiff der Reederei „tirrenia“, das uns auf der Backbordseite gegenüber liegt. 🛳😁

    Das Auslaufen war heute schon auf 17:00 Uhr angelegt, da wir über Nacht 230 Seemeilen nach Sardinien zurücklegen müssen, um dort morgen um 09:00 Uhr anzulegen. Laut Kapitän liegt die durchschnittliche Geschwindigkeit heute Nacht bei 15 Knoten (~ 28 km/h). 🌊🛳💨
    Read more

  • Day35

    Wanderig und Palermo

    October 5, 2020 in Italy ⋅ ☁️ 23 °C

    Nachmene Zmorge mit Meersicht fahred mier los zum Monte Monaco. I chli meh als einer Stund ufstieg chömed mier bim Chrütz ah. En Wunderschöni ussicht uf San Vito del Capo. Gäge Namitag fahred mier richtig Palermo und Parkiered bim Stellplatz i de Nöchi. Früsch dusched und bereit uf en schöne Abig laufed mier zu de Bushaltestell. Nachdem scho de zweit Bus nid het welle cho, laufed mier die Strecki lieber. Glii denah fahrt üse Bus a üs verbi. Dank em viele Verkehr hend mer ne schnell igholt und chönd sogar näbem nachelaufe. Näbebi wärded mier vomne Hupkonzärt begleited, Typisch Italiäner. Mier finded gli es schöns Restaurant und gniessed en Cocktail bi wunderschöner Stimmig und emene Strassemusiker wo alli verzaubered.Read more

  • Day24

    Von Livorno nach Palermo

    November 2, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 21 °C

    Um Mitternacht sollte unsere Fähre in Livorno ablegen. Leider ging es erst kurz nach 1 Uhr nachts los.
    Da die gebuchten "Liege"-Sitze nicht zum schlafen geeignet waren😬, versuchten wir es mal mit unseren Isomatten am Boden😉.
    Wie auch schon vor 2 Jahren auf unserer Überfahrt nach Sardinien, glich auch diesmal die Fähre einem Geisterschiff 🙄.
    Irgendwann waren dann auch die 18 Stunden vorbei und am Samstag Abend gingen wir dann in Palermo von Bord.
    Read more

    hattet ihr das Schiff für euch alleine :-)

    11/7/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Chapelle palatine, Cappella Palatina