Italy
Fiume Passirio

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

29 travelers at this place

  • Day4

    Meran (1)

    September 14, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

    Um 08:45 Uhr ging es los nach Meran, wo wir um 10:15 Uhr schon von unserer kundigen Stadtführerin Waltraud Rainer erwartet wurden. Sie zeigte uns mit viel Wissen und Charme ihre Heimatstadt. Meran hat ca. 40.000 Einwohner*innen. Es liegt an der Passer und hat ein fast mediterranes Klima, das auch wir an diesem Tag genießen konnten. Seit dem 19. Jahrhundert hat sich Meran zu einem beliebten Kurort für in- und ausländische Gäste entwickelt.Read more

  • Day4

    Meran (3)

    September 14, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

    Die Zeit in Meran verging wie im Flug. Zum Abschluss habe ich mir noch zwei riesige Kugeln köstliches Eis (Schoko extra dark und Mango) gegönnt. Um 13:15 Uhr ging es dann per Bus weiter nach Trauttmannsdorff. Dazu dann mehr im nächsten Footprint.Read more

  • Day13

    Tagesbilanz

    August 16, 2020 in Italy ⋅ 🌧 17 °C

    -Start Meran Zentrum
    - Bus nach Dorf Tirol
    - am Schloß Tirol vorbei
    - mit Blick auf St. Peter
    - Östlicher Teil der Texelgruppe
    - Steig 23 zum Mutkopf
    - Mittagessen Gasthof Mutkopf
    - Weiter zur Mutspitz (2294 m)
    - Abstieg über Taufenscharte (Karjoch 2230)
    - leider keine Zeit zum Abbiegen für Spronser Seenplatte
    - Abstieg über schwarze 27 an der Ganzen Kuhalm vorbei
    - kein Cappuccino auf der Leiteralm
    - daher Meraner Höhenweg zum Gasthof Steinegg oberhalb Oberhochmuthof
    - zurück nach Vellau über Felsenwege
    - ab Vellau überwiegend Downhill Run (1:15 min)
    - über Dorf Tirol und Panoramaweg zurück nach Meran
    Read more

  • Day5

    Etappe 4

    August 1, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    Heute trennen sich unsere Wege. Viktor wählt die Königsklasse mit 2390 Höhenmetern und 78 Kilometern. Die andere Route ist was für Mädchen.
    Noppi opfert sich, und ich fahre mit ihm Variante 2 von Meran nach Tramin auf 54 Kilometern und 1250 Höhenmetern.
    Der Vormittag beginnt mit dem Anstieg nach Tisens, anschließend geht es hinunter nach Nals.
    Die Auffahrten auf Schotter, Waldwegen und einigen kleinen Trails fordern uns ganz schön heraus. Wie gut, dass ich diese Variante gewählt habe.
    Schließlich erreichen wir die Montigler Seen und nach einer knackigen Abfahrt den Kalterer See, wo wir eine Badepause einlegen. Von da aus sind es nur noch 7 km bis Tramin, unserem heutigen Etappenziel.
    Read more

  • Day12

    Mein Balkon für die nächsten 2-3 Tage

    August 15, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 20 °C

    das ging jetzt aber schnell, dank einer freundlichen Rezeption ist in der Jugendherberge, wurde mir eine private Unterkunft vermittelt. um 9 Uhr hatte ich noch keine Bleibe, um 10 Uhr hatte ich den Check-In nach einem kurzen Verhandlungsgespräch 😇Read more

  • Day13

    Wanderwege: Nordtirol versus Südtirol

    August 16, 2020 in Italy ⋅ 🌧 16 °C

    Südtirol springen dich massenhaft Grashüpfer an, die auch teilweise fliegen können. Finde das aber eher abwechslungsreich anstatt negativ. Allerdings scheint es, dass die Italiener mehr Zeit gehabt haben die Wanderwege zu präparieren. als wären die Römer überall gewesen, ist fast jeder Wanderweg mit kleinen Steinen gepflastert. Normalen Wanderern mit normalem Schuhwerk stört das vielleicht nicht, aber für mich der Joggingschuhe trägt ist das äußerst unangenehm.😇Read more

  • Day3

    Über Meran

    May 25 in Italy ⋅ 🌧 10 °C

    Gerne wären wir durch Meran gefahren und hätten es der Sissi gleichgetan, aber wir wollten heute noch in Riva checken. Deshalb nur der Blick aus der Ferne recken.✌️🤪 Meinoor der Reimoor!🤣

You might also know this place by the following names:

Fiume Passirio