Italy
Fiume Sarca

Here you’ll find travel reports about Fiume Sarca. Discover travel destinations in Italy of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

54 travelers at this place:

  • Day8

    Tag 8 // Bis zum Gardasee

    September 10 in Italy ⋅ ⛅ 13 °C

    Heute war es recht ruhig hier im Blog, aus verschiedenen Gründen.
    Zum einen ist unterwegs nichts passiert, was primär an der recht simplen Wegführung liegt, nämlich immer am Fluss lang. Entsprechend zügig sind wir auch voran gekommen und könnten erstmals Schnitte über 20km/h fahren. Das tut auch mal gut. Zum anderen sind wir trotz zügigem Tempo erst spät im Hotel angekommen, was an einem kurzen Stop bei einem Fahrrad Mechaniker in Trient lag. Die Abfahrten der letzten Tage habe meiner an sich schon recht "sensiblen" (besser "anfällig") zugesetzt, so dass alles fein justieren nichts mehr half. Die Bremsklötze sind erneuert und ich hoffe, dass damit Ruhe ist an der Front.
    Der lange Tag auf dem Rad hat sich aber gelohnt. Die Belohnung: Abend essen am Gardasee und das sogar im Freien. Es fühlt sich schon fast wie Sommer an. Und wie es sich für Urlaub in Italien gehört gab es zum Nachtisch Eis ;)
    Morgen geht es bis Verona noch auf Radwegen, danach beginnt so ein bisschen das Unbekannte. Google (und damit auch das Routen Tool das wir genutzt haben) bietet keine spezielle Fahrrad Navigation in Italien. Entsprechend rechnen wir damit größtenteils auf Straßen unterwegs zu sein, die aber hoffentlich dann nicht so stark befahren sind. Wir werden von Tag zu Tag schauen und uns gegebenenfalls vor Ort Tipps einholen.
    Read more

  • Day3

    Fahrradtour nach Vezzano

    October 6 in Italy ⋅ ⛅ 13 °C

    Erster aktiver Tag am Gardasee erfolgreich gemeistert. Mit dem Fahrrad ging es zunächst am Ufer des Sarca entlang bis nach Sarche und von dort nach Vezzano, anschließend natürlich wieder zurück. Knappe 70 Kilometer und 800 Höhenmeter später, müssen wir uns jetzt erstmal um was zu Essen kümmern

  • Day3

    Der Chefkoch empfiehlt...

    October 6 in Italy ⋅ ☁️ 12 °C

    Nach solch einem anstrengenden Tag, ist es besonders wichtig die geleerten Kohlenhydratspeicher aufzufüllen, um die Leistungsfähigkeit in den nächsten Tagen zu sichern. Deshalb kommt heute eine ordentliche Portion Tortellini in Schinken-Sahnesauce, verfeinert mit Erbsen und Waldpilzen auf den Tisch. Zum Abrunden wird ein Salat von selbst angebauten Tomaten 🍅 und ein Glas Weißwein 🥂 gereicht.Read more

  • Day5

    Auf den Cima Sat

    October 8 in Italy ⋅ ⛅ 13 °C

    Auf die Ruhe folgt das Vergnügen. Von Riva aus starten wir unseren Aufstieg auf den Cima Sat - knappe vier Stunden, 1250 Höhenmeter und unendlich viele Leitersprossen später haben wir unser Ziel erreicht. Der Abstieg führt uns über unzählige Serpentinen zurück nach Riva.

  • Day2

    Buona notte Lago di Garda!

    August 23 in Italy ⋅ ☁️ 20 °C

    Auf dem Weg zurück zum Hotel sind wir an einem Aussichtspunkt vorbeigekommen. Da inzwischen die Sonne untergegangen war und somit die Dämmerung weit fortgeschritten, konnten wir von hier aus einen unglaublich tollen Blick auf den Gardasee und Riva werfen. Nachdem wir den Blick eine Weile genossen hatten ging es endgültig ins Hotel zum ausruhen und schlafen. Mit 16,98 Kilometern (23.260 Schritte) war heute nochmal etwas aktiver als gestern und somit waren wir auch heute wieder gut müde. Für morgen steht ein etwas ruhigerer Tag an mit einem geplanten Ausflug in den Süden des Gardasees nach Sirmione. Jetzt heißt es schlafen und Kraft tanken. Buona notte!Read more

  • Day10

    Torbole sul Garda

    October 14, 2017 in Italy ⋅ ☀️ 10 °C

    Nach dem Frühstück auf unserem Camping Maroadi (können selbst wir uns mit schmalem Budget in der Nebensaisson sogar leisten) ging es erst mal auf einen Verdauungsspaziergang an die Strandpromenade und den See. Laut unserer Berechnung war es inzwischen schon ganze 6 Jahre her, dass wir das letzte Mal hier waren. Im Oktober ist es zudem angenehm leer in den Straßen.Read more

  • Day2

    Camping Maroadi

    August 7, 2016 in Italy ⋅ ⛅ 30 °C

    Bei Traumwetter am Gardasee lässt es sich gut leben. Mit dabei - unsere Kinder mit Mann und Enkel, Opa und Oma aus Mindelheim, Eva, Lucy, und später noch Chris.

    So wurde viel gebadet und viel geradelt, das Wetter war traumhaft, es hat allen - inklusive Lucy - wie immer sehr gut gefallen. Viele Bilder gibts wie immer im Google Album Archiv - https://goo.gl/photos/RpFbTbKPgJ6xJ2BJA.Read more

  • Day6

    Radl: Durch die Marocche

    August 11, 2016 in Italy ⋅ ☀️ 23 °C

    Die erste Radtour führte uns nach Norden entlang der Sarca und dann über die Hügel der Marocche. Ein Highlight dieser Tour war dann die Entdeckung der "Bike und Wine" Bar - hier werden wir noch öfters vorbeischauen!!

    Bilder:
    1) Wasserwerk an der Sarca
    2) Radweg in der Marocche
    3) am Lago Cavedine
    4) Blick auf die Marocche - im Hintergrund Arco
    5) ein neues Highlight der Tour - Bike and Wine Bar
    Read more

  • Day3

    Endlich wieder Zelten

    July 5, 2018 in Italy ⋅ 🌧 25 °C

    Unsere Sommerreise über den Gardasee nach Korsika beginnt heute - jetzt - endlich! Das geschäftige Packen und Vorbereiten der ersten Ferientage wandelt sich in Aufbruchstimmung und voller Vorfreude fahren wir los. Die Mädchen haben auf diesen Tag geduldig gewartet und ihn so herbeigesehnt. Nun sitzen sie hinten im Auto, zwischen Picknickkorb, Kissen und Büchern und lassen die Beine baumeln, da wir es tatsächlich geschafft haben, unsere komplette Campingausrüstung und anderes Gepäck im Kofferraum zu verfrachten (natürlich nur mit Abspulen unserer beliebten „Ehepaar streitet beim Packen“-Szene). Sie schlafen beide noch, als wir zu bewährter Startzeit beim ersten Morgengrauen aus Esslingen aufbrechen (oder zumindest versuchen sie es und doch ist ihnen anzumerken, dass sie eigentlich viel zu aufgeregt sind ) unserem Sommerglück entgegen....wir fahren Fernpass und kommen an Nauders vorbei. 10 Jahre ist’s bald her ♥️ die Töchter rollen schon die Augen, weil wir es angeblich schonmal erwähnt haben.
    Doch hinterm Reschenpass trübt sich dieses Sommerglück ganz plötzlich, als wir erfahren, dass wir uns erstmal nicht wie geplant in Arco mit den Super 6 treffen können. Nadine liegt in Innsbruck im Krankenhaus und es steht in den Sternen, ob es überhaupt mit unserem gemeinsamen Urlaub jetzt noch klappt. Wir hoffen auf ein Wunder, versuchen optimistisch zu bleiben und wünschen Nadine schnelle gute Besserung. Mit diesen sorgenvollen Gedanken erreichen wir mittags den Gardasee. Seine Schönheit ist tröstlich, wir sind froh am ersten Etappenziel zu sein. Der Sprung in den Pool vom Campingplatz und das Zeltaufbauen lenkt von den trüben Gedanken ab.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Fiume Sarca

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now