Italy
Pallanza-Intra-Suna

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

12 travelers at this place

  • Day2

    Verbania / Intra

    October 12, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

    Auf dem Rückweg nach Cannobio mit dem Schiff bis Intra. Hier haben wir 2h Aufenthalt bis unser Bus fährt. Also : Shopping und Sightseeingtour!!
    Was kauft man unbedingt in Italien 🇮🇹?? SCHUHE natürlich 😆😎👍Read more

  • Day30

    Intra

    September 3, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 16 °C

    Heute Morgen verschwindet Jonte direkt in den Kinderclub um einen Igel zu basteln und kommt erst zum Ende unseres Frühstücks dazu. Anschließend wird die Murmelbahn ausgiebig mit Benno bespielt.
    Gegen Mittag machen wir uns mit den Fahrrädern auf nach Intra, Nico hatte uns dort einen richtig guten Eisladen empfohlen. Die Fahrradstrecke war deutlich besser als befürchtet, es ging nur ein kurzes Stück direkt auf der Straße entlang. Toll war vor allem der Abschnitt, in dem eine 2-spurige Straße zur Einbahnstraße gemacht wurde und die zweite Spur komplett als Fuß- und Radweg genutzt wird und der Blick auf den See ist immer wieder wunderschön.
    Nach dem wirklich leckeren Eis 😋 schlendern wir ein wenig durch Intra und Jonte bekommt eine Spirale in Regenbogenfarben, die an viele Orten ausprobiert wird. Die Treppe einer Rutsche hat tatsächlich genau den richtigen Abstand, so dass die Spirale richtig schön runterlaufen kann. Malte und ich sitzen dann noch mit Blick auf den See in einem Café und Jonte darf unten am Strand mit einem Hund spielen und den Stock ins Wasser werfen, Bo schläft währenddessen.
    Eigentlich wollen wir danach einkaufen und noch Pizza essen gehen, doch es ziehen ziemlich dunkle Wolken auf und wir beeilen uns, um möglichst die 11 km bis zum Campingplatz noch vor dem Regen zu schaffen. Und wir schaffen es, genau als wir vor dem Wohnmobil ankommen fängt der Regen an, allerdings nur für 10-15 Minuten, hätten wir das gewusst, wären wir in der Zeit einkaufen gegangen und danach Essen, aber die Wolken sahen definitiv nach mehr Regen aus...
    Wir nutzen dann den Abend zum Wäsche waschen und nach der Kinderdisco holen wir Pizza in der Pizzeria des Campingplatzes.

    Während des Fahrradfahrens werden wir übrigens immer wieder angeschaut wie Aliens. Ein Lastenfahrrad mit Kind und Baby scheint hier sonst nicht üblich zu sein. Aber es macht wirklich großen Spaß damit zu fahren und auch Bo grinst viel dabei oder schläft (wie den ganzen Hinweg heute).
    Read more

  • Day2

    Eingewöhnung

    August 23, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    Der erste Tag startet gemütlich und morgens gilt es auch erst mal noch die Wohnung klar zu kriegen und einzukaufen.

    Am Nachmittag geht es auf die erste Stadtbesichtigung, um sich im Umfeld zu orientieren. Alles ganz nett hier, wobei das Wetter noch etwas zu wünschen übrig lässt...aber das wird schon noch, zumindest laut WetterApp.

    Morgen geht's dann nochmal auf Erkundung in der Stadt, bevor man mal sich weiter weg wagt...Eingewöhnung ist alles bei 2 Wochen Zeit.
    Read more

  • Day3

    Erkundung

    August 24, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 29 °C

    Heute war nochmals Tag der Erkundung...Für den Zwerg in der Wohnung den Vormittag über und für alle dann am Nachmittag.

    Hier ging es nochmals durch Intra, um den Schiffsfahrplan zu checken für die kommenden Tage. Die Kosten sind zwar eher undurchsichtig, aber vielleicht verstehen wir diese auch einfach nicht.

    Kurz noch ein kleiner Einkauf und dann gab es abends lecker Pizza, zwar aus der TK, aber in Italien kannst auch das machen.
    Read more

  • Day4

    Satz mit X, dann eben anders

    August 25, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 30 °C

    Der Morgen begann, wie in den letzten Tagen, doch eher spät (9 Uhr aus dem Bett kriechen). Spielen, frühstücken, spielen, Mittagessen und -schlaf.

    Der Nachmittag beginnt ebenso wie die letzten, eher verschlafen, aber wir kommen zügig fort.
    Der Plan: Spaziergang im Riservato Fondo Toce. Tja, Pustekuchen, erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.
    Kein Parkplatz und das Naturschutzgebiet gibt es zwar, aber damit ist eigentlich auch ein schnöder Park gemeint, in dem Kinder reiten können und Erwachsene komische Autos fahren können. Alles nicht schön und nicht für uns geeignet.
    Also, dann wieder ins Auto und bißchen den Stadtteil Pallanza durchquert mit der Karre.

    Villa Tarantino, so heißt die nicht wirklich, aber zumindest ähnlich, gesehen und gemerkt für später im Urlaub, weil schöner Botanischer Garten für schlappe 11€ pro Person...

    Einen Strand haben wir noch angefahren, um kurz am Wasser zu sein, aber da der Zwerg nicht so willig war das Wasser zu erkunden, noch kurzer Spaziergang in einem kleinen angrenzenden Park.
    Danach, zack, in die Wohnung, Spaghetti Bolognese überall zum Abendessen verteilt, Duschen, Pixi lesen, schlafen. Eltern schauen übers Internet und den zum Glück mitgenommenen Laptop deutsches Fernsehen, weil hier der Satellit kein deutsches Fernsehen kennt in Italien.
    Read more

  • Day11

    Strandtag + Gelato

    September 1, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 26 °C

    Heute war der Plan an den Strand bzw. an einen Stand des Lago di Mergozzo zu gehen. Sogenannter Geheimtipp im Netz, voll schön und ruhig und so...Im Urlaub vergisst man dann schon mal, dass Sonntag ist und der Geheimtipp halt sonntags nicht so geheim ist.
    Also alles voll und Rückzug zu "unserem" Stadtstrand in Verbania. Der war erstaunlich leer und so haben wir sogar ein schattiges Plätzchen abbekommen, was so nicht vorauszusehen war. Umso besser also, dachten wir...nix war es...Kind hält, im Gegensatz zum Urlaub am Brombachsee, nicht all zu viel von See. Somit war der Aufenthalt hier nicht von langer Dauer.
    Auf der anderen Seite ermöglichte es aber so dann wenigstens etwas Mittagsschlaf für den Zwerg.

    Nachmittags ging es dann noch etwas zum Schlendern in die Stadt. Dieses Mal gab es dann auch für die ganze Familie ein Gelato...

    Abends wie immer, nichts besonderes...außer nachts...hier schafft es zur Zeit immer eine Truppe so laut zu sein, wenn wir schon mindestens eine Stunde schlafen, dass wir wach werden und die Fenster schließen müssen...:-(
    Read more

  • Day2

    Frühstück

    October 12, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 9 °C

    Das Frühstückslokal ist mit der Aussicht sehr schön. Das Essen ist ok, Auswahl ausreichend aber der Kaffee ist "frisch von Nescafe".

    Im Land von Wein, Salami und Kaffee, könnte auch der Frühstückskaffee besser sein. - Schade eigentlich.Read more

  • Day2

    Kaffee Pause

    October 12, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 14 °C

    Hinter zwei Marktständen ist eine unscheinbare Bar, wo wir uns dann auf einen Capuccino niederlassen. Drinnen sind schon drei Sulzberginnen, die uns entdeckt und begrüßt haben. So klein ist die Welt!

    Read more

  • Day2

    Lift

    October 12, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 18 °C

    Nach dem Shopping auf dem Markt sind wir zur Erholung im Restaurante Lift gelandet.

    Erst Aperol Spritz (Klassiker) dann kam der kleine Hunger : Es gibt handgemachte Pasta mit Meeresfrüchte (was sonst?)Read more

  • Day2

    In der Sonne am See

    October 12, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

    Beim spazieren entlang der Promenade haben wir dieses nette Plätzchen gefunden. Ein Café direkt am See mit schöner Aussicht: Erst guten Capuccino, dann Wein und was zum „schnabulieren“.

    Schnell war der ursprüngliche Plan nach Cannobio zu fahren, verworfen. Und später wegen dem Weingenuss nicht mehr legal möglich.

    Fluiendo...

    http://www.cafedelparco.it/
    Read more

You might also know this place by the following names:

Pallanza-Intra-Suna

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now