Italy
Porto Siracusa

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

7 travelers at this place

  • Day4

    Nach Siracusa geschaukelt

    January 14, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 13 °C

    Heute sind wir im Nachtzug mit Meerblick aufgewacht.🌊⛴ Das Highlight: aus unserem Abteil auszusteigen und oben aufs Deck der Fähre nach Sizilien zu steigen. Vorbei gefahren an Orangen- und Zitronenbäumen, Kakteen, blühenden Pflanzen und dem Ätna sind wir endlich in Syrakus ( Siracusa ) angekommen. Nach einem kurzen Spaziergang vom Bahnhof zu unserer Ferienwohnung, wurden wir sehr nett empfangen und in unserer riesigen Ferienwohnug herum geführt. Im Sonnenuntergang haben wir noch etwas die Straßen erkundet und am Hafen ein Trinkpäckchen genossen🍹.🌅 Wobei wir leider von der Polizia (sehr freundlich) von unserem Sitzplatz mit Blick auf den Sonnenuntergang weg geschickt wurden.Read more

  • Day5

    Schön hier!

    January 15, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 16 °C

    Heute sind wir sehr zerstochen aufgewacht, da es hier so warm ist, dass es sogar Mücken gibt (und man in T-shirt rumlaufen kann)!
    Dann sind wir vor den Mücken in unserem Apartment in einen Archäologischen Park geflohen. Dort konnten wir ein römisches und ein sehr großes griechisches Amphitheater besichtigen. Aber am meisten hat uns der Antike Steinbruch Siracusas beeindruckt. Die Schlucht war paradisisch bewachsen mit Palmen,Blumen, Orangen und Zitronen 🍊🍋. Und in den Fels haben die antiken Bewohner Siracusas gigantische Höhlen rein gehauen, die eine beeindruckende Akustik haben.
    Nach einer kleinen Pause mit Croissants mit Schokoladde und Ricotta gefüllt und einem Herzhaften Snack, sind wir weiter in die Altstadt gegangen. Dort sind wir etwas am Meer herum geschlendert🌊 und haben den Dom von Siracusa gesehen🏛.
    Read more

  • Day33

    Syracuse

    April 6, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 15 °C

    Après un trajet sous la pluie qui nous a privé de Noto, nous nous sommes arrêtés sur le port de Syracuse pour passer la nuit.
    Le réveil est enchanteur, les barques se balancent dans le clapotis de l'eau, le ciel est d'un bleu intense.
    La ville nous plait immédiatement :
    Un côté maritime et salin avec quelques beaux palais qui entourent la presqu'île d'Ortigia;
    Un côté baroque avec ses excès sur la place du duomo;
    Un côté romantique avec ses ruelles étroites faisant étalage de ses balcons.
    Nous passons l'après-midi à visiter le parc archéologique et son fameux théâtre grec, mais malheureusement il commençait à être recouvert pour la prochaine saison théâtrale estivale.
    Read more

  • Day4

    Ortigia

    November 11, 2019 in Italy ⋅ 🌧 21 °C

    Der griechische Name der Insel (altgriechisch Ὀρτυγία ‚Wachtelinsel‘, zu ὄρτυξ ortyx, deutsch ‚Wachtel‘) ist ein Beiname der Göttin Artemis, die auf einer Insel dieses Namens geboren sein soll. Pausanias beschreibt die sizilianische Insel als mythischen Zufluchtsort der Nymphe Arethusa, die sich hier in eine Quelle verwandelt habe. Diese Quelle besteht als Fonte Aretusa noch heute.

    Im Hafen lag die Open Arms or Anker, die wegen Rettungen von Flüchtlingen in den Schlagzeilen war.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Porto Siracusa

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now