Italy
Provincia di Livorno

Here you’ll find travel reports about Provincia di Livorno. Discover travel destinations in Italy of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

117 travelers at this place:

  • Day5

    Elba

    March 30 in Italy

    Mit diesen Bildern verabschieden wir uns von dieser kleinen, schönen toskanischen Insel. 🌊 🏝
    Da das Wetter ziemlich stürmisch werden soll, werden wir morgen in Richtung Florenz weiterfahren. ☔️ ⛈
    Dort werden wir das Osterwochenende verbringen. Euch allen schöne Ostern!

  • Day3

    Ejo was geht

    March 28 in Italy

    Am Mittwoch machten wir uns von Livorno auf den Weg nach Piombino. Von dort nahmen wir die Fähre auf Portoferraio auf Elba. Nach einem Spaziergang durch Marina di Campo mit Flip-Flops und vielen komischen Blicken von Wintermäntelbepackten Italienern, machten wir es uns am Strand gemütlich. Wir genossen die Sonne bei rund 15 Grad. Später fuhren wir zum „La Foce Camping“ und genossen die ruhigen Abendstunden bei einem Becher Rotwein. 🍷☀️ 🌊Read more

  • Day6

    Spiagga di Baratti

    July 11, 2017 in Italy

    Délután pedig lemegyunk a tengerhez, kinezem San Vincenzo környéket, ami top10 Toscan Beach között szerepel. Haaat...azért azt nem mondanám, hogy szebbet sose láttam.
    Homokos part ok, szép öböl gyakorlatilag vízbe "gyalogló" pineakkal, szóval nagyon szép, de a víz koszos...Azért fürdunk és pihenunk egy jót, meg eszunk bacalaot es anchovyt, de szerintem legközelebb maradunk a medencenknel.:)Read more

  • Day17

    Livorno, Italy (For Pisa)

    August 19, 2017 in Italy

    We thought that the Leaning Tower of Pisa was going to be a tower by itself. Instead we were treated to 3 magnificent buildings located on the Square of Miracles: The Battistero (a Gothic baptistery), The Duomo (the Cathedral) and The Leaning Tower. The Leaning Tower was built as a bell tower for the Duomo in 1173. It is no longer in use as the vibrations from the bells could cause the tower to fallRead more

  • Day15

    Portoferraio, Italy

    August 17, 2017 in Italy

    We are on the island of Elba. Portoferraio is its main town. We walked uphill with a lot of steps and visited Napoleon's winter villa and garden.
    Driving about 30 minutes across the island through farmlands and vineyards we arrived at Porto Azzurro. This seaside resort was very quiet with little traffic and few people. Quite a change from the last few ports.Read more

  • Day26

    Das Festland hat uns wieder

    September 11 in Italy

    Die Überfahrt dauerte diesmal 4 Stunden bei schönstem Wetter. Um 17:30 Uhr sind wir im Hafen von Livorno eingelaufen und hatten wieder italienischen Boden unter den Füßen. Abendessen gab es bei McDonald's, auch Ben durfte seine ersten Erfahrungen mit Pommes machen...aber er ist ja sowieso alles was man ihm anbietet.

    Da es schon gleich 22:00 Uhr ist, haben wir uns für die Nacht einen Rastplatz gesucht.
    Read more

  • Day15

    Heute zum Frühstück Eier mit Speck, sehr lecker. Es ist schönes Wetter, es ist scheinbar nicht mehr so windig.

    Badesachen gepackt und ab Richtung Strandbad. Gerade löschen die Fischerboote Ihre Ladung als wir vorbeikommen.
    Die Fischer tragen ihren Fang in einen Kühltransporter, zwei riesige Schwertfische und einen kleinen Hai.

    Unser Strandbad ist wieder zu windig, man kann da nicht ins Wasser weil das Meer so aufgewühlt ist.

    Wir gehen das erste Mal ins Strandbad Capo Nord, hier gibt es eine Badeleiter und durch ein paar Felsen geschütztere Liegeplätze.

    Nach dem ersten Mal schnorcheln, beobachten wir einige Engländer die Lichterketten auf der Strandbadterrasse anbringen. Eine von den Engländerinnen hat eine coole Frisur, undercut mit spiralförmigen Rasierungen und Pferdeschwanz. Diese Engländerin kommt zu uns und fragt ob sie etwas von unserer Sonnencreme haben kann und dann erzählt sie uns, dass sie gerade die Hochzeitsfeier eines bekannten Engländers aus Cornwall vorbereiten und das morgen abend bei dieser Hochzeit Queen live spielt. Sie ist Australierin mit deutschem Sohn und spricht ganz gut deutsch, sie ist mit ihrem Mann Daniel hier. Und erzählt uns das alles mit Pscht wegen Paparazzi.

    Beim zweiten Mal schnorcheln erwischt mich eine Qualle und meine rechte Gesichtshälfte brennt und ist ganz rot, wir gehen wieder raus aus dem Meer.

    Zum Glück verschwindet das Rot sehr schnell wieder.

    Rums quietscht und Michas Liege kracht und bricht runter😜 Scheißteil! So jetzt gehen wir aber.

    Kommen allerdings keine 200 m weit. Die Yachting Bar, hält uns plötzlich mit leckeren Getränken auf. Also nen Zwischenstopp eingelegt und neugierig das Treiben der Engländer in der Slocumbar, nebenan, beobachtet. Es fährt ein englischer Truck vor, aber nichts passiert.

    Gut, gehen wir weiter. Wollen noch für mich (Sonja) das Aqua dell Elba kaufen. Ist ein Parfüm dass nur hier auf Elba aus natürlichen Rohstoffen produziert wird.

    Dann duschen gehen, Reste Essen, mit Anna und Jule telefonieren. Anziehen, lange Hosen und Jacken und dann ab in die Stadt.

    Unsere Lieblingsbar ist leider besetzt, da Privatparty....natürlich die Engländer. 🤨
    Gut, nicht schlimm, wir machen erst mal nen Spaziergang bis Capo Nord. Es interessiert uns schon was die Lampen so machen. Sind schön geworden.

    Wir schlendern langsam zurück, sind doch neugierig was die Party macht 🙄. Kurzer Stopp für nen Cocktail in der Bar il grammofono..is aber nix los hier. Dann eben zurück zu Cafe Lorenzo...hier ist ja privat Party...darum setzen wir und gegenüber hin.

    Es ist tolle Livemusik und so halten wir bis 22:00 aus.
    Read more

  • Day2

    Poimbino, Überfahrt nach Elba

    September 15 in Italy

    Der Fährhafen ist leicht zu finden. Hier bedienen drei Fährgesellschaften die Überfahrt nach Elba. Die Preise sind aber sehr unterschiedlich.

    Unser Vermieter hat uns zwei ermäßigte Tickets (50%) bei Corsica Ferries besorgt. 81 € Hin und Zurück.

    Habe die Tickets ausgedruckt und kann damit direkt an die Mole 2 fahren. Hier werden wir nach Fahrzeugart sortiert und aufgestellt.

    Unsere Fähre hat aber leider ordentlich Verspätung. Also warten wir und schauen Schiffe 🙂. Um 17.30 kommt die Fähre, Abfahrt soll in 5 Min. sein.

    Na jetzt aber schnell...alle runter vom Schiff und alle rauf. Wir haben dann so ca. ne halbe Stunde Verspätung.

    Erwähnenswert ist noch, dass nur der Fahrer mit dem Auto an Bord fahren durfte. Alle Anderen mussten zu Fuß.

    Ich treffe mich mit Sonja ganz oben in der Bar. Hier ist es ganz gelöst und wir genießen die 45 minütige Überfahrt bei kühlen Getränken.

    In Portoferraio laufen wir dann kurz vor 19:00 Uhr bei herrlichem Sonnenuntergang ein.

    Das Ausschiffen erfolgt dann relativ zügig. In kaum 15 Min sind wir vom Schiff.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Provincia di Livorno, Livorno, Livourne

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now