Italy
Varna - Vahrn

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

25 travelers at this place

  • Day6

    Kloster Neustift (1)

    September 16, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 23 °C

    Das Kloster Neustift war seit seiner Gründung im Jahre 1142 ein Zentrum der Kunst und Kultur des Landes, aber auch der Bauernunterdrückung. Beim Bauernaufstand 1525 wurde das Kloster gestürmt und geplündert. Dennoch gibt es in der Stiftskirche, in der Gemäldegalerie und in der Bibliothek einmalige Kunstschätze aus der Zeit von der Frühgotik bis zum Barock. Bis heute leben und wirken Augustiner Chorherren im Kloster.Read more

  • Day6

    Kloster Neustift (2)

    September 16, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 24 °C

    Ein Spaziergang durch die Klosteranlage gleicht einer Zeitreise durch verschiedene Kunstepochen. Die Engelsburg am Eingang des Stifts und der Glockenturm der Kirche stammen aus der Zeit um 1200 und werden dem romanischen Baustil zugeordnet. Der gotische Kreuzgang präsentiert sich mit spitzbogigen Arkaden, die kunstvoll mit Fresken geschmückt sind. Im Innenhof befindet sich der Wunderbrunnen. Das Innere der Basilika lässt vom einstigen mittelalterlichen Bau nicht mehr viel erahnen, sie ist heute vielmehr ein Juwel des Rokoko.Read more

  • Day11

    Eisackradweg

    July 22, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 26 °C

    Heute sind wir mal wieder mit dem Rad unterwegs. Nachdem wir gefrühstückt haben und nochmal bei Marianna angehalten haben, sind wir nach Franzenfeste gefahren. Da war unser Startpunkt am Bahnhof. Ab da wollen wir den Eisackradweg Richtung Bozen fahren. Erster Stop ist die Klosteranlage Neustift. Nora hatte ein Wasserspiel zum planschen und wir konnten eine Kleinigkeit essen und entspannen. Nach leckerer Kaminwurz ging es weiter durch Brixens Altstadt und dann immer entlang an der türkisblauen Eisack. Der Eisacktalradweg lässt sich sehr gut fahren, zur linken der Fluss, zur rechten leider meist Industriegebiet oder die Autobahn. Mittagspause in Klausen, bis zum Bahnhof Waidbruck ist es nicht mehr weit. In Waidbruck angekommen, ab zum Bahnhof, Ticketschalter, 10min Zeit bis zur Abfahrt und keine Menschenseele, sollte machbar sein. Am Ende wurde es knapp,Micha meisterte es, nun noch schnell zum anderen Gleis.Die Fahrräder samt Nora also Treppe runter und auf der anderen Seite wieder hoch. Pünktlich mit Einfuhr des Zuges. Fahrräder in den Wagon hängen und dann 26min. Fahrt. Raus in Franzenfeste kurz vor 16:00Uhr. Wieder Treppe runter und hoch, aber dann war es geschafft. Fahrräder ins Auto,Festung anschauen vertagt. Marianna hat frischen Mozarelle bekommen, den haben wir abgeholt und ein Empfehlung bekommen,in Feldthurns ein Eis zu essen, also los,einmal quer rüber am Berg, ein kräftiger Gewitterschauer begleitete uns, plötzlich ging nichts mehr.Das lag weniger am Wetter,viel mehr an einer Wanderbaustelle, wir kamen nicht durch,die drei Arbeiter wollten nicht recht im Regen arbeiten,aber haben sich durchgerungen. Nach gut 10min fuhren sie den Bagger beiseite und es ging weiter. Milchshake und Eis gab es kurz nach 17:00Uhr, wir hätten gern zum Masitterhof eine Abkürzung bekommen,kamen aber leider nicht so recht durch.Aber höher als ein Regenbogen zu sein,war beeindruckend. Nora schlief im Auto ein,wir fuhren zurück und ewig hinauf zum Hof. Am Abend gewitterte es immer wiedermal.Hübsch anzusehen in den Bergen.Read more

  • Day5

    Pizza in Brixen

    September 18, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 23 °C

    Nach knapp 80km und 6 Stunden in Brixen angekommen faselte Oliver nur noch etwas von 'Ich kann nicht mehr, ich brauche ne Pizza'.

    Die erste Pizzeria öffnete aber erst um 18h. Christian durchsuchte das komplette Internet und wurde fündig. 2km weiter oben gab es eine Pizzeria, die bereits um 17h öffnete. Schnell hin, aber was passierte dann? Der Koch hüpft über den Zaun, steigt ins Auto und fährt weg. Aber, keine Panik. 2 Minuten später ist er wieder da und öffnet uns die Tür.

    Es folgte die Präsentation der wahrscheinlich größten Pizza der Welt 😉
    Read more

  • Day5

    Niedervintl - Franzensfeste/Mittewald

    October 8, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 6 °C

    Von Niedervintl ging es entlang des Radweges in das schöne Städtchen Mühlbach. Hier bekamen wir vom Pfarrer unseren ersten Stempel in unseren Pilgerpass. Der Dorfplatz vor dem Pfarrhaus ist so liebevoll gestaltet, dass wir uns zu einem 2. Frühstück entschlossen haben. Der Waldweg nach Schabs war romantisch und eine Freude für unsere Füße. Bis zum Kloster Neustift ging es wieder auf weichem Waldboden. Das stattliche Kloster wurde 1142 gegründet. Die außerhalb der Klostermauern errichtete Engelsburg diente früher den Pilgern als Unterkunft.
    Ab dem Kloster Neustift mussten wir etwas nach unserem Pilgerweg suchen, denn die Beschilderung ist nicht immer optimal. Über den Vahrner See ging es nach Franzensfeste. Der Ort verdankt seinen Namen der riesigen Festung, welche Kaiser Franz I. von Österreich, errichten ließ.
    In Mittewald haben wir mit dem Hotel Brückenwirt eine sehr schöne Unterkunft mit eigener Brennerei und Metzgerei gefunden.
    24 km
    Read more

  • Day3

    Italien. Endlich.

    July 1, 2018 in Italy ⋅ 🌙 20 °C

    Nach fast 4 heißen und stickigen Stunden Autofahrt haben wir es endlich geschafft. Südtirol! Hund und Mensch sind erschöpft aber freuen sich über den kleinen Verdauungsspaziergang am Abend und das herrliche Panorama am Stellplatz.Read more

You might also know this place by the following names:

Varna - Vahrn, Vahrn, Varna, 39040