Italy
Verona

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

274 travelers at this place

  • Day8

    Sunneuntergang am Meer

    September 8, 2020 in Italy ⋅ 🌙 20 °C

    Mier started üse Tag mit em idyllischs Dörfli namens Borghetto. Bestuned det d Flüssli und die viele schöne Brugge.
    Wiiter gad d Fahrt richtig Verona. Mier schlendered dur die viele schöne Stasse und gsend de Balkon wo am Romeo sini Julia gstande isch. Nachere chli längere fahrt chömed mier de schlussändlich am Meer ah. Mitmene wunderschöne Sunneuntergang und eme Traumhafte usblick richtig Venedig, gniessed mier d Abigstimmig. Nur die viele Mugge mached üs de Abig chli durenand.Read more

  • Day2

    1 Zwischenstopp Verona

    September 14, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 20 °C

    Die erste Etappe führte uns von Buchloe nach Verona. Hier übernachten wir in einer 🏰 was als Campingplatz geführt wird. Einfach nur genial. Während wir das erste 🍺 öffnen auf der Terrasse kommen wir mit einer Frau ins Gespräch. Wie es sich herausstellt heisst Sie Micha und ist hier mit Ihrem T4 🚌 gestrandet. Diesen hat sie selber ausgebaut und ist zur Zeit länger unterwegs. Wir beglücken sie mit einem paar heimischer Landjäger und Volkornbrot. Sie ist happy. Leider hat ihr Bus einen Getriebeschaden, jetzt ist der ADAC gefragt, da Micha eigentlich in 14 Tagen in Spanien sein wollte um einen Sprachkurs zu belegen.
    Nachdem Steini 's Zauberrucksack ein wenig geplündert wurde gehen wir in die Camping Bar. Und als diese schließt geht es zurück an den Zauberrucksack. Was für ein netter Abend.
    Read more

  • Day19

    Richtung Heimat

    October 1, 2020 in Italy ⋅ ☁️ 16 °C

    Eigentlich sollten wir um 14.00 uhr in Ancona ankommen. Die Fähre hatte jedoch 1,5 Stunden Verspätung. Da wir heute jedoch noch ein Stück an Weg machen wollten fuhren wir auf die Autostrada. In Verona checkten wir in einem B&B Hotel ein. Bei frisch gelieferter Pizza und Salat ließen wir den Abend ausklingen.
    Der Hammer was alles zur Pizza noch zusätzlich geliefert wurde:
    4x Cola
    1x Pack Keks
    1x Pack Biskuit
    1x Pack Grisini
    1x Sonnenbrille

    3 x grosse Pizza 🍕
    1 x grosser Salat

    Alles zusammen 28,50 €

    Verrückt, oder?
    Read more

  • Day12

    Parma ohne Julia, Schinken ohne Romeo

    October 13, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 13 °C

    Nachdem die Laune wieder besser war, ging es zum Frühstück-für die meisten eher Mittagessenzeit- in die Hauptstadt des Parmaschinken und Parmesans. In einem kleinem Feinkostbistro ließen wir uns ein paar Panini mit diversen Schinken und Salamen (könnte der Plura von Salami sein😄) kredenzen.
    Wir verzichteten auf eine ganze Keule in unserem Gepäck und fuhren Richtung Balkon.
    Welcher Balkon? Natürlich der von Julia. Jane informierte sich vorab. Enttäuschenderweise wurde dieser erst nach Shakespeares Roman an dieser Stelle errichtet. Also alles nur Fake. Und die Liebesbriefe, die von allen Touristen mit Kaugummi an die Gänge zum Balkon geklebt wurden, sind einer Renovierung zum Opfer gefallen.
    Früher war alles besser.
    Außer das Eis vielleicht. Das war in Verona auf jeden Fall sehr gut.
    Wir suchten uns noch einen schönen Campingplatz am Gardasee und holten uns Pizza am Restaurant nebenan. So endete unser letzter italenischer Abend ziemlich unspektakulär. Am nächsten Tag sollte es zwar auf italienischem Staatsgebiet weiter gehen. Jedoch hat diese Region nicht mit dem Italien zu tun bzw. würde am liebsten nichts mit Italien zu tun haben.
    Read more

  • Day19

    Resümee H. Steinrötter

    October 1, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 16 °C

    Nun am Ende unserer Reise geb ich auch noch meinen "Senf " dazu. GR ist auf alle Fälle eine Reise wert! Alles was das Endurofahrerherz begehrt, von Mädchenenduro bis anspruchsvoll. Ich persönlich bin von Land und Leute echt begeistert. Noch zu erwähnen wäre, dass diesmal keine größeren Ausfälle uns widerfahren sind. Naja, wiedermal hat Hans die eine oder andere Schraube verloren und Kerstin brauchte ab und an mal jemanden zum Aufheben💪!Das ist aber auch gut so, da ich sonst künftig für den Tourguide wahrscheinlich zahlen müsste😜🙈🙉🙊 Mc Gaywer lässt grüßen!
    Abschließend noch einen Dank an meine besten Freunde Kerstin und Hans für die schöne Reise, hat Spaß gemacht👍👍👍
    Read more

  • Day21

    Just arrived

    October 7, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

    We have arrived in Verona and had a wonderful walk through the city. We met with Carley and Aisha and had a lovely meal overlooking the arena.

  • Day20

    Arco dei Gavi, Verona

    December 11, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 5 °C

    After a relaxing lie in, which we needed after Florence, we met up with Peta and Errol for breakfast and then headed out exploring for the day. On our way to check out Castelvecchio we passed the Arco dei Gavi, a 1st century triumphal arch on the edge of the Adige River. Although this is not its original location, it was constructed to honour the Roman Gavia family during the Roman era. It origianlly stood outside the city centre and in the Middle Ages was incorporated into the city walls as a gate entrance.

    Following the Napoleonic Wars the French had the arch destroyed and the remains were moved to the city square and then to the Arena. In 1932 the white Veronese marble arch was reassembled piece by piece next to the castle.

    There is something about the white marble against the brilliant blue sky that captures your eye and the fact that people went to all the trouble of reconstructing a destroyed piece of architectural history is very admirable. Not something that would happen at home. Once its gone, it is gone.
    Read more

  • Day20

    Castelvecchio, Verona

    December 11, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 5 °C

    Next to the arch is the Castelvecchio, Verona's historic castle. Meaning "Old Castle", it is the most important military construction of the Scaliger dynasty that ruled the city in the Middle Ages. Construction began in 1354 when following a revolt headed by his half-brother Fregnano, Cangrande II no longer felt safe inside the city and he had the castle and bridge over the Adige River built. The new dwelling was to be a palace, fortress and a guarantee means of escape, however Cangrande only lived there for a little while before he was betrayed and killed by his brother Cansignorio who took over dominion of Verona.

    Following the downfall of the Della Scala family the castle was damaged during the Napoleonic Wars, Napoleon himself stayed here several times. It later fell inder Austrian rule and was used as soldier's barracks and after several restorations throughout the years it now houses the Castelvecchio Museum.

    While we didn't go into the museum, we did enjoy looking around the castle grounds, within the castle walls. It is amazing that so much of it still stands today and we get to walk where history has taken place. I love the history and the stories of these historic structures and it is fun to imagine what life would have been like back then.
    Read more

  • Day5

    Beautiful city of Verona

    September 4, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 23 °C

    A day out to this beautiful city with marbled walk ways and cobbled streets, leading to Juliettes balcony. Walked up the 368 steps to take in the views from the Lambroti Bell tower.
    Enjoyed the fresco paintings, marbled floors and painted ceilings of the Bassilica de Santa Anastasia some of which have survived since the 15th century.
    Much needed break at La Tradision bar for Italian pastries and reviving cappuccino.
    More sight seeing across the Ponte Scaligero followed by Caffe al Teatro for our evening meal before going to my first Opera at the Roman Ampitheatre in Verona. Carmen - I was impressed with how much of the music I recognised and grateful they had big screens translating the story. We were sitting almost at the top on the stone steps but still had a great view and how the sound carried was amazing. A very special experience to tick off my bucket list.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Verona, فيرونا, Горад Верона, Верона, ཝེ་རོ་ན།, Βερόνα, Verono, ورونا, Vérone, Verone, Ferona, ורונה, वेरोना, Վերոնա, Veróna, ヴェローナ, ვერონა, 베로나, Veronn-a, Verùna, व्हेरोना, Веронæ, Werona, Veron-a, ویرونا, เวโรนา, Lungsod ng Verona, 维罗纳