Japan
Nishinoyama

Here you’ll find travel reports about Nishinoyama. Discover travel destinations in Japan of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

9 travelers at this place:

  • Day116

    Kyoto - Fushimi-Inari Shrine

    March 30, 2018 in Japan ⋅ ☀️ 11 °C

    Shortly after sunrise we arrived at the Fushimi-Inari Shrine in Kyoto. The shrine is famous for its thousands torii gates, which straddle a network of trails behind its main buildings. The trails lead into the wooded forest of the sacred Mount Inari, which stands at 233 meters and belongs to the shrine grounds. The walk was great with only a few other people climbing up the hill.

    Kurz nach Sonnenaufgang standen wir heute vor dem Fushimi-Inari Shrein in Kyoto. Der Schrein ist bekannt für seine tausend Torii-Tore, welche man durchlaufen muss um zum Gipfel des Mt. Inari zu gelangen. Es hat wirklich Spaß gemacht durch die ganzen Tore zu laufen, zumal kaum andere Touristen dort waren.
    Read more

  • Day117

    Kyoto Tag 2: Gipfel der roten Tore

    July 10, 2018 in Japan ⋅ ⛅ 30 °C

    Am 2. Tag machen wir zunächst einen kurzen Zwischenstopp bei der Tempelanlage rund um den „Higashi Hongan-ji“, der direkt bei uns um die Ecke liegt. Bereits das überdimensional große Eingangstor wirkt beeindruckend, genau so wie die vielen Tempel aus massiven Holz im Innenhof. Besonders sehenswert ist aber vor allem das goldverzierte Innere der riesigen Hallen, die es so in dieser Größe in Kyoto kein 2. Mal gibt.

    Danach geht es zum „Fushimi Inari“ Schrein. Dieser selbst ist relativ unspektakulär, dafür sind die roten Torii, durch die man den Berg hinauf läuft, umso beeindruckender. ⛩ Insgesamt sind es mehr als Tausend dieser roten Tore, die allesamt Spenden von Personen oder Unternehmen sind. Anfangs stehen die Torii sehr dicht und später in immer größeren Abständen hintereinander. Die perfekte Kulisse für ein (Selfie/ Welfie) Foto Shooting. 😎 Wir kraxeln ca. 1,5 Stunden lang bis auf den Gipfel, wo wir mit einem atemberaubenden Blick über Kyoto sowie mit Eis und Kaltgetränken belohnt werden. 🏙😍🍦🥤

    Nachmittags geht‘s ins Manga Museum, wo wir uns als Animé Figuren zeichnen lassen. Ganz gespannt und erwartungsvoll sitzen wir ca. 20 Minuten regungslos vor dem Zeichner und versuchen die Position wie auch Mimik beizubehalten. Als wir das Ergebnis sehen, brechen wir in lautes Gelächter aus. 🤣 Das Bild hat definitiv einen ganz besonderen Platz in unserem Herzen und gemeinsamen Zuhause verdient. Ein besseres Andenken an Japan könnt‘s fast gar nicht geben. ❤️
    Read more

  • Day6

    Kyoto - Tempel, Schreine und Gärten

    April 10, 2018 in Japan ⋅ ☀️ 19 °C

    Bei der Besichtigung all der Tempel, Schreine und Villen sind es nicht nur die farbenprächtigen Gebäude und die Eingangstore, die Torii, die beeindrucken, es sind immer wieder die Gärten, die mir besonders gefallen. Auch der kleinste Tempel ist noch von einem Garten umgeben. Die Gebäude sind perfekt in die Landschaft eingefügt, gestalten sie aber auch gleichzeitig. Es gibt generell zwei Arten von Gärten, den Landschaftsgarten und den Steingarten. Der Landschaftsgarten ist ähnlich dem englischen Garten asymmetrisch aufgebaut. Aus jeder Perspektive ergibt sich ein neuer Blick, zu jeder Jahreszeit blüht etwas oder fällt besonders ins Auge. Da macht es gar nichts, dass nur noch wenige Kirschen blühen. Bedonders ist, dass anstelle von Gras verschiedenste Moosarten eine große Rolle spielen. Auch wird viel Wert auf die unterschiedliche Gestaltung der Wege gelegt, damit das Laufen ein Erlebnis ist.
    Sehr anders ist da der Zen-Garten. Hier spielen geharkte Kies- und Sandflächen die Hauptrolle, aus denen sich einzelne Steine erheben. Die kleinen Flächen grenzen oft direkt an den Tempel an, sodass man sich von dort aus in den Anblick versenken kann.
    Eine ähnlich Rolle spielen die Gärten an den Teehäusern. Anders als bei uns, setzt man sich nicht bevorzugt mit dem Rücken zur Wand, sondern zum Raum hin und schaut mit seiner Tasse Matcha in der Hand auf die den Ort umgebende Natur, die bis ins Kleinste hinein kunstvoll gestaltet ist.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Nishinoyama, 西野山

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now