Japan
Tsukiji Fish Market

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

29 travelers at this place

  • Day6

    Tokyo Fishmarket

    October 21, 2019 in Japan ⋅ ⛅ 20 °C

    Tokyo se groot vismark. Ons is deel van 'n groep van agt mense wat 'n mark toer meemaak. Daar 100e winkels hier met vis en enige ander produkte wat saam met die vis gebruik word om kos te maak. Baie van die kos is vreemd vir ons en die smaak is nie altyd 'n aangename ervaring nie.Read more

  • Day7

    Tsukiji Fisch Markt

    April 11, 2018 in Japan ⋅ 🌬 17 °C

    Von den Fischauktionen haben wir natürlich nichts gesehen. So früh wollten wir nicht aufstehen. Aber das Gelände für die Verladung war schon beeindruckend gross. Aber wir waren auf dem anschliessend geöffneten Fischmarkt. Es war so interressant.
    Man kann alles anschauen und probieren.
    Und weil grad Mittag war, haben wir uns in so eine kleine Essstube gesetzt und Fisch gegessen.
    Read more

  • Day29

    ... und noch mehr zu essen!

    May 3, 2018 in Japan ⋅ 🌬 24 °C

    Letztes Mal habe ich eher über Snacks berichtet, aber es gibt natürlich die spannendsten Sachen, ich musste mich nur erst einmal trauen ohne bemerkenswerte Japankenntnisse in Restaurants zu gehen und mir komplizierte Gerichte "erklären" zu lassen oder einfach irgendetwas zu bestellen!
    Das Gute: Japaner sind immer höflich und geduldig! Das Schlechte: Sie lassen es einen nicht wissen, ob man sich nicht vielleicht ungwollt doch schrecklich daneben benommen hat!
    Hier ein paar Highlights in Sachen Essen:
    - Der Tsukiji-Markt im Herzen Tokios: Hier wird alles verkauft, was hinterher in Geschäften und Restaurants landet, vom Fisch bis zum Gemüse und natürluch die guten Messer. Im inneren Markt finden die Versteigerungen statt. Wer die Thunfischauktion erleben will, muss bereits um 3 a.m. da sein. Ich habe eine Tour gebucht, die "erst" um 6.50h begann, bekam aber so noch die Gemüse-Versteigerung mit. Jede Kiste wird einzeln an einen der insrgesamt 400 für den inneren Markt lizenzierten Händler versteigert, die ihre Ware dann im äußeren Markt an alle verkaufen können. Interessant ist, das fast alles, was in Japan wachsen kann, auch aus Japan kommt. Man sieht kaum ausländische Kisten, höchsten bei tropischen Früchten. Sehr interessant ist natürlich der Fischmarkt, wo es von der Seegurke bis zum Thunfisch alles gibt. Dass mein Frühstück aus Sushi bestand, versteht sich. Allerdings habe ich dabei zum ersten Mal Seeigel roh probiert, nicht schlecht!
    - Izakayas und andere Kneipenrestaurants: Das sind Kneipen, in denen man etwas isst, nur trinken ist nicht gern gesehen. In diesen Kneipen wird oft ziemlich viel und lustig rumgeschrieen. Wenn man eine Bestellung aufgibt, wird diese vom Kellner laut wiederholt und anschließend von der ganzen Küchenmannschaft. Meistens gibt es diverse Spieße und Gemüse mit Bier oder Highball, in Sakekneipen scheint es eher Sashimi und anderen Fisch zu geben. Lecker und con guter Qualität ist es überall! Mit unserem Kneipenessen hat das nichts zu tun.
    - Set Menus: In vielen Restaurants kann man zusammengestellte Menüs wählen. Das ist gsnz schön, weil man srlbst nicht auf diese Kombinationen käme und auch nicht einzeln unverständliche Speisen wählen muss.
    - Shabushabu: Sehr leckeres japanisches Fondue mit Brühe, viel Gemüse unc feinsten Fleischstreifen
    - japanisches Rindfleisch: vom Kobe-Rind hat man ja vielleicht schon gehört, aber auch andere Regionen haben spezielles Rindfleisch. Das Besondere ist, dass das Fleisch von feinsten Fettstreifen durchzogen ist, die nach dem Erhitzen aber nicht mehr sichtbar sind. Stattdessen bleibt so zartes, mildes Fleisch, dass ich vielleicht gar nicht erkennen würde, dass es Rindfleisch idt, wenn ich es nicht wüsste.
    Read more

  • Day3

    Tag 2-Tokio

    February 19, 2018 in Japan ⋅ ☀️ 6 °C

    An unserem ersten ganzen Tag in Tokio gab es gleich morgens das erste Highlight: Besuch des Tsukiji markets. Hier findet früh morgens eine Auktion für frischen Thunfisch statt. Es werden auch andere fische und meeresfrüchte verkauft, außerdem gibt es im Bereich um den Markt Gemüse sowie viele Restaurants!
    Also gab es für mich frisches Sushi zum Frühstück :)
    Read more

You might also know this place by the following names:

Tsukiji Fish Market, Marché aux poissons de Tsukiji

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now