Japan
Yamanashi

Here you’ll find travel reports about Yamanashi. Discover travel destinations in Japan of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

97 travelers at this place:

  • Day4

    Japan Nash Hash

    October 13 in Japan ⋅ ☀️ 18 °C

    Wow, what a way to start a world trip. Made it safely into Tokyo on Friday, and the heavy rains started Saturday morning. The trail on Saturday afternoon was in the pouring rain. Streets were flooded, trails were super muddy, everything was covered in 3-6 inches of water. It was a good sloppy 5k trail. Sunday morning trail was a fabulous 8k shiggy trail with rolling hills. Most of the water had drained away, and it was a hot sunny day. The second trail on Sunday was 10k, with much more climbing.Read more

  • Day19

    Fuji-san: Von allen Seiten

    April 28 in Japan ⋅ ⛅ 10 °C

    Was macht der gemeine Tokioter bei Sonne am Wochenende? Er flieht aufs Land. In Massen. Und wir sind mitten drin. Wir haben eine Extra-Tour zum Mount Fuji gebucht, große Gruppe in einem großen Bus, wir sind die einzigen Europäer. Was zur Folge hat, dass auf uns extra aufgepasst wird, damit wir nicht verloren gehen. Sehr aufmerksam. Wir stehen erstmal im Stau, was das ganze wohlorganisierte Programm durcheinander bringt. Also geht es am Fuji erstmal zum Mittagessen, Chez Gaspard et Lisa. Ein kleines Fake-Paris ist hier aufgebaut, Eiffelturm inklusive. Wie eine kitschige Filmkulisse, Musette klingt aus den Lautsprechern, sehr skurril. Und das alles mit dem heiligen Berg im Hintergrund. Der Nachmittag gehört dann Fuji-san; wir betrachten ihn von unten, vom Boot bei einer Bootsfahrt und vom Nachbarberg aus. Alles durchgetaktet, sogar die Mitbringselshopping-Softeis-Pause. Der Fuji fühlt sich wohl von uns beobachtet und umwölkt sich zusehends. Dennoch ein prachtvoller Anblick von allen Seiten!Read more

  • Day335

    Ausblick zum Frühstück

    June 19, 2018 in Japan ⋅ ⛅ 21 °C

    Einen deprimierenden Regentag hinter mir, konnte ich mein Glück heute morgen kaum fassen, als die Sonne mich freudestrahlend begrüßte. Und auch Mount Fuji gab sich die Ehre. Da kann ich garnicht anders, als noch einen Tag hier zu bleiben.

    Heute Nachmittag bin ich dann ne Runde im sogenannten "Suicide Forest" spazieren gegangen. Einsame Wege, gruselige Geräusche von Raben und lauten Grillen und die Aussicht auf wilde Bären zu stoßen, ließen mich den tollen Ausblick auf dem Gipfel des Hügels noch ein wenig mehr genießen.Read more

  • Day6

    Sonnenaufgang am Mt. Fuji

    August 7, 2018 in Japan ⋅ ⛅ 21 °C

    Ein, bis zum Horizont ausgedehntes Wolkenmeer lag zu unseren Füßen, als wir oben am Krater des Mt. Fuji ankamen. Es war 4:47 morgens und über dem Horizont ging endlich die Sonne auf! Es war ein anstrengender, kräftezehrender und steiniger Weg bis nach oben aber wir wurden mit einer Aussicht belohnt, ihr könnt es euch nicht vorstellen. Um 00:20 liefen wir von der 7ten Station(über 2000m hoch) im Dunkeln mit einer kleinen Taschenlampe bewaffnet los. Der Weg war sehr steil und steinig aber wir waren ein ziemlich gutes Team und kamen so gut voran. Ab Ca 3100m spürten wir, dass die Luft dünner wurde und der Aufstieg anstrengender. Über uns konnten wir ein klares und unglaublich detailliertes Sternenmeer beobachten, welches aus dem Wolkenring herausbrach. Ab Ca 02:30 standen wir dann regelmäßig im Stau, weil so unglaublich viele Menschen sich den Sonnenaufgang anschauen wollten und der Weg regelrecht überfüllt war. Daher kamen wir nur noch mäßig weiter, erreichten aber pünktlich um 4:47 den Gipfel und genossen den wunderschön Sonnenaufgang 🌅🌅
    Nach einer warmen Stärkung begann unser Abstieg bis zur 5ten Station, welche wir nach Ca. 4h erreichten. Nun sitzen wir beim Abendessen in unserer Unterkunft am Lake Kawaguchiko und fahren morgen weiter nach Kyoto.
    Bis morgen!
    Das Alonz
    Read more

  • Day333

    Kawaguchiko

    June 17, 2018 in Japan ⋅ ⛅ 18 °C

    Raus aus der City und ab in die Natur. Hier am Kawaguchiko See soll man einen tollen Blick auf den Mount Fuji haben. Bei den Wolken habe ich dann aber eine ganze Zeit zunächst nur den schönen See selbst genossen, bevor es dann nach Sonnenuntergang doch noch aufklarte und ich einen wunderschönen Blick auf diesen wohlgeformten Berg erhaschen durfte.

    Im Hostel und wieder mit freier Entscheidung wann ich komme oder gehe, fühle ich mich auch super wohl. Ein schönes Extra, es gibt ein Gratisessenfach in der Küche und die Hightec Klos haben ne beheizte Brille :)
    Read more

  • Day7

    Fuji Day 1

    March 10 in Japan ⋅ ☁️ 11 °C

    Pick up my bike in the morning and then first cycling loop with a tour of the 5 Fuji lakes (we actually only saw 4...). Weather was not the best but the route was scenic and the ride good with about 100k!
    Recovering first with great hoto noodles at Hoto Fudo, and later with matsu-nobe (hotpot) at a random place found in emergency given the heavy rain.Read more

  • Day115

    Kawaguchiko See mit Fuji Blick

    July 8, 2018 in Japan ⋅ ☁️ 24 °C

    Heute machen wir eine entspannte Fahrradtour um den Kawaguchiko See. „Entspannt“ zumindest für Maggi, da Séb natürlich bei der nächstbesten Gelegenheit einer Herausforderung auch eine solche Competition annimmt. 😝 Dieses Mal nicht gegen Maggi, sondern „Man versus Machine“. So steuern wir zufällig auf einen Baseball Übungsplatz, der, wie man ihn aus den amerikanischen Filmen kennt, eher wie ein Käfig aussieht. Ein Roboter-Arm schiesst die Bälle mit einer Geschwindigkeit von 100 km/h um die Ohren. Séb will es natürlich wissen und nimmt die Herausforderung an. Wie erfolgreich? Naja, fragt ihn am besten selbst... 😂😅

    Bei der nächsten Abzweigung erwartet uns eine kleine aufgebaute Bühne mit einer jungen Trommler Gruppe, die uns mit ihrer „Schlagfertigkeit“ begeistert. Wir setzen uns und lauschen ihren Musikeinlagen fasziniert zu. Man kriegt uns erst wieder von den Stühlen gerissen, als sie eine Pause einlegen, da neben der musikalischen Darbietung das „Ensemble“ auch eine Choreographie zum Trommel-Rhythmus vorführt. Im gleichen Park schlendern wir noch ein wenig durch ein schönes Blumenmeer und warten voller Zuversicht darauf, einen guten Blick auf den Mount Fuji zu erhaschen, der sich, wie gestern, gerne hinter Wolken versteckt. Ungefähr 4 Stunden radeln wir im Sightseeing- Tempo um den See, und am Ende blitzt sogar noch die Sonne durch und der Wind enthüllt den Fuji. 🗻

    Séb sprintet sogar noch den Mount Tenjo hoch (ca. 600m), ein beliebter Nebenberg für Fotos vom Fuji, während Maggi im Restaurant sitzen bleibt und die nächsten Unterkünfte klar macht und Souvenirs shoppt. 😊 Leider zieht es hoch oben zu, so dass Séb nicht mit dem erhofften klaren Weitblick über See und Berge belohnt wird.

    Abends geht’s weiter nach Kyoto. Wir sind voller Vorfreude und schon ganz gespannt auf die Tempel-Stadt, die einst die Hauptstadt Japans war. 🤗
    Read more

  • Day40

    Erst Fuji dann Fiji

    December 15, 2018 in Japan ⋅ ☀️ 6 °C

    "Nach Japan geht's in Richtung Südamerika."
    Noch vor 5 Wochen war das unsere Standardantwort auf die Frage, wo wir auf unserer Reise hin wollen.
    Jetzt, 5 Wochen und einige Stunden Planung später steht fest, dass die richtige Antwort gewesen wäre:
    "Nach Japan geht's auf die Fidschi-Inseln, dann nach Los Angeles und schließlich nach Costa Rica"

    Wenn wir jetzt aufschreiben würden, wieso es nun gerade diese Route geworden ist, würde das wahrscheinlich ziemlich langwierig werden. Daher hier die Kurzform:
    Wir wollten Strand, Dschungel, surfbare Wellen, Wärme (und damit meine ich die Wärme oberhalb der 25 Grad :-)), keine Regenzeiten, die Straßen wegschwemmen, und Reiseziele, die nicht das Budget sprengen. Und siehe da, die Fidschi-Inseln und Costa Rica erfüllen unsere Wünsche ziemlich perfekt.
    Und da ein Zwischenstopp in den USA uns fast 800 Euro Flugkostenersparnis verschafft und Silvester in Los Angeles auch nicht schlecht klingt, ist nun also auch noch eine kurze USA-Etappe mit dabei.

    Bis unser Flug am 18. uns endlich ins Warme bringt, genießen wir aber erstmal noch die letzten Tage in Tokio und Umgebung. Da auch das Wetter mitspielt, haben wir gestern einen Ausflug zum Mount Fuji gemacht. Aufgrund seiner Höhe und der beinahe kitschigen, mustergültigen Vulkanform ist der Berg nicht umsonst das Wahrzeichen Japans. Uns hat er auf jeden Fall wahnsinnig gut gefallen.
    Read more

  • Day8

    Fuji Day 2

    March 11 in Japan ⋅ ⛅ 8 °C

    Waking up to see lots of unexpected fresh snow on the roads! We wait a bit later to leave for our second cycling day. We tried to climb the beast under a beautiful blue sky but the road is in fact closed quite early on due to the snow so we made a new itinerary on the spot and ended up climbing a pass in the area that gave us a fantastic view on Fuji.
    Super good yakitori spot for dinner where we had all the weird chicken parts that there is: liver, cartilage, gizzard, skin, neck etc.
    Read more

  • Day10

    Fuji Day 4 - Ride for ramen!

    March 13 in Japan ⋅ ☀️ 10 °C

    Early start again to go to Kofu (about 50k away) to have lunch at Chuukasobauezu, a tsukemen ramen with pork slices and fish broth. Incredibly good! Even worth the 1h30 wait in line (starting to realize how crazy about food Japanese are...).
    Nice ride back to Fuji and good BBQ in the evening.

You might also know this place by the following names:

Yamanashi, Präfektur Yamanashi, Prefektur Yamanashi, ياماناشي, Yamanaşi, Яманаши, Prefectura de Yamanashi, Yamanashi-gâing, یاماناشی, Prefektura Jamanaši, Gubernio Jamanaŝi, Yamanashi prefektuur, استان یاماناشی, Yamanashin prefektuuri, Préfecture de Yamanashi, Maoracht Yamanashi, Prefektura Jamanashi, יאמאנאשי, Jamanasi prefektúra, Prepektura ti Yamanashi, Prefettura di Yamanashi, 山梨県, იამანასის პრეფექტურა, ខេត្តយ៉ាម៉ាណាស៊ី, 야마나시 현, Jamanašio prefektūra, Jamanasi prefektūra, Јаманаши, यामानाशी, Wilayah Yamanashi, Yamanasi-koān, Prefektura Yamanashi, ضلع یاماناشی, Prefectura Yamanashi, Яманаси, Yamanashi Prefectur, Yamanashi prefektuvra, Jamanaši, Префектура Јаманаши, Préféktur Yamanashi, Yamanashi prefektur, Mkoa wa Yamanashi, Префектураи Яманаши, จังหวัดยะมะนะชิ, Prepektura ng Yamanashi, Префектура Яманасі, یماناشی پریفیکچر, 山梨縣, 山梨县

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now