Jordan
Ḩayy al Madīnah al Awsaţ

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

10 travelers at this place

  • Day4

    Sooo liebe Gastgeber

    March 22, 2019 in Jordan ⋅ ☀️ 21 °C

    Heute haben wir den Tag bei Safwan und Marwan verbracht. Was für ein tolles Willkommen! Wir würden vom Hotel abgeholt, bekamen ein arabisches Abendessen stilecht auf dem Boden serviert und wurden nun noch am Strand abgesetzt. Ein super Tag mit einer liebenswürdigen Familie!Read more

  • Day135

    Die Wracks von Aqaba

    January 15 in Jordan ⋅ ⛅ 16 °C

    Da wir jetzt etwas früher als geplant in Jordanien gelandet sind, nutzen wir den zusätzlichen Tag um noch ein letztes Mal den Kopf unter Wasser zu stecken, bevor es nach Wadi Rum in die Wüste geht....
    Ich wurde schon einige Male gefragt, ob wir nicht mal Bilder vom Tauchen schicken können und jetzt ist es endlich so weit 📸!
    Heute hatten wir das große Vergnügen unsere ersten Wracks zu betauchen, denn vor der Küste Aqabas sind so einige Schätze im Wasser zu finden. Wir starteten unseren ersten Tauchgang am Schiffswrack der Cedar Pride, welches zwar seit über 30 Jahren dort im Wasser liegt, aber trotzdem ist im Frachtraum immer noch etwas Luft zu finden in der man auftauchen kann - Super spannend!
    Anschließend erkundeten wir das nahegelegene Riff, welches sich aufgrund der erhöten Anzahl japanischer Touristen "Japanese Garden" schimpft, bevor es zu unserem Highlight des Tages ging, dem Flugzeugwrack einer C130-Hercules. Obwohl die Sicht aufgrund von starken Regenfällen anfangs nicht mal einen Meter betrug, klarte es immer weiter auf je näher wir dem Wrack kamen und verlieh diesem Tauchgang eine ganz besondere Athmosphäre. Abgerundet wurde dieses Erlebnis mit einem Sicherheitsstop auf 5m an einem M42 "Duster" Panzer, in dem heute zahlreiche Fische und Korallen leben - Schön einmal Waffen zu sehen, die das Leben unterstützen ❤️!
    Read more

  • Day9

    Tauchen im roten Meer in Aqaba

    January 15 in Jordan ⋅ 🌙 17 °C

    In Aqaba angekommen brachte ich zunächst meinen Mietwagen in der Innenstadt zurück und checkte anschließend für die kommenden Tag in einem günstigen Hotel in der Innenstadt ein.

    Das Wetter ist hier im Vergleich zu allen anderen Regionen in Jordanien erheblich wärmer und ich kann erstmals Pullover und Jacke ablegen und dafür in Shirt und Shorts herumlaufen. Trotz des Winters sind hier 25 Grad.

    In Aqaba suchte ich zunächst nach einer passenden Tauchbasis um im Golf von Aqaba meine ersten Tauchgänge im roten Meer zu machen. Nach einer kurzen Recherche im Internet fand ich das Coral Garden Dive Center (5.0 Sterne auf Tripadvisor). Das Center lag von meinem Hotel auch nur 15 Minuten zu Fuß entfernt. Dort angekommen machte ich 2 Tauchgänge für den darauffolgenden Tag aus.

    Diese gingen gegen 09:30 los, nachdem ich zuvor mit dem Instructor meine Austructor zusammengesucht habe. Insgesamt waren wir 2 Gruppe mit jeweils 4 Personen. In meiner Gruppe war mit Christopher und Nina auch ein deutsches Pärchen, welches seit 4 Monaten auf Weltreise ist. Die Tauchgänge selbst waren sehr entspannt und konnten direkt vom Ufer durchgeführt werden. Die Highlights waren der japanische Garten sowie das Schiff der Cedar Pride. Dieses ist 1982 vor der Küste Aqaba schwer beschädigt worden und einige Jahre später als künstliches Riff versenkt worden.

    Abends ging es dann gemeinsam mit dem deutschen Pärchen noch in die Innenstadt etwas zu Abend essen.
    Read more

  • Day70

    Aqaba

    May 8, 2012 in Jordan ⋅ ☀️ 30 °C

    I got on the shuttle to Aqaba with Jean (Sheila stayed on board as usual) we were planning to have a look around the town.
    We'd decided against going to Petra as the price was over the top and it was a long trip.
    So a visit to see Aqaba was what we had decided on, anyway as soon as we got off the shuttle I realised I'd been here before.
    All these places we visit seem to merge in to one...lol.
    Aqaba was a big contrast to Alexandria, it was very clean with lots of shops, cafes and hotels, some of which were beautiful and expensive looking, with guards on the entrance gates etc.
    We only stopped in town for about an hour as the heat was amazing it was in the high 90s farenheight.

    Last night in the diamond lounge was good, the company must number over twenty people and no one sits in the same place each night so you get to speak to different people each night.
    Last night Egbert the German pilot and Mazen my Jordanian friend, sorted out the Middle East problem and the world economy....
    We've decided that if all the governments of the world meet in the diamond lounge on any RCCL ship and have a few free drinks, all the worlds problems could be sorted out...lol thats the theory anyway.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ḩayy al Madīnah al Awsaţ, Hayy al Madinah al Awsat, حي المدينة الاوسط

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now