Jordan
Irbid

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

11 travelers at this place:

  • Day2

    Crossing the Border

    April 6, 2019 in Jordan ⋅ ☁️ 19 °C

    Met up with the rest of the group today and boarded our bus. Went down a road full of hair pin bends along the Jordan Valley. Went past a marker stating it was sea level and kept going down and down. This part of Jordan is the food basket of the nation and there were acres of covered greenhouses growing lots of plants. Very poor area. Crossed the border - what a rigmarole! Now in Israel! What a difference - looks like the rain stops falling on the border! Drove up to Sea of Galilee where we will be staying for next few days.Read more

  • Day19

    Gastfreundliches Jordanien

    October 19, 2019 in Jordan ⋅ ☀️ 30 °C

    Ach wäre der mittlere Osten doch nur überall so entspannt, locker und fröhlich wie an diesem Grenzübergang! Viel gelacht, wenig verstanden und trotzdem herzlich in Jordanien willkommengeheissen worden.

    Als wir auf der Suche nach einem Übernachtungsspot versehentlich in militärisches Sperrgebiet gefahren sind, hat es nicht lange gedauert und ein Jeep kam angefahren. Bei der Passkontrolle meinte der Patrouillencaptain: "First of all - welcome to Jordan. Second - We love Germany! Third - This is no camping!!!"Read more

  • Day6

    Welcome to Jordan

    May 8, 2019 in Jordan ⋅ ⛅ 22 °C

    Alles in allem dauert der Grenzübergang 4 Stunden, aber verläuft ohne Schwierigkeiten.

    Da Ramadan ist, ist alles etwas ruhiger.

    Morgen ist Nationalfeiertag / Independence Day, daher schließen die Grenzen früh und wir werden das Land im Süden verlassen.

    Die natürliche Grenze zwischen Jordanien und Israel ist der Jordan, der aber größtenteils nicht zu sehen ist.

    Es gibt 5 Grenzpunkte zu Israel, 2 davon liegen in der Westbank, was die Ein-und Ausreise besonders macht. Denn Jordanien hat Israel zwar als unabhängig anerkannt, doch beide haben sich auch geeinigt, dass die Westbank zwar unter israelischer Kontrolle ist, aber nicht zu Israel gehört.
    Deswegen können an diesen Übergängen die Einwohner ihr Land zwar verlassen, aber nicht wieder einreisen, da es kein Visum für ein nicht anerkanntes Land gibt... 🤨

    Das Land überrascht gleich am Anfang, die wunderschöne karge Felsenlandschaft wechselt nach kürzester Zeit zu begrünten Hängen und dichten Eichenwälder, nur um nach einiger Zeit wieder zur Marslandschaftzu werden. Kein Wunder, dass hier gern für Star Wars und andere Filme gedreht wird. Der Marsianer ist auch auf jordanischem Boden entstanden.

    Wieder ein super Guide, der unheimlich offen ist und wirklich jede Frage beantwortet.

    Er erzählt viel von Traditionen und der Moderne. Generell ist zu unterscheiden zwischen religiösen und gesellschaftlichen "Vorgaben". Die meisten Einschränkungen sind tatsächlich gesellschaftlicher Natur und religionenübergeifend sowohl für die hier lebende christliche Minderheit als auch die Muslime gültig.

    🛐 Religion:Tatsächlich leben hier beide Religionen in friedlicher Coexistenz, was auch daran liegen mag, dass die Christen Brauereien betreiben und Alkohol ausschenken dürfen 😁

    99 % der Moslems sind Sunniten, der
    Imam hat eher Ratgeberfunktion und ist kein Heiliger. Für Shiiten ist der Imam quasi Gott und unfehlbar.

    Beduinen sind nicht automatisch Moslems, einige sind Christen.

    👩 Frauen sind in Jordanien Dank verbesserter allgemeiner Bildung seit etwa 40 Jahren gleichberechtigt, dürfen arbeiten, studieren, reisen etc. Sie brauchen keine Erlaubnis der Eltern oder Ehemänner zum Reisen u.ä. Nur bei Minderjährigen wird die Erlaubnis benötigt.
    Väter und Ehemänner haben keine automatische Kontovollmacht bei den Frauen. Es gibt nur bestimmte Berufe, die Frauen noch nicht ausüben, weil es gesellschaftlich nicht anerkannt ist, vor allem im Handwerk.

    🏖️ Der Tourismusminister ist eine Frau, ebenso ihre Angestellenten und in der Regierung sind mindestens 12 Sitze für Frauen reserviert.

    🚸 Schulen sind grundsätzlich nach Geschlechtern getrennt, spätestens ab 12 Jahren, auch bei den Christen. Studium machen dann wieder alle zusammen.

    🧐 Menschen leben nicht allein, das wird kulturell nicht akzeptiert und der Ruf ist hier extrem wichtig.

    👗 Es gibt keinen eigentlichen Dresscode, auch ich muss mich nicht verhüllen. Nur natürlich sollte man es nicht zu doll treiben. Shorts gehen noch nicht, auch kein Minirock.

    ♥ Keine Beziehung, wenn man nicht verlobt ist und selbstverständlich kein Sex vor der Ehe.
    Zuneigung in der Öffentlichkeit wird bestraft, z. B. mit einer Woche Gefängnis.

    👨‍❤️‍💋‍👨 Homosexualität gibt es offiziell natürlich nicht, aber da es offen viele Gesten unter Männern und Frauen gibt, wie Küssen und Händchen halten, ist es schwer auszumachen, wer womöglich homosexuell ist und die Paare können sich gut tarnen.

    🚬 Fast alle Jordanier sind starke Raucher, auch Frauen, überall in der Öffentlichkeit wird geraucht, nur nicht an Ramadan.

    💉 Drogen werden zwar durchgeschmuggelt von Libanon nach Syrien, aber Jordanien ist größtenteils clean, die Leute haben einen großen Zusammenhalt und achten sehr aufeinander. Könnte man auch als Kontrolle bezeichnen, aber sie hat auch ihre guten Seiten.

    🍻 Auch Alkoholismus ist kaum ein Problem, wenn, dann hinter verschlossenen Türen. In der Öffentlichkeit dient der Alkoholkonsum nur dem Vergnügen und wird immer in Grenzen in Bars o. ä. betrieben.

    🌊 Das Land ist wasserarm, der Jordan verschwindet Stück für Stück.

    🗺 Klein (9000 km²), aber lang, daher 4 Klimazonen.

    👨‍👩‍👧‍👦 10 Mio. Einwohner zzgl. 1,5 Mio. Flüchtlingen aus Syrien und 500. 000 aus dem Irak.
    Aus dem Irak gab es zeitweilig wegen des Irakkrieges 2003 2,5 Mio. Flüchtlinge. Geblieben sind die, die nicht in andere Länder weiter konnten.
    Von allen angrenzenden Ländern ist Jordanien mit das sicherste Land.

    🛢 Jordanien ist arm, angeblich gibt es kein Öl. Die Grenze zum Öl-reichen Irak wurde politisch zwischen Frankreich und Großbritannien aufgeteilt.

    Der Einwohner vermuten jedoch, dass es sehr wohl Öl gibt, aber wirtschaftliche Gründe dahinter stehen, es anders darzustellen, da so hohe Preise durchgeholt werden können, Diese sind in Jordanien im Vergleich zur Region am höchsten.

    ⛰️ Reich an Phosphat, 23 Prozent des Landeseinkommens kommen aus dem Rohstoff.

    ⚡Strom wird noch fast ausschließlich mit Diesel gewonnen, was sehr teuer ist. Solarenergie wird jetzt gefördert, das Ziel ist es, in 10 - 15 Jahren Strom nur noch aus Solarenergie zu beziehen und dann auch zu exportieren.

    🌳Alternativer Brennstoff:
    Riesenpellets aus Resten von Oliven, entwickeln mehr Hitze, sind raucharm und billiger als Holz. Und haben wider Erwarten keinen Eigengeruch, wenn sie erst einmal getrocknet sind.

    🤴 Das Königreich und der König.
    Der tatsächliche Name lautet Hashemite Königreich von Jordanien, benannt nach allen Haschemiten-Stämmen, denen auch der Prophet Muhammad angehört hat.

    Der alte König war 4 x verheiratet, zuletzt mit einer Amerikanern bis zu seinem Tod. 7 Jahre danach ging sie zurück in die Staaten, behält aber den Titel Königin so lange bei, bis sie neu heiratet oder stirbt.

    Der König Hussein war sehr beliebt, viele Staatsoberhäupter, die eigentlich verfeindet waren, erschienen zu seiner Beerdigung.

    Auch der neue König Hussein versteht sein Geschäft. In Jordanien sind die Social Media sehr aktiv und er weiß sie zu nutzen. Als einmal ein Straßenfeger im Regen vor einem Café stand, in dem ein Fußballspiel übertragen wurde, und augenscheinlich nicht hinein durfte, machte das durch Facebook & Co. überall in Jordanien die Runde.
    Kurze Zeit später saß dieser Straßenfeger zum Finalspiel beim König auf dem Sofa, was die Massen begeistert hat ⚽
    Read more

  • Day6

    Umm Qais, Jordanien

    October 27, 2018 in Jordan ⋅ ☀️ 15 °C

    Gadara war eine griechisch-römische Stadt, die zu den Städten der Dekapolis gehörte. Der heutige Ruinenort in Jordanien liegt nahe der Kleinstadt Umm Qais östlich des Jordan, etwa 10 km Luftlinie südöstlich des Südendes des Sees Genezareth.

  • Day12

    Umm Quais

    September 21, 2018 in Jordan ⋅ ☀️ 26 °C

    Nahe der syriachen und isrealischen Grenze, besuchen wir eine weitere Ruinenstadt. Diesmal wurde sie von den Griechen ca. 200 v. Chr. gegründet. Von einem Hügel aus, hat man einen idealen Blick auf die israelische Grenze und den See Genazareth. Auf dem letzten Bild sieht man links den See und hinter den grünen Flächen den Grenzzaun.Read more

  • Day6

    Umm Qais, Jordanien

    October 27, 2018 in Jordan ⋅ ☀️ 14 °C

    Blick auf die Golanhöhen und den See Genezareth.

You might also know this place by the following names:

Irbid, اربد, Governació dIrbid, Irbido, Gobernación de Irbid, Irbid Gobernazioa, استان اربد, Gouvernorat dIrbid, אירביד, Irbid kormányzóság, Governatorato di Irbid, イルビド県, Ирбид, 이르비드 주, Irbido muchafaza, Irbid guvernement, ضلع ابرید, Governorado de Irbid, Guvernoratul Irbid, Irbid Govrenorate, محافظہ اربد, 伊爾比德省

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now