September 2014
  • Day22

    Auch, Midi-Pyrénées

    October 14, 2014 in France ⋅ 🌙 15 °C

    Kindheitsträume werden wahr in Frankreich! Gestern war ich Tierärztin! Naja, zumindest Assistentin. Eine Ziege hat nämlich ein gebrochenes Bein und daher haben wir ihr einen Gips angelegt. Heute habe ich zum ersten Mal auch gemolken, zwar mit der Maschine aber immerhin. Wenn alles nach Plan läuft, werde ich diese Woche auch noch selber Käse machen. Also Daumen drücken! Meine Transformation zum richtigen Farmer nimmt nebenbei auch immer mehr Form an. Neben einer ordentlichen Farmer-Bräune (positiv!) habe ich mittlerweile auch Farmer-Hände (negativ!). Die Färbung kommt von den vielen Walnüssen, die ich gesammelt habe. So langsam frage ich mich, ob ich wohl jemals wieder sauber werde.. Sorry, liebe Mitmenschen :DRead more

  • Day23

    Auch, Midi-Pyrénées

    October 15, 2014 in France ⋅ ⛅ 20 °C

    Eigentlich bin ich ja gar nicht wirklich in Auch, sondern in einem kleinen Ort in der Nähe. Aber Mittwoch habe ich einen kleinen Ausflug nach Auch gemacht und eine kurze Besichtigungstour unternommen. Auch hat eine tolle gotisch-romantische Kathedrale, von der man auch einen guten Blick über das Land hat.Read more

  • Day23

    Masseube, Midi-Pyrénées

    October 15, 2014 in France ⋅ ⛅ 22 °C

    Nach meinem Ausflug nach Auch gab es am Mittwoch noch eine andere kleine Tour, nämlich zum Äpfel pflücken. Gegen die war ich leider auch allergisch, lecker waren sie allerdings trotzdem. Ein paar wilde französische Tiere sind mir auch über den Weg gelaufen..

  • Day26

    Auch, Midi-Pyrénées

    October 18, 2014 in France ⋅ ⛅ 20 °C

    Teil zwei! Der Gemüsegarten gehörte teilweise auch zu meinen Aufgaben und nachdem ich alle Kartoffeln geerntet habe, habe ich den Boden mit einer kleinen Maschine gepflügt. Das war echt witzig! Das sieht zwar auf dem einen Foto nicht so aus, aber da musste ich auch die Richtung wechseln und das war schwierig..Read more

  • Day26

    Auch, Midi-Pyrénées

    October 18, 2014 in France ⋅ ⛅ 20 °C

    Es ist offiziell, ich habe auch gearbeitet! Hier kommen in zwei Teilen die Beweisfotos. Teil eins: füttern der Ziegen! Das habe ich dreimal täglich gemacht. Bei insgesamt etwa 180 Ziegen und vier Schweinen dauert das eine ganze Weile, bis der scheinbar unendliche Hunger gestillt ist.

  • Day28

    Toulouse, Midi-Pyrénées

    October 20, 2014 in France ⋅ 🌙 20 °C

    Beste Grüße aus "la ville rose" - ich bin seit gestern Abend in Toulouse! Heute bin ich den ganzen Tag durch die Stadt gelaufen und habe eine ganze Menge an Sehenswürdigkeiten abgeklappert. Davon gibt es in Toulouse einige und die Innenstadt an sich ist auch schon sehr sehenswert, mit vielen schönen Gebäuden aus roten Ziegelsteinen, denen die Stadt ihren Spitznamen verdankt. Es ist also kein Wunder, dass Toulouse in der Liste der lebenswertesten französischen Städte ziemlich weit oben ist...Ich habe es mir auch ganz gut gehen lassen, mehr dazu gleich!Read more

  • Day28

    Toulouse, Midi-Pyrénées

    October 20, 2014 in France ⋅ 🌙 19 °C

    Savoir vivre in la ville rose! Die Franzosen haben wissen wirklich, wie man es sich gut gehen lässt und das färbt ab..ich könnte mich da auch dran gewöhnen! Zur Mittagszeit habe ich mir also im Carrefour ein paar leckere Sachen gekauft und damit am Ufer des Garonne ein pique-nique veranstaltet. Bevor die doofen Witze kommen: Nein, ich habe nicht alles auf einmal gegessen, das hat bis abends gereicht ;)Read more

  • Day30

    Barcelona

    October 22, 2014 in Spain ⋅ ☀️ 22 °C

    Herzliche Grüße aus Barcelona! Heute haben wir eine Führung durch die Sagrada Familia gemacht und uns danach noch viel Zeit genommen, um das Meisterwerk von Gaudí zu erkunden. Das ist mit Abstand das Gebäude, das mich bislang am meisten beeindruckt hat! Wahnsinn!

  • Day31

    Barcelona

    October 23, 2014 in Spain ⋅ ☀️ 20 °C

    Heute waren wir nochmal auf der Spur von Gaudí unterwegs und haben uns den Park Guell angeschaut. Jedenfalls einen Teil davon, denn in manche Bereiche kommen immer nur ein paar Leute und die Schlange dafür war soooo lang! Überhaupt bin ich von den Menschenmassen hier etwas überfordert, bin ich ja gar nicht mehr gewohnt. :D Der Aufstieg zum Park hat sich allerdings schon für die wunderbare Aussicht gelohnt, die man von da oben hatte.Read more

  • Day42

    Amposta, Spanien

    November 3, 2014 in Spain ⋅ 🌙 17 °C

    Nach längerer Zeit tut sich hier wieder mal was. Ich bin in Spanien und bin hier für das Wohlergehen von einigen Miniaturpferden verantwortlich! Die Pferde benehmen sich etwas wie Hunde, laufen einem hinterher und fordern Schmuseeinheiten ein. Dazu sind sie auch noch total neugierig, mehr dazu später.. Jetzt gibt es erstmal Bilder von meiner Arbeitsumgebung zwischen den Bergen, nicht weit vom Meer entfernt..Read more