September - December 2014
  • Day1

    Essen

    September 23, 2014 in Germany ⋅ ⛅ 8 °C

    Es geht los! Erster Punkt einer großen Reise: Essen! Eben schnell der Uni gewunken und dann ab in den Thalys, der mich innerhalb von vier Stunden nach Paris bringt. Noch ist alles ruhig, es sind kaum Leute im Zug! Also dann, à bientot, Paris!

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day1

    Paris

    September 23, 2014 in France ⋅ ☀️ 15 °C

    Bonjour Paris! Ich bin gut in Paris angekommen. Trotz der Kaffeefahrt-Gesellschaften neben mir im Zug konnte ich etwas schlafen. Die Aussicht hätte sich eh nicht so gelohnt, es war leider total nebelig. Was man durch den Nebel erkennen konnte, sah aber gut aus. In Paris habe ich zwar viel Zeit zum Umsteigen, aber ich gehe lieber auf Nummer sicher und verlasse den Bahnhof nicht. Ich hoffe, dass ich dem Eiffelturm gleich wenigstens aus dem Fenster winken kann! :)Read more

  • Day3

    Cahors, Midi-Pyrénées

    September 25, 2014 in France ⋅ ☁️ 19 °C

    Hallo! Ich melde mich aus dem WLAN einer Bar, ansonsten ist es hier mit Netz eher schwierig. Aber es ist super! Wir sind ca 35 Leute für die Weinernte, von allen Kontinenten. Die Weinlese ist spaßig und sogar irgendwie entspannend, weil man einfach den Kopf abschalten kann. Das Wetter und die Aussicht sind auch grandios. Auf den Bildern ist der Blick, den man hat, wenn man in den Ort geht.Read more

  • Day6

    Cahors, Midi-Pyrénées

    September 28, 2014 in France ⋅ ⛅ 22 °C

    An der Kilometerzahl meiner Reise ändert sich nichts, ich bin nach wie vor in Cahors. Das ist auch gut so, denn es ist toll hier! Wir pflücken jeden Tag für ein paar Stunden Trauben, die meiste andere Zeit wird mit Essen und Wein trinken verbracht. Der Wein, den wir trinken stammt natürlich auch hier vom Hof und ist echt richtig gut! Dazu den gibt es den weltbesten Käse, immer mehrere Sorten. Eigentlich alles, was wir essen oder trinken, wurde von jemandem aus der Gruppe selbst gemacht, was ziemlich cool ist. Es gibt zum Beispiel auch selbst gemachten Cidre. Nach der Arbeit habe ich mir die Kamera geschnappt und einen kleinen Spaziergang gemacht, auf den Fotos ist also die Umgebung und mein Arbeitsplatz hier.Read more

  • Day6

    Cahors, Midi-Pyrénées

    September 28, 2014 in France ⋅ ⛅ 22 °C

    Diese Zeilen schreibe ich am Sonntag, denn heute hab ich etwas mehr Zeit dazu. Sonntags ist frei und jeder kann tun und lassen was er möchte. Weil viele Leute heute eh gearbeitet haben und wir uns für die wahnsinnige Freundlichkeit und Großzügigkeit hier revanchieren wollten, haben wir workawayer auch etwas gearbeitet, so zwei Stunden circa. Danach sind wir zu viert losgefahren um zu gucken, ob wir heute ein Kanu leihen können. Eigentlich hat der Verleih heute geschlossen, aber die Besitzer hören uns und wir können zwei Kanus leihen, für ganze vier Stunden. In der Pause genießen wir meine restlichen Süßigkeiten und gehen schwimmen. In den letzten Tagen waren wir auch schon zwei mal im Fluss schwimmen, bei dem warmen Wetter hier tut das echt gut.Read more

  • Day11

    Cahors, Midi-Pyrénées

    October 3, 2014 in France ⋅ ☀️ 19 °C

    Noch geht die Reise nicht weiter, ich bin immer noch am gleichen Fleck. Die Weinlese macht weiterhin Spaß und das Wein trinken auch ;) Man wird hier echt zum Feinschmecker, so viele tolle Sachen wie es gibt. Mittwoch haben wir einen Ausflug in ein anderes Weingut gemacht, um dort zu arbeiten. Der Wein war so gut, dass ich bei direkt eine Flasche mitgenommen habe. Wie ich den in meinem Rucksack transportieren soll, weiß ich noch nicht genau, aber das wird schon! Freitag gucken wir uns den Markt an. Ansonsten ist fotografieren hier toll, die Landschaft ist einfach schön. Mit der Katze zu spielen ist auch immer eine willkommene Abwechslung, oder mit einem der zahlreichen Hunde. Mein Telefon funktioniert im Moment nicht, also keine Sorge falls ihr mich nicht erreicht, es liegt am Telefon.Read more

  • Day14

    Monsempron-Libos, Aquitaine

    October 6, 2014 in France ⋅ ☁️ 10 °C

    Heute geht die Reise weiter! Man könnte sagen endlich, weil ich etwas neues erlebe, oder leider, weil ich die Weinlese hinter mir lassen muss. Es ist ein bisschen von beidem. Es war wahnsinnig toll bei der Weinlese und es fällt mir schwer den Hof zu verlassen, aber genauso freue ich mich auch auf mein neues Abenteuer. Im Moment sitze ich in einem verschlafenen Dörfchen am Bahnhof, ich habe 90 Minuten Zeit, bevor mein Bus abfährt. In der Zeit nehme ich mein zweites Frühstück zu mir, Madeleines aus dem Automaten, mehr gibt es hier nämlich nicht. Meinen Rucksack kann ich so grade eben noch tragen, so schwer ist er. Ich wollte gerne Wein vom Hof kaufen, S. hat sich aber geweigert Geld anzunehmen und hat mir sogar 3 Flaschen geschenkt. Die nehme ich mindestens bis nach Barcelona mit, also könnt ihr euch schon mal freuen. Der Wein ist auch echt gut, ganz natürlich und komplett ohne Zusatzstoffe. Neben dem guten Geschmack hat das auch den Vorteil, dass man keine Kopfschmerzen bekommt. Und nach zwei Wochen weiß ich, wovon ich rede.. :DRead more

  • Day14

    Auch, Midi-Pyrénées

    October 6, 2014 in France ⋅ ⛅ 23 °C

    Ich bin an meiner nächsten Station angekommen! Nach einer unproblematischen Busfahrt durch die wunderschöne Landschaft bin ich nach fünf Stunden am Ziel. Meine neue Gastfamilie nimmt mich sehr herzlich in Empfang und ich fühle mich sofort willkommen. Am ersten Tag wird mir erstmal nur alles gezeigt. Nachdem ich Haus, Hof und Ziegen kenne, gibt es Abendessen. Danach gehe ich auch schon zügig ins Bett, ich bin doch ziemlich müde.Read more

  • Day15

    Auch, Midi-Pyrénées

    October 7, 2014 in France ⋅ ⛅ 23 °C

    Der erste Tag beginnt um zwanzig nach sieben, also wie die letzten Wochen auch. Ich mache mich fertig und gehe erstmal zum Frühstück. Danach mache ich mich an meine erste Arbeit: Walnüsse aufsammeln. Das Wetter ist angenehm warm und das sammeln fühlt sich nicht wirklich nach Arbeit an. So habe ich schnell einen großen Eimer voll. Danach lasse ich mir das füttern der Ziegen erklären und helfe da mit. Dann ist es auch schon Zeit fürs Mittagessen. Nach einer Pause ist dann der Gemüsegarten dran und abends werden die Ziegen gemolken und gefüttert.Read more

  • Day19

    Auch, Midi-Pyrénées

    October 11, 2014 in France ⋅ ☀️ 20 °C

    Schöne Grüße vom Land! Bei dem was hier los ist, könnte man auch "plattes Land" sagen, aber da ich mich in der Region Midi-Pyrenees befinde, ist es doch nicht so passend. Heute habe ich den ganzen Nachmittag frei und somit zum ersten Mal genug Energie um mich etwas vom Hof wegbewegen zu können. Dabei bin ich immerhin schon eine knappe Woche hier.. Viel verpasst habe ich wohl nicht, denn die Landschaft ist zwar sehr schön, aber außer Wiesen und Feldern gibt es auch nichts zu sehen. Heute Abend treffe ich mich mit zwei von meinen Freunden von der Weinlese, die zufällig ganz hier in der Nähe sind. Die beiden, ein Australier, mit dem sie im Moment zusammenarbeiten und ich wollen versuchen eine Bar zu finden. Das scheint hier auch am Samstag schwierig zu sein, zum Glück haben die beiden ein Auto.. Bei meiner Arbeit werde ich meist vom Hund begleitet, der sich wie auf dem Foto hinlegt (immer mitten in den Weg!) und den Bauch gekrault haben will. Dabei muss man allerdings etwas aufpassen, denn wenn er sich zu sehr freut, pinkelt er.. Zum Glück musste ich das nicht auf die harte Tour erfahren..Read more