Currently traveling

Australia

New country, new continent, new start!
Currently traveling
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day30

    Kai Iwi Lakes

    December 9, 2018 in New Zealand ⋅ ☀️ 18 °C

    Nicht weit weg von Whangarei befinden sie die Kai Iwi Lakes. Nach einer langen Fahrt vom Cape Reinga brauchte ich unbendingt Bewegung und ging um den größten der drei Seen eine Runde laufen im Sonnenuntergang. Am nächsten Tag wurden noch Fotos bei Tageslicht geschossen. Unfassbar klares, Wasser und der weiße Sandstrand lassen einen denken, man sei in der Karibik. Hier könnte ich ohne Probleme eine ganze Woche aushalten. Es befinden sich zwei Campingplätze direkt am See für jeweils 15$ die Nacht.Read more

  • Day29

    Cape Reinga

    December 8, 2018 in New Zealand ⋅ ☀️ 18 °C

    Cape Reinga ist beeindruckend! Aber wie gesagt, nur wegen dem Cape dahin zu fahren, lohnt sich nicht. Am Cape Reinga treffen zwei Ozeane aufeinander treffen (Tasman Sea und pazifischer Ozean) und dieser Ort wird in der Maori Kultur sehr groß geschrieben. Die Atmosphäre ist traumhaft. Seid früh genug dran, um dem Tourismus zu entfliehen. Ich war nun an den nördlichsten und südlichsten Punkten beider Inseln ✌️😊Read more

  • Day29

    Te Paki sand dune

    December 8, 2018 in New Zealand ⋅ ☀️ 19 °C

    Neuseeland?? Bist du's?? Jaaaa! Ich bin immer noch im selben Land! Es ist einfach extrem! Dieses Land flasht mich immer mehr!! So langweilig die Fahrt zum Cape ist, die Sanddünen und der 90 mile Beach machen es wieder gut. Man kommt sich vor wie bei den Hobbits, dann fährt man eine Weile und befindet sich in der Wüste und eh man sich versieht, fährt man auf einmal an einem Strand, der 90!!!!! Meilen lang ist! Kaum vorstellbar, aber wahr!! Am 90 mile Beach wird 4 wheel drive empfohlen. Wir fuhren mit nem stinknormalem Honda den Strand entlang, nachdem uns eine Frau gesagt hatte "So lange ihr euch auf dem nassen Sand befindet, ist alles in Ordnung." Gesagt, getan. Dennoch war mich nicht so wohl bei dem Gedanken und ich war froh, wieder eine normale, neuseeländische Schotterstraße unter den Rädern zu verspüren😂
    Die Sanddünen waren der absolute Wahnsinn. Aus Angst, ich könnte mir was brechen, lieh ich mir kein Board aus. Ein lieber Holländer borgte mir seines und ich gönnte mir eine Fahrt. Man kann sich für 15$ am Tag ein Sandboard mieten und so lange damit surfen, bis einen die Kräfte verlassen vom ständigem Sanddünen hochgehen. Das zieht echt an den Kräften sag ich euch! Trotzdem ebenfalls ein MUST!!! Auch, wenn man Sand "isst"....
    Read more

  • Day28

    Fahrt Richtung Cape Reinga

    December 7, 2018 in New Zealand ⋅ ⛅ 18 °C

    Eine laaaaaaange Straße!! Und recht langweilig, wenn man es mit dem Rest von NZ vergleicht. Fahrt nicht nur wegen dem Cape hin.... Lohnt sich nicht. Verbindet es mit den Sanddünen oder Wandertracks am Cape. In der Nähe befindet sich ein Campingplatz Strand. Ein Muss!!!!