Kyrgyzstan
Kalmak-Ashuu

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

5 travelers at this place

  • Day6

    Goat Polo

    July 2, 2019 in Kyrgyzstan ⋅ ☀️ 26 °C

    A traditional Kyrgyz sport played on horseback, where a beheaded goat is used. The goal is to pick up the goat and carry it to the opposing goal. Horses are specially trained for this. The third pic shows the goat and gives a sense of the size of the animal. It is played regularly, with formal leagues and inter-village competition. The sport is even included in the nomad Olympics every couple years. And, no, I had never heard of those Olympics either.Read more

  • Day6

    Bishkek - Burana Tower - Shabdan

    July 11, 2015 in Kyrgyzstan ⋅ ⛅ 24 °C

    Left Bishkek with no regret. Drive to Burana Tower then to Shabdan with lots of stop. Ashu Guesthouse is very charming and the food is good. Went for a walk after lunch. Then horseback riding.
    LOVELY day with lots I of laughing.
    Cooler weather.
    PS. Did visit Kazakhstan off the record ;-)
    Read more

  • Day100

    White-Water Rafting Chong-Kemin River

    August 21, 2018 in Kyrgyzstan

    Das „white water rafting“ war eine Extremerfahrung und sicher ein weiteres Highlight auf unserer Reise!

    Der Russe, der uns vom Gästehaus mit seinem klapprigen VW abgeholt- und auch wieder zurückgebracht hat, hätte nicht russischer sein können. Er hat 13 (!!!!!) von uns in sein kleines Auto gepackt. Mit ihm waren es dann 14 (!!!!!) Personen. Die Rafting Tour war echt gut und ging über 25 km (!!!!!). Ich habe riskiert meine HERO ohne Wasserschutzgehäuse mitzunehmen. Dank des Selfiestabes, den ich weit ausgefahren habe, ist mir ein sensationell gutes Video gelungen und die HERO hat das glücklicherweise unbeschadet überlebt. Anschließend waren wir alle total durchgefroren und echt froh eine heiße Schauer nehmen zu können.

    https://silkroadexplore.com/rafting-chon-kemin-and-chu-rivers-class-2-4/
    Rafting: Chon-Kemin and Chu rivers, class 2-4:
    Most dangerous white water rafting on the river Chon-Kemin starts near the bridge, descending in a valley and passing through the Kapchygai Canyon. After Chon-Kemin’s junction with Chu River rafting tour continues on Chu River down to Burulday Bridge. Calm backwaters alternate with fast sections of the river with ramparts and rapids.

    Editiert am 05.01.2019
    Text von Wolfgang
    ÖFFENTLICH
    Read more

  • Day100

    Ala Archa NP to Chong Kemin Valley

    August 21, 2018 in Kyrgyzstan

    In der Nacht hat es geregnet und morgens das Zelt im Regen abzubauen war nicht gerade ein Vergnügen. Wir sind wieder unterwegs. Zunächst nach Bishkek, damit Rob und Prim einige Reisetechnische Dinge erledigen können. Danach fahren wir weiter zum „Chong Kemin Valley“. Dort steht „White Water Rafting“ auf dem Programm. Leider habe ich mein wasserdichtes Gehäuse für die GoPro zu Hause gelassen. Ich will es trotzdem riskieren die Kamera mitzunehmen.

    Nachmittags:
    Die schlechte Nachricht: Draußen ist es immer noch ziemlich feucht und ungemütlich. Die gute Nachricht: Wir schlagen heute keine Zelte auf, sondern übernachten in einem Gästehaus. Um 14:00 sind wir in „Kalmak-Ashuu“ angekommen. Ein kleines Dorf, was sehr Russisch wirkt. Das Gästehaus ist sehr angenehm. Am späten Nachmittag haben wir auf dem „Chong-Kemin River“ eine fantastische 25 km „White-Water Rafting“ Tour gemacht. (Siehe separaten Footprint). Heute Abend fährt ein großer Teil der Gruppe zu einem „goat polo Game“. Das ist ein Nationalsport in Kirgistan. Heidi und ich sind vom Rafting so durchgefroren, das wir darauf verzichten.

    www.globuslanding.com
    The Chon-Kemin gorge and valley, one of the most picturesque localities in the territory of Kyrgyzstan represent a unique natural complex comprising a gorge, valley and the Chon-Kemin River flowing along the Chon-Kemin water gap. Besides, the river flows along the bottom of the gorge of the same name Chon-Kemin located 150km to the east from Bishkek city. The gorge bottom is occupied by the Chon-Kemin valley. Its width is 6 km and length is 12km. The whole valley is covered with green meadows and the gorge slopes are overgrown with fir woods. In combination with the glaciers covering the mountain ridges they make an indelible impression on the travelers.

    Editiert am 05.01.2019
    Text von Wolfgang
    ÖFFENTLICH
    Read more

You might also know this place by the following names:

Kalmak-Ashuu, Калмак-Ашуу