Kyrgyzstan
Tossor

Here you’ll find travel reports about Tossor. Discover travel destinations in Kyrgyzstan of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

3 travelers at this place:

  • Day40

    Impressionen vom See

    August 26, 2018 in Kyrgyzstan ⋅ ☁️ 18 °C

    Am Wochenende trifft man sich in Familie am See. Wir durften die kirgisische Gastfreundschaft erleben. Beim Laufen am Strand wurden wir zu Fleisch, kirgisischen Gebäck und Bier eingeladen. Natürlich durfte der Wodka nicht fehlen. Der Mann, ein 76 jähriger Professor, wollte mit uns u.a. über Kant und Hegel sprechen. Da bewegten wir uns auf ganz dünnem Eis. Kaum hatten wir es geschafft uns zu verabschieden, wurden wir schon von einer anderen Gruppe herangewunken. Wir sahen auch dort schon die Wodkaflaschen.
    Aber da blieben wir standhaft. Im Ergebnis sind wir nach dem Baden eingeschlafen und haben uns ganz schön den Pelz versengt.
    Read more

  • Day35

    zum Issyk-Kul

    August 21, 2018 in Kyrgyzstan ⋅ ⛅ 18 °C

    Nach den gestrigen Erfahrungen beim Ticketkauf haben wir uns für eine Marschrutka zum Issykkul entschieden. Asel hat uns zum zentralen Busbahnhof begleitet und in eine Marschrutka gesetzt. Auf dem Busbahnhof wurden die Fahrziele wie auf einem Markt durch lautes Rufen beworben. Der Fahrer startet erst wenn der letzte freie Platz belegt ist.
    Heute Nacht hat es das erste Mal nach unserem Start Regen gegeben und die Temperaturen sind auch ganz angenehm.
    Im neuen Hotel sind außer uns noch weitere 6 Deutsche. Es ist alles sehr sehr einfach hier.
    WLAN gibt's zwar, aber keinen Anschluss ans Internet. Die Chefin sagte: "Deutsche Männer würden das hinbekommen, die Kirgisen wären bis kurzem noch Viehzüchter."
    Bei diesem Erwartungsdruck habe ich schließlich auch versagt.
    Ohne Netz ist man bei der weiteren aber Planung ziemlich aufgeschmissen.
    Read more

  • Day36

     Issyk-Kul See

    August 22, 2018 in Kyrgyzstan ⋅ ⛅ 16 °C

    Der größte See Kirgestans ist nach demTiticacasee der zweitgrößte Bergsee der Welt. Er liegt auf einer Höhe von über 1600m und hat eine Küstenlänge von 688 km. Aitmatows Roman "Der weiße Dampfer" spielt hier.
    Am Morgen gab's erstmal ein Gewitter. Nach einem Spaziergang am Ufer sind wir am Nachmittag in dem Fairytale Skazka Canyon gewandert. Es bietet sich eine aus Zinnen, Wänden und Türmchen bizarr geformte Landschaft mit tollen Farben.
    Auf dem Rückweg trafen wir ein junges deutsch-französisches Paar das auf dem Heimweg nach Deutschland waren. Mit Fahrrädern! Sie haben sich bis Ende des Jahres Zeit gegeben.
    Die Strecke zwischen unserem Dorf und dem Einstieg zum Canyon sind wir getrampt, wie in unserer Jugend. Hat sogar geklappt.
    Read more

  • Day38

    Es gibt nichts zu tun...

    August 24, 2018 in Kyrgyzstan ⋅ 🌧 18 °C

    ...und nichts zu erreichen.
    Diesem Mantra aus der Zeit unseres Max-Planck-Meditationskursres folgen wir nun schon einige Tage. Wir spazieren am Ufer des Sees entlang oder schwimmen im glasklaren, angenehm warmen Wasser.
    Die touristische Infrastruktur hier hält sich arg in Grenzen. Es gibt im Hotel und auch an anderen Stellen ein russisches Plakat (wahrscheinlich vom Tourismusministerium erstellt) zu den touristischen Highlights. Keine Karten, Wegbeschreibungen, Fahrpläne oder dergleichen. Die einzigen Quellen sind Erfahrungsberichte aus dem Netz oder Lonely Planet. Dies scheint aber eher eine tourismusfördernde Wirkung zu haben. Jedenfalls sind hier jede Menge junge Leute aus Westeuropa unterwegs.
    Im Dorf gibt es 4 Magasine mit identisch kümmerlichem Angebot. Das war's. Kein Restaurant, Bäcker, Café oder ähnliches.
    Auch das Hotel bietet einige Besonderheiten: Es gibt im Garten zwar einen Warmwasserbereiter, aber keine Tassen (von Tee oder Kaffee ganz zu schweigen). Im Bad findet man keinen Spiegel und kein funktionierendes Licht usw.
    Aber der Ort ist einer von zwei Lonely Planet Empfehlungen für den Issykkul.
    Das Tolle sind aber die Begegnungen. Gestern Abend saßen wir mit einem holländischen Weltenbummler-Paar, die mit 2 kleinen Kindern unterwegs sind, und haben bei Reiseberichten eine kleine Flasche Wodka geleert.
    Heute trafen wir am Strand 2 junge schweizer Pädagogen, die schon seit 13 Monaten mit dem Rad unterwegs sind. Sie sind u.a. über die Pässe des Pamir-Highway bei 4600m geradelt. Am meisten haben sie von der Tour durch den Iran geschwärmt. Na, mal sehen....
    Allerdings haben sie auch in Tadschikistan die späteren IS- Anschlagsopfer getroffen. Schlimm!
    Die Einheimischen haben auch spezielle Vorlieben. Am besten mit einem dicken Auto bis an den See heranfahren und dann ins Wasser springen. Wichtig ist auch eine ständig musikalische Beschallung. Und selbstverständlich wird der Müll liegengelassen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Tossor, Тосор, Тоссор

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now