Laos
Ban Sénto

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

5 travelers at this place

  • Day99

    Welcome to Laos - 4.000 Islands

    December 30, 2019 in Laos ⋅ ☀️ 30 °C

    Nach 4 gigantischen Wochen haben wir Kambodscha hinter uns gelassen und mit dem Bus die Grenze nach Laos überquert.
    Einige Horrorgeschichten über diese Busfahrt und die Grenz-Formalitäten hatten uns erreicht - keine davon wurden für uns zur Realität. Nach entspannten 10 Stunden, drei verschiedenen Bussen und einem Boot kommen wir auf DonDet an.

    Was uns erwartet ist ein kleines Inselparadies, diesmal weder mit weißen Sandstränden noch am Meer sondern mitten im Mekong River.
    Die Atmosphäre ist extrem entspannt und auch sehr ruhig. Wir befinden uns auf der Backpacker Insel und trotz der Hochsaison ist im Prinzip nichts los.
    Guesthouses und Restaurants sind leer, die täglichen Kayak und Bootstouren kaum gebucht.
    Für uns toll, für die Menschen die ihren Lebensunterhalt verdienen müssen aber nicht.

    Unser Guesthouse „Crazy Gecko“, geführt von einem Schweizer Paar, hat alles was wir brauchen: toller Bungalow mit Balkon über dem Fluss, bequemes Bett, eigenes Bad, genug Platz für Yoga und Sport. Wir fühlen uns wohl.

    Den ersten Abend verbringen wir im Restaurant, am zweitenTag erkunden wir die Insel zu Fuß.
    7km ist die Runde um die Insel lang.
    Optimale Joggingstrecke für den Morgen von Tag 3 🏃‍♀️🏃.

    Schöne kleine gemütliche Insel, wir entdecken sogar einen Strand und können schwimmen, ansonsten sind hier aber hauptsächlich Guesthouses und Restaurants.

    Wir sind zufrieden, nach dem Retreat die Ruhe und Gemütlichkeit beizubehalten.
    Aber: Kayak Tour und Wasserfälle stehen ganz bestimmt noch auf dem Programm.
    Read more

  • Day15

    Paddling down the Mekong

    May 25, 2017 in Laos ⋅ ☀️ 25 °C

    While it started pretty easy on a wide part of the river between the island, the situation pretty soon became much more difficult when we came into more and more narrow parts where little islands, trees and bushes left only a couple of meters to navigate through and we sometimes had to follow our front guide through sharp curves and even pieces against the current.

    Since not everyone were that experienced like the guide or Corinna and me it happened what, as we got told later, happens nearly every time on these tours: Two girls, not so experienced, didn't stir properly and ended up in a bush and before you could actually look twice they got capsized by the pressure of the current. The current immediately grabbed the upside down kajak and the girls and took them downstream away from the turn where we should go in.

    The back guide and two other boats rushed to help them, including us, but the back guide advised us to take the turn and so we got to help them and later on brought back upstream by one of the fishers with a mother boat.

    That was a very adventures start into the day...
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ban Sénto, Ban Sento

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now