Laos
Houay Sangta

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day56

      Luang Prabang

      November 30 in Laos ⋅ ⛅ 21 °C

      Voor ons is de week in Luang Prabang alweer voorbij gevlogen. We kwamen hier aan met een door China gesubsidieërde trein, die 300 kilometer in minder dan een uur aflegde maar waar alles wel strikt volgens de regels moest. In Luang Prabang hebben we voornamelijk rustig aan gedaan met hier en daar een uitstapje of culturele bezichtiging. De eerste vier nachten sliepen we op een slaapzaal in een hostel, en de laatste drie in een hotel. Hier zaten ook twee nachten bij in een driesterren-hotel (met zwembad!) voor de verjaardag van Sam! Verder hebben we dit ook eerder al gevierd met Chris en Natalie omdat zij de volgende dag weer verder op reis gingen. Eerst deden we wat drankjes op de avondmarkt, waar we de avonden daarvoor ook al lekker gegeten hadden, en daarna gingen we verder bij de bowlingbaan waar veel mensen heengaan nadat de kroeg dicht is omdat dit één van de twee plekken is die langer open blijft. Andere te noemen bezienswaardigheden waren het UXO visitor centre (een museum over het hevig gebombardeerde Laos tijdens de Vietnam oorlog, waarbij ruim 30 jaar later minder dan 1% van de niet-ontplofte bommen zijn opgeruimd), de Kuang Si watervallen met bear rescue centre, het koningklijke paleis, zonsondergang op Phousi Hill en een kattencafé! Nu zitten we in een busje op een hobbelige weg richting het noordelijke Nong Khiaw waar we weer tussen de bergen bij een rivier zullen zitten, met dus hopelijk veel mooie natuur om te zien!

      - Jochem
      Read more

      Traveler

      mooie fotos ! gefeliciteerd met Sam's verjaardag !

      Traveler

      Bedankt!

      Traveler

      Dankjewel!

      2 more comments
       
    • Day17

      Tipsy Tubing (again 🫣)

      November 16 in Laos ⋅ ☀️ 29 °C

      Uns wurde in Vang Vieng das tubing sehr doll empfohlen, es sollte noch besser sein als in Pai, so we tried it, and it was amazing.
      Nicht nur das Tubing an sich war toll und witzig, sondern auch die Natur war so unfassbar schön.
      10/10
      Read more

    • Day16

      So eine schöne Stadt

      November 15 in Laos ⋅ ☀️ 27 °C

      Ich habe mich wirklich in Luang Prabang verliebt und vor allem in den Night Market, dass essen war fantastisch.
      Ich konnte mich echt gut von der Reise erholen, eine tolle Yoga Stunde nehmen, in den Food Heaven eintauschen und trotzdem viel erleben.
      Highly Recommendation!
      Read more

    • Day21

      Luang Prabang

      November 22 in Laos ⋅ ⛅ 32 °C

      Nous voici à Luang Prabang, ville coup de cœur.
      Le premier jour, nous avons loué des vélos pour visiter le centre ville. Le soir, nous avons mangé au marché nocturne sur la place principale. 🍱
      La ville est animée tous les soirs par ce grand marché, où l’on trouve de nombreux restaurateurs de rue, une scène avec des concerts, mais aussi des exposants de vêtements traditionnels, de soie, de souvenirs…).
      Le deuxième jour, nous avons loué un scooter pour nous rendre à la magnifique et féerique cascade de Kuang Si. C’était incroyable, nous avons pu nous y baigner.
      Le soir, nous avons rencontré deux françaises qui font à peu près le même voyage que nous. Nous avons partagé le repas ensemble. 🍜
      Le troisième jour, nous nous sommes levés à 6h du matin pour aller voir le rituel sacré des moines bouddhistes : le Tak Bat. Dénués d’argent, c’est en faisant l’aumône chaque matin qu’ils récoltent, grâce aux offrandes des habitants, de la nourriture pour la journée. Ce qui est en trop est donné aux plus pauvres de la ville. L’après-midi, petit massage d’une heure à 3,20€, et couché de soleil sur le mont sacré Phu Gi qui se trouve au centre de la ville. Nous nous sommes régalés au restaurant indien, pour changer un peu !
      Aujourd’hui, nous avons un peu travaillé. De l’anglais pour Antoine et du codage informatique pour moi !
      Demain, départ pour Nong Khiaw en mini van. 🚐
      Read more

      Traveler

      Que dire de plus, à part que c est magnifique et cette cascade magique, ça donne envie

      Traveler

      Vraiment cette cascade est magnifique ! Tu nous fais envie, c’est trop beau !

      Traveler

      vous avez l air d avoir un joli petit logement aussi, sympa non ?

      Traveler

      Oui, mais on prend toujours le moins cher donc en général c’est douches et toilettes communes, et là les chambres c’est vraiment pas isolé ! Mais c’est pas grave c’est comme ça qu’on va faire durer le voyage !

      10 more comments
       
    • Day482

      Und weiter nach Luang Prabang

      November 26 in Laos ⋅ 🌧 29 °C

      Gleiches Programm wie gestern: Kurzes Frühstück, Lunch-Sandwich einpacken, mit dem Minibus zum Boot. Heute haben wir ein schmaleres und engeres Boot als gestern und noch dazu scheint es mehr Passagiere als Sitzplätze zu haben. Kurzerhand werden zwei Sitzbänke eines anderen Bootes in unseres verfrachtet und nochmal alle durchgezählt. Knapp vor 10.00 Uhr starten wir fast schon pünktlich die zweite Etappe unserer Bootstour.

      Vor Tagesanbruch hat es geregnet, die Wolkendecke hält aber nicht lang und die Sonne sticht hervor. Wieder ist die Kulisse so spannend wie gestern: Dschungel links und rechts, und wir mittendrin auf dem braunem Mekong. Das Navigieren durch den Fluss ist nicht so einfach: Immer wieder müssen wir Felsformationen und einzelne Gesteinsbrocken ausweichen. Die Strecke, die wir in diesem zwei Tagen in etwa 10-12 Stunden machen, könnte man auch mit einem Speedboat in vier Stunden schaffen. Davon haben wir aber nichts Gutes gehört und bleiben doch lieber auf unserem gemütlichen Boot. Auch wenn es als Slow Boat bezeichnet wird, sind wir ja doch mit einigem Tempo unterwegs.

      Wieder gegen Abend, um etwa 16.30 Uhr, landen wir dann in Luang Prabang und kommen mit einem Sammel-Taxi auch in unserem Hotel an. Unser Zimmer können wir aber nicht beziehen: Wegen Problemen mit dem Stromnetz werden wir für eine Nacht in ein nahes Schwester-Hotel umgesiedelt. Macht aber nichts, denn das Zimmer ist sehr schön und gross.
      Der Nachtmarkt, den wir fürs Znacht aufsuchen, überrascht uns: Ein grosser Platz mit massenhaft Tischen in der Mitte, umringt von zahlreichen Ess-Ständen. Auf der Leinwand laufen die letzten Minuten eines WM-Spiels; wohl eher für die Touristen als für die Laoten, denken wir jedenfalls. Wir freuen uns jetzt aufs Bett; Reisetage sind immer anstrengend!
      Read more

      Traveler

      ihr habt ja en richtige Sonnenschein mit Eli.

      Traveler

      Also de Mekong gsehd ja hhmmm nüd grad suuber us. Aber isch sicher trotzdem schön.

      Traveler

      Das isch vor allem Schlamm und so. S'rägnet immer wieder mal und de chund das vo de vielne Zueflüss ine

       
    • Day12

      25h Reise nach Laos 🇱🇦

      November 11 in Laos ⋅ ⛅ 27 °C

      Die Fahrt nach Laos war ein Abendteuer für sich!

      Wir waren uns von Anfang an nicht sicher ob wir in Laos ankommen werden.

      Alles fing an mit der Ticket Bestellung. Unsere Hostelfrau aus Chiang Mai, die erst seit 1 Monat das Hostel leitet, hat einfach über WhatsApp unser Ticket gekauft.

      Am 10.11. sollte um 7 Uhr das Taxi kommen, naja es kam um 7:40 Uhr, das ist eben Thaistyle.

      Nach 3:30 Stunden kamen wir in Chiang Rai an, beim weißen Tempel hatten wir 1h Pause.

      Dann ging es weiter bis zur Grenze, dort mussten wir viel warten!!
      Zuerst wurden wir aus Thailand aus gestempelt.(viel Wartezeit)
      Als nächstes kam ein Bus und wir sind mit dem über die Grenze/Mekong Fluss gefahren. (Wartezeit von 1h war schon normal für uns )
      Dann wurde es spannend, Visum beantragen (warten)
      Visum Kontrolle (warten), Visum kaufen (warten).
      UND DANN WAREN WIR IN LAOS JUHU😍😍😍

      Mit einem Bus etwa 20min zu einem Bahnhof, dort konnte wirklich niemand Englisch und wir wollten doch nur Essen. Bekamen im Endeffekt dort nichts mehr, weil unser Bus dann doch schon früher los wollte und wir hätten ihn fast verpasst (bombastisch). Haben aber doch noch um 20 Uhr eine Pause zum Essen bekommen.

      Naja dann ging es in den Nachtbus😴
      Sitze/Schlafsitze, die für kleine Personen gemacht waren, waren jetzt für 15h unser Bett.
      Die Fahrt mit 10000 Kurven, Millionen Schlaglöchern, 15 Pausen, lauten Handy Geräusche, komischen “Toiletten”(heißt hinter den Bus pinkeln) und wenig Schlaf, wurden wir um 7:30 Uhr am 11.11. am Bahnhof abgesetzt.
      Dann nur noch mit dem TukTuk zum Hostel und dann waren die 25 Stunden Reise nach Laos überwunden🥰
      Read more

    • Day12

      Die 25H Fahrt nach Laos 🇱🇦🚎📣📳😴

      November 11 in Laos ⋅ ⛅ 29 °C

      Die Fahrt nach Laos war ein Abendteuer für sich! 😅
      Ich war mir von Anfang an nicht sicher ob wir in Laos ankommen werden.

      Alles fing an mit der Ticket Bestellung. Unsere Hostelfrau, die erst seit 1 Monat das Hostel schmeißt, hat einfach über WhatsApp unser Ticket gekauft.
      Erst nach Nachfragen bekamen wir ein Art Ticket.

      Am 10.11 sollte das Taxi komme, so auf 7 Uhr, naja es kam um 7:40 Uhr, das ist eben Thaistyle.

      Nach 3:30 Stunden kamen wir in Chiang Rai an, beim weißen Tempel hatten wir 1h Pause.

      Dann ging es weiter bis zu Grenze, dort mussten wir viel warten!!
      Zuerst wurden wir aus Thailand aus gestempelt.( viel Wartezeit)
      Als nächstes kam ein Bus und wir sind über die Grenze/Mekong Fluss gefahren. (Wartezeit von 1h war schon normal für uns 😂)
      Dann wurde es spannend, Visum beantragen (warten)
      Visum Kontrolle (warten), Visum kaufen (warten).
      UND DANN WAREN WIR IN LAOS JUHU😍😍😍

      Mit einem Bus etwa 20min zu einem Bahnhof, dort konnte wirklich niemand Englisch und wir wollten doch nur Essen.

      Naja dann ging es in den Nachtbus😴
      Sitze/Schlafsitze, die für kleine Personen gemacht waren, waren jetzt für 15h unser Bett.
      Die Fahrt mit 10000 Kurven, 15 Pausen, lauten Handy Geräusche, komischen “Toiletten”(heißt hinter den Bus pinkeln) und wenig Schlaf wurden um 7:30 Uhr heute Morgen für beendet erklärt!

      Dann nur noch mit dem TukTuk zum Hostel und dann waren die 25 Stunden Reise nach Laos überwunden🥰

      Es hat sich gelohnt, liege gerade am Pool und freue mich schon auf den hochangepriesen Nightmarket von Luang Prabang.
      🤗
      Read more

    • Day90

      Luang Prabang

      November 27 in Laos ⋅ ⛅ 25 °C

      Nachdem wie weitere 7h mit einem slowboat gefahren sind, sind wir in Luang Prabang angekommen (7/10 Leute in einem dorm waren von uns). Abends haben wir noch Pool gespielt und waren am nachtmarkt und sind danach ins Bett.

      Jetzt fliege ich erstmal über bangkok nach Hause & ich werde sehen, wie es weitergeht..
      Read more

    • Day485

      Luang Prabang

      November 29 in Laos ⋅ ☀️ 30 °C

      Laos gefällt uns bis jetzt sehr gut. Im Gegensatz zu Thailand ist der Tourismus hier zwar vorhanden, aber noch nicht so ausgewachsen. Trotzdem gibt es jede Menge Tempel zum Besichtigen und Restaurants und Cafés, die zum Verweilen einladen; zumindest hier in Luang Prabang. In Laos geht es aber definitiv ruhiger zu und her als anderswo.

      Luang Prabang ist stark verbunden mit der Geschichte von Laos. Als Hauptstadt des Königreichs Lan Xang begann der Aufstieg von Luang Prabang als kulturelles Zentrum des zukünftigen Gebiets von Laos und Nordostthailand. Zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde Laos zum Protektorat der "Union Indochinoise", der Kolonie Frankreichs, die bereits Teile Vietnams und Kambodschas beinhaltete. Erst 1953 wurde Laos politisch unabhängig. 1975 wurde die Monarchie durch die kommunistische Partei "Pathet Lao gestürzt; seither ist die offizielle Bezeichnung "Demokratische Volksrepublik Laos".

      Der lang Einfluss Frankreichs ist in der Architektur und Kultur von Luang Prabang gut zu sehen. Viele offizielle Stellen sind zusätzlich auf Französisch angeschrieben und Restaurants und Hotels haben typisch französische Namen. Zudem gibt es hier wunderbares Gebäck: Croissants und Baguettes, so wie wir sie kennen. Eine willkommene Abwechslung.

      Sehenswert ist der Wat Xieng Thong, die älteste Tempelanlage der Stadt (erbaut um 1560) und im Königspalast (Ho Kham) kann man sich die Zimmer der Königsfamilie und den Fuhrpark ansehen. So königlich fanden wir es allerdings nicht, sondern eher schlicht (Fotos waren drinnen leider verboten).
      Der Berg Phousi steht mitten in der Stadt und die 130 Höhenmeter erklimmen wir über 328 Stufen. Oben haben wir eine schöne Aussicht auf den Mekong und die umliegenden Dörfer.
      Jeden Abend findet auf der Hauptstrasse, der Thanon Sisavangvong, ein grosser Nachtmarkt statt, den wir jeden Abend besucht haben. Hier wird viel Handgefertigtes angeboten, insbesondere Textilien und Webarbeiten der Hmong, einem Volk, das in den umliegenden Bergen zuhause ist.
      Read more

    • Day13

      Nature Trip 🌴

      November 12 in Laos ⋅ ☀️ 30 °C

      Laos ist so schön grün und es gibt so viel Natur welche ich im vollen Maße genieße.
      Ein gelungener Tag, mit entspannen am Pool, einem Rundgang in die Natur, einem schönen Sonnenuntergang an einem perfekten View Punkt und zum Highlight des Tages, wieder der berühmte Night Market von Luang Prabang, wo du ein Geschmackserlebnis von feinsten erleben kannst.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Houay Sangta

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android