Satellite
Show on map
  • Day23

    Kalt, nasser, Canyoning 3

    December 30, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 21 °C

    Eine sehr intensive Erfahrung war das Herunterlassen mitten in einem Wasserfall. Die Wassermassen, die einem auf dem Helm prasselten waren irre und unten angekommen musste man sich auch erst mal wieder hochkämpfen und herausschwimmen. Lisa hätte zwar auf diese Erfahrung verzichten können, aber es war durchaus eine Lektion.

    Mit am witzigsten waren die vielen kleinen und größeren Rutschen entlang des Flusses. Immer flach und schmal auf dem Rücken sausten wir ein paar lustige Stromschnellen hinunter, wobei wir auch schon mal fieserweise rückwärts von einem Wasserfall überrascht wurden.
    Die finale Rutsche führte dann in den Cleopatra's Pool. Eine Stelle, die dann auch wieder an einen normalen Wanderweg angeschlossen ist. Dementsprechend hatten wir dort auch ein paar Zuschauer. Und es gab Schokolade als Endbelohnung.

    Zwei Kilometer mussten wir uns von hier aus noch mal durch den Wald und über das Watt schleifen, um zur Basisstation zurück zu gelangen.

    Insgesamt eine sehr einmalige und coole, aber auch anstrengende Erfahrung. Man hat schon des Öfteren gefroren, während man an den einzelnen Stationen auf jeden Einzelnen gewartet hat. Das Klettern über recht hohe Felsbrocken zwischendurch war auch ziemlich anspruchsvoll aber eine spannende Abwechslung. Und das war noch die einfachste Tour in der ihrem Programm! Aber unsere Guides haben uns sehr viel Sicherheit gegeben und alles wirkte unglaublich durchdacht und professionell. Auch diese Tour ist also definitiv zu empfehlen.
    Read more