Malaysia
Pulau Mabul

Here you’ll find travel reports about Pulau Mabul. Discover travel destinations in Malaysia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

10 travelers at this place:

  • Day468

    Seagypsys

    October 30 in Malaysia

    Sie werden auf dem Boot geboren und verbringen die meiste Zeit ihres Lebens auf dem Wasser. Ohne Pass oder gar Nationalität, lebt dieses Nomadenvolk überall und nirgendwo und von dem was das Meer ihnen bietet.

    Jeden Tag kann ich hier auf Mabul ihr interessant anderes Leben beobachten. Babys allein mit den kleinen Geschwistern in Einbaumbooten, wie sie bei Ebbe Muscheln sammeln und die Früchte des Meeres an Touristen verkaufen.

    Und darüber hinaus können wir die Gypsys als Wetterfrösche nutzen. Wenn Sie Ihre Boote in die Bucht fahren, können wir sicher sein, dass ein Sturm aufzieht.
    Read more

  • Day487

    Sayang Malaysia

    November 18 in Malaysia

    Malaysia, ein Land das nicht auf meiner Liste stand und das ich nur gewählt habe, weil der günstigste Flug aus Südkorea nach Kuala Lumpur ging.
    Ungeplant habe ich am Ende aber fast 5 Monate hier verbracht.

    Das erste Mal seit langem habe ich wieder gearbeitet. Anders als mein Alltag in Deutschland konnte mir die Arbeit hier aber einiges mehr zurück geben. Geld gab es keines, dafür aber tiefe Einblicke in neue Jobwelten, Kultur hautnah und wahre Freundschaften.

    Ich war Putzfee im Dschungelcamp, aktive Naturschützerin und Schildkröten"hebamme", Tauchlehrer, Reggaebar-Kellnerin, Schnorcheltrip Anführer, Katzenmutti, Touristeninformation, Alleinunterhalter und Teil einer Band, Yogalehrerin, Massagetherapist, Künstlerin und Koch uvm.

    Ich bin im Schlauchboot, Tube und ganz ohne, die Flussschnellen heruntergesaust, habe Korallen gepflanzt und bin um eine ganze Insel geschwommen.

    Ich konnte Orang Utans, Nasenaffen, Flughörnchen und Haie in freier Wildbahn beobachten und verstehe ein wenig Bahasa Maley (Malaiisch).

    Ich hab noch nie so oft Nudeln gegessen (auch schon zum Frühstück) und noch nie zuvor die Essgeräusche und Rülpser meiner Tischgenossen zu 100% akzeptiert (und sogar mitgemacht).

    Schlafen auf hartem Holzboden aber dafür unter dem Sternenhimmel, um 5h morgens geweckt werden von den Gesängen des Muezin, eiskalter Cendol und fabelhafte Sonnenuntergänge.

    Terimakassi Malaysia, ich komme bestimmt mal wieder rum ;)
    Read more

  • Day452

    Best Job EVER

    October 14 in Malaysia

    Um 7h gibts Frühstück, dann helfe ich bei den Tauchgängen und Schnorcheltrips, trage Tanks, spotte Sealive, räume hier und da ein bisschen auf, bin Mami für ne Babykatze und abends trinke ich mit den Gästen ein Bierchen und animiere sie noch mehr bei mir zu bestellen.

    Könnte mir ne schlechtere Arbeit vorstellen. All inclusive im Paradies zum Nulltarif 😅 Ay KarambaRead more

  • Day432

    Out of this world - Sipadan Diving

    September 24 in Malaysia

    Pulao Sipadan. Mitten in der Celebessee darf dieses tropische Paradies nur von 120 Tauchern täglich besucht werden. Als eines der weltweit schönsten Tauchgebiete ist ein besonders Erlebnis bereits vorprogrammiert. Aber es ist und bleibt wilde Natur & damit gehört immernoch ein wenig Glück dazu.

    Für mich war es das perfekte Geburtstagsgeschenk an mich selber 🤗.

    Der erste Tauchgang hier war für mich wie das erste Mal richtig tauchen. Runter auf 35 Meter, umzingelt von ca. 20 Blacktip, Whitetip & Grey Reef Haien schwerelos "Into the dark blue" schweben. Wahrlich magisch!

    Die Fotos werden dem ganzen in keinster Weise gerecht. Die Büffelkopf-Papageienfische waren massig. Über 1m Länge und 46 kg schwer.

    Einziges Manko ist, dass die Chinesen Sipadan für sich entdeckt haben. Schwimmen können sie meist nicht & die Tauchkünste sind lausig. Leider haben sie oftmals keinerlei Respekt vor der Unterwasserwelt.
    Korallen werden getreten, alles angefasst (auch die Meeresbewohner) & die eigene Sicherheit wird für den Preis eines guten Fotos hinten an gestellt. Unser erster Tauchgang war dann auch leider schon nach 24 min. vorbei. Denn auch im Luftverbrauch sind sie keine Meister.

    Egal. 9 Tauchgänge und viele unvergessliche Momente später, warte ich jetzt auf meinen Bus in den Dschungel 😊
    Read more

  • Day73

    The Fishermen of Mabul Island

    February 1 in Malaysia

    I am back on Borneo again for our Sustainable Tuna Project in the Sabah region (northeastern corner of Borneo). Janni, the chief of the fishermen of Mabul Island, invited me to stay at his place for three days. I have been to Jannis place before and I knew that I definitely should not miss this opportunity...being at his place with his family means to go squid fishing with his boys, diving in the world-famous coral reefs just outside his doorstep and eating all the delicious things the sea has to offer. Also, I had to collect some fishing vessel data from the fishermen we are collaborating with...the perfect excuse to go there and to enjoy a weekend on Mabul Island :-)Read more

  • Day58

    Mabul Island

    September 3 in Malaysia

    Morgens um 8 fuhr uns ein Boot zur Insel Mabul. Eine Stunde dauert die Fahrt und wir kommen komplett durchnässt an. Unsere Rucksäcke leider auch 😅😅😅

    Naja die Sonne wird es wieder trocknen.

    Jetzt erkunden wir die Insel..

You might also know this place by the following names:

Pulau Mabul

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now