Malaysia
Pulau Mabul

Here you’ll find travel reports about Pulau Mabul. Discover travel destinations in Malaysia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

8 travelers at this place:

  • Day73

    The Fishermen of Mabul Island

    February 1 in Malaysia

    I am back on Borneo again for our Sustainable Tuna Project in the Sabah region (northeastern corner of Borneo). Janni, the chief of the fishermen of Mabul Island, invited me to stay at his place for three days. I have been to Jannis place before and I knew that I definitely should not miss this opportunity...being at his place with his family means to go squid fishing with his boys, diving in the world-famous coral reefs just outside his doorstep and eating all the delicious things the sea has to offer. Also, I had to collect some fishing vessel data from the fishermen we are collaborating with...the perfect excuse to go there and to enjoy a weekend on Mabul Island :-)Read more

  • Day18

    The Fishermen of Mabul Island

    December 8, 2017 in Malaysia

    We were on Mabul Island to get to know the local fishermen there and to learn about their ancient fishing technique which allows fishing for big yellowfin tuna with less than 2% bycatch. A stone, a single hook and a handline is all it takes.

  • Day12

    Refresher

    June 2, 2017 in Malaysia

    Endlich geht es wieder Tauchen. Wobei endlich ziemlich relativ ist. Das letzte mal waren wir Tauchen als wir vor 7,5 Jahren in Thailand unseren Tauchschein gemacht haben - ziemlich doof so lange zu warten...

    Naja da wir wirklich fast alles vergessen haben und keine Peil mehr haben, haben wir eine Refresher-Kurs gebucht. Also fangen wir mit Theorie auf dem Land an und gehen dann erst ins Wasser - ins flache Wasser. Hier trainieren wir unsere "Skills": Maske voller Wasser, Mundstück voller Wasser, Mundstück verloren...

    Wir sind zu dritt und während die dritte im Bunde Probleme mit dem Mundstück hat, warten wir unter Wasser. Da auf Grund des Algenbewuchses des Einstieges hier viele Fische umherschwimmen, sind wir beschäftigt. Allerdings besucht uns dann auch kurz mal Lionfish (wir kennen ihn noch aus Thailand und wissen, dass er hochgiftig ist) und macht uns doch etwas nervös. Erste Feuerprobe überstanden: keine Panik unter Wasser ausgebrochen!

    Danach geht es direkt zum ersten Tauchgang ins tiefe Wasser. Obwohl wir immer noch sehr nah am Strand sind, sehen wir schon so viele Fische, dass es sich lohnt wieder Tauchen zu gehen! Es folgen noch zwei weitere Tauchgänge vom Boot aus und es ist wirklich toll. Obwohl man so vollgepackt ist mit Equipment, ist unter Wasser alles so leicht und die Zeit vergeht im Flug während man all das Geschehen um sich rum anschaut. Es ist wirklich schade, dass wir das Tauchen so lange haben ruhen lassen, aber wir sind wieder dabei!

    Morgen geht es wieder tauchen. 😊
    Chris&Stephi
    Read more

  • Day13

    Kapalai

    June 3, 2017 in Malaysia

    Nachdem wir refreshed sind, machen wir jetzt unsere "Fun-Dives". 3 Tauchgänge stehen heute auf dem Plan. 2 davon vor der Insel Kapalai - wobei Kapalai eigentlich nur eine Sandbank ist, auf die auf Stelzen ein Luxus-Honeymooner-Resort gestellt wurde. Wir gehen hier nur Tauchen...

    Es regnet. Und zwar nicht zu knapp. Die Sichtweite ist mittelmäßig und trotzdem sind wir froh wieder im Wasser zu sein. Wasser um sich rum, führt dazu, dass man den Regen nicht mehr merkt. Zudem ist wetterbedingt das Meer sehr unruhig, dass viele Stephi zu einer wunderbaren Seekrankheit führt. Auch hier hilft der Aufenthalt in Wasser... 😉

    Wir werden direkt belohnt mit diversen Tieren. Zu all den Fischen, sahen wir Stachelrochen, eine riesige Schildkröte mit einem ca. 1,5 Meter langem Panzer und natürlich Elvis, die Riesen-Muräne. Elvis lebt! 🕺

    Nachmittags hat sich der Regen dann auch gelegt und vom Steg aus können wir noch unseren Freund, den Lionfish sichten. Dann begegnet uns noch ein riesiger Leguan (oder so), sowie ein kleiner und die Tiersichtungen waren erfolgreich!

    Nasse Grüße
    Chris&Stephi
    Read more

  • Day14

    Seekrank Schnorcheln

    June 4, 2017 in Malaysia

    Da zwischen einem Tauchgang und einem Flug mindestens 18 Stunden liegen sollten, gehen wir heute alternativ noch mal schnorcheln.

    Heute regnet es zwar nicht mehr, aber der Wellengang ist immer noch hoch. Also stellt sich schon auf der Fahrt zum Riff wieder eine leichte Seekrankheit bei Stephi ein, die durch einiges geschlucktes Salzwasser während des Schnorcheln stärker wird.

    Nichtsdestotrotz sehen wir wieder einige Fische, vor allem größere Fischschwärme, einen Rochen und Schildkröten. Große, kleine, schwimmende, schlafende! Toll!

    Dann geht es auch schon wieder zurück. Wir fliegen zu unseren Ausgangspunkt KK zurück. Wir passen uns jetzt an uns sagen nicht mehr Kota Kinabalu, sondern nur noch KK - kommen wir uns dabei bekloppt vor? ziemlich... 😉

    Wir werden das kleine Resort vermissen
    Chris&Stephi
    Read more

You might also know this place by the following names:

Pulau Mabul

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now