Marie Miller-Aichholz

Joined March 2017
  • Day70

    Puno, Peru

    November 13, 2016 in Peru ⋅ ☀️ 18 °C

    So weit weg von zu Hause! Letzte Station in Peru: Titicacasee. Die Stadt selbst nicht spektakulär, der See dafür umso mehr. Ausflug zu den großen Inseln, Übernachtung in kleinem Dorf auf der Insel . So interessant, einen authentischen Einblick in das Leben dort zu bekommen.

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day61

    Arequipa, Peru

    November 4, 2016 in Peru ⋅ ☀️ 22 °C

    Wunderschöne Stadt, coole Atmosphäre. Intensives Wochenprogramm: unter anderem privater Kochunterricht, Aufstieg zum Misti-Vulkan (größte körperliche Herausforderung), Wanderung durch den Colca-Kanyon. Viel gute Stimmung und köstliches Essen.

  • Day57

    Machu Picchu

    October 31, 2016 in Peru ⋅ ☀️ 18 °C

    Tagwache 4 Uhr Früh, Aufstieg zur alten Inka-Stadt über unzählige, steile Stufen. Herrliches Gefühl, endlich oben zu stehen. So viel zu entdecken: Sonnentor, Inkabrücke, uralte Tempelanlagen, Gipfel des Machu Picchu. Zehn Stunden später wohlverdientes Abendessen und im Zug zurück nach Cusco.

  • Day53

    Salkantay-Trek

    October 27, 2016 in Peru ⋅ ⛅ 20 °C

    Auf zu Machu Picchu! Atemberaubend schöne Landschaft - türkisblauer, glasklarer Gletschersee, eisiger Wind auf 4600 m, ab der dritten Nacht wärmer und dschungelartig. Highlight des Tages: Popcorn und heiße Schokolade am Nachmittag. Viele tiefgründige Gespräche, interessante Lebensgeschichten, wunderbares Gemeinschaftsgefühl.Read more

  • Day51

    Cusco, Peru

    October 25, 2016 in Peru ⋅ ⛅ 20 °C

    Turbulente Nachtfahrt mit viel Kamillentee und etwas Schnaps heil überstanden. Fußmarsch in die Altstadt, Frühstück unterwegs in kleinem Café. Die Dichte an schönen Häusern und antiken Klöstern und Kirchen ist überwältigend!

  • Day50

    Nazca, Peru

    October 24, 2016 in Peru ⋅ ☁️ 18 °C

    Mitfahrgelegenheit mit Riley und Erick aus Kalifornien. So herzliche, lustige Menschen! Nazca-Linien vom Aussichtsturm bestaunt, dann weiter in den Ort. Eindrücke unterwegs: überbeladener Heuwagen (nur nicht umkippen!), knallbunte Bananen, weite Ebenen ohne jegliche Art von Infrastruktur. Die beiden haben ein paradiesisch-schönes Quartier gebucht; ich nehme in derselben Nacht noch den Bus nach Cusco.Read more

  • Day47

    Paracas, Peru

    October 21, 2016 in Peru ⋅ ☁️ 18 °C

    Busfahrt in Richtung Süden. Paracas ist ein herziges Örtchen, superschöner Hafen und Strandpromenade. Ein paar Luxusabsteigen. Süßes Hostel gefunden und gleich Freunde gefunden. Fahrradtour in den Nationalpark - sehr viel Sand, starker Gegenwind, erstes Mal Schwimmen im Pazifischen Ozean! Bootsfahrt am nächsten Tag: Humboldt-Pinguine, Seelöwen und ein Delfin! (:Read more

  • Day43

    Lima, Peru

    October 17, 2016 in Peru ⋅ ☁️ 19 °C

    So schön, bei Wendy und ihrer Mutter zu wohnen (und mit Golfo). Sehr gemütlich und persönlicher als im Hostel. Lima hat für mich eine eigenartige Ausstrahlung. Bisschen trist, vor allem auch das immergraue Wetter. Gibt aber auch sehr nette Gegenden mit kleinen Lokalen, Straßenkunst, vielen Grünflächen, einige sehr interessante schöne Museen..Read more

Never miss updates of Marie Miller-Aichholz with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android