Martinique
Arrondissement de Saint-Pierre

Here you’ll find travel reports about Arrondissement de Saint-Pierre. Discover travel destinations in Martinique of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

7 travelers at this place:

  • Day6

    Le Prêcheur

    October 25 in Martinique

    Sur le papier, Saint Pierre nous plaisait pour notre installation. Dans la réalité cela ne nous branché pas vraiment. Nous poursuivons jusqu'au Prêcheur , un autre bout du monde puisque cul de sac.
    On arrive par hasard à l'hôtel Pomme cannelle.on va y rester 2 nuit avant de prendre le bateau pour la Guadeloupe.

  • Day6

    En haut de la montagne

    October 25 in Martinique

    Les routes sont sinueuses.Le Rhum dégusté dans la matinée flotte dans mon estomac. Mais la vue est splendide.Et ensuite on redescend😭
    Un petit arrêt rafraîchissant au saut du gendarme.

  • Day10

    Canal de esclaves - Outbound

    November 10 in Martinique

    Originally we wanted to hike up the volcano which is more or less right in front our door steep. But since the weather started to became cloudy around 9am already we decided to drive to a place which was recommended to us by our Airbnb hosts.

    It was a canal built into the jungle by slaves of former days. That canal served (and still serves) as watering supply for the banana plantages of the white colonists. This canal got in the end two walls, one facing the mountain side and one facing the valley side, where on the second one you could walk. Very easy going straight through the jungle with 1% gradient.

    With awesome views!
    Read more

  • Day4

    Montagne pelée

    October 31, 2017 in Martinique

    Journée dédiée à l'ascension du volcan martiniquais.
    La montée de 2 heures et la balade sur la caldera se font bien. Le pique nique avec vue en haut de la montagne est top. Ensuite la fin de la caldera et la descente/remontée dans le cratère sont rudes. Mais les paysages sont magnifiques et la météo exceptionnellement clémente.
    Belle journée mais éreintante.
    Fin de journée dans un très beau resto d'Anse d'Arlets.Read more

  • Day4

    Im Regenwald

    June 26, 2017 in Martinique

    Nächster Halt... Regenwald.

    Es kühlt sich ab und es fängt an zu regnen. Wir halten an, steigen aus und "duschen"...

    Anschließend geht´s auf eine kleine Wanderung zu einem Wasserfall und wir brauchen tatsächlich die Regenjacken. Doch so plötzlich wie es angefangen hat zu regnen, hört es wieder auf und wir können schön unterhalb des Wasserfalls planschen.

  • Day10

    Theatre Saint-Pierre

    September 7, 2016 in Martinique

    Die Ruine des Theaters von Saint Pierre, viel ist nicht übrig geblieben von der Katastrophe, nur die Grundmauern und vereinzelt noch alte Trafos bzw. Spulen (?, irgendetwas mit Drahtwicklungen, siehe 4.9.16). Leider waren die Tafeln alle in fr..

  • Day7

    Ruinen von Saint Pierre

    September 4, 2016 in Martinique

    Die Straßen sind in St. Pierre besonders eng, links und rechts der Straße geht es dann noch 50cm in einem Graben. Tja, der erste Eindruck von St. Pierre war nicht besonders gut, manchmal wirkte es, als wäre die Zeit stehen geblieben. Jedoch waren wir hier wegen den Ruinen und davon gab es einige hier. Die Stadtführung mussten wir dann aber wegen stark Regen abbrechen und so ging es zurück in Richtung Hotel, aber wir kommen wieder :DRead more

  • Day10

    Montagne Pelèe

    September 7, 2016 in Martinique

    Heute beim morgendlichen Schwimmen war tatsächlich mal die Sicht auf den Montagné Pelée fast problemlos möglich, somit war das Tagesziel fast schon fixiert. Ruinen in Saint Pierre und natürlich hoch auf den Pelée :) bis ca. 900m kann man hinauffahren, anschließend bringt einem eine (6-8) stündige Wanderung hinauf auf 1397m. Der Wanderweg ist relativ gut ausgebaut, zahlreiche Wegsteine zeigen einem an, wie lange man noch in Etwa benötigt. Getränke und ein wenig was zu Essen, nebst Sonnenschutz sollte dabei sein. Naja, bis auf ca. 1150m haben wir es geschafft, doch der Regen und die dichten Wolken nahmen einem die Lust, so ging es bei stark Regen runter zur Aussichtplatform mit Unterstand, wo wir uns vor den Regen schützten. Dabei lernten wir Luc aus Sainte-Marie kennen :)
    Fast den ganzen Nachmittag haben wir hier gequasselt, lag wohl auch daran, dass er in ca. 10 Jahre in Deutschland stationiert war.
    Read more

  • Day7

    Le Carbet

    September 4, 2016 in Martinique

    Hier stehen wir nun am nördlichen Teil von Martinique an der Karibikküste, die Blicke schweifen über die See. Kaum vorzustellen das hier an diesem Strand, 1502 Christoph Columbus landete und auch von hier die Besiedlung Martiniques 1635 begonnen wurde. Auch vor gar nicht mal so langer Zeit, war dieser Teil der Insel in aller Munde. 1902 brach der Schichtvulkan Pelée aus, und zerstörte vollständig die ehemalige Hauptstadt St. Piere.
    Heute sitzt man gemütlich in einer der zahlreichen Strandbars und schaut raus aufs Meer oder in Richtung des Pelée’s. Der ca. 1km feine Sandstrand lädt freilich zum Baden ein oder fischen ;)
    Auch das Dorf ist eine Visite wert oder die nahelegende Destille ;) der Weg dorthin ist ein wenig abenteuerlich, aber wer mit einem Twingo einen Fluss durchqueren, der hält alles für ein Abenteuer ^^
    Read more

You might also know this place by the following names:

Arrondissement de Saint-Pierre

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now