Martinique
La Trinité

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day19

    La Caravelle - Die "Regenwald" Wanderung

    December 18, 2018 in Martinique ⋅ ☁️ 27 °C

    Gestern Abend zuhause, heute morgen fit. Ganz gut eigentlich.

    Wir starten den Tag mit einer Trail-Running Einheit und nehmen den „Morne Champagne“ im Laufschritt in Angriff. Konditionell fit - navigationstechnisch mal wieder weniger. Daher schaffen wir es tatsächlich uns zu verlieren... Rouven geht die Runde also 2 Mal ... 🙈

    Trotz sportlichem morgen beschließen wir die Wanderung über die Halbinsel La Caravelle heute zu machen und schwingen uns in unseren Mietwagen der uns 1,5h quer über die Insel transportieren muss.

    Der Start der 12 km Wanderung gestaltet sich einfach, der weitere Verlauf eher weniger. Bei Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit spüren wir schnell die müden Knochen und geben uns daher Mühe die Moral aufrecht zu halten.
    Die Ausblicke sind super, der Weg richtig schön - wenngleich die Umgebung ganz und gar nicht karibisch wirkt sondern eher nach Irland passen würde. Die Erschöpfung lässt uns die Aktion leider nicht ganz so sehr genießen wir wir das normalerweise tun...

    Spätestens seit dem Sprung ins erfrischende Meer und einem kompletten, frischen Rosinen-Baguette vom Bäcker als Stärkung sind die Strapazen aber vergessen und die gute Laune hat sich wieder eingestellt.

    Jetzt packen wir langsam unsere Sachen, machen uns auf die Suche nach einem Restaurant für den Abend und planen die Aktivitäten für morgen.
    Read more

  • Day5

    Tartane

    October 24, 2018 in Martinique ⋅ 🌙 26 °C

    Sur la route pour rejoindre Grand Rivière. Nous avons trouvé notre future école, notre future maison, notre futur marchand de glace, notre futur.... Bref pour l instant c est notre choix number one.
    On dévoile pas tout faudra venir pour découvrir.😜

  • Day8

    Le Robert und Tartane

    September 5, 2016 in Martinique ⋅ ⛅ 27 °C

    Ursprünglich wollten wir in Le Robert Leguane und co besuchen, jedoch kommt man auf die vorgelagerte Insel nur mit Boot, daher zogen wir weiter gen Strand in Tartane. Wetter hat heute super gepasst auch die Wetterlage ist hier scheinbar ein wenig anders, gegenüber gab es einen Wolkenbruch und bei uns war Sonnenschein. Der Pelee war weiterhin nicht sichtbar. Der Strand bzw. die Strände auf dieser Halbinsel haben uns sehr gefallen :D und für mich war auch ein wenig Schatten drin :))Read more

  • Day8

    Trinité - Tartane & Destille Hardy

    September 5, 2016 in Martinique ⋅ ⛅ 31 °C

    Der Strand hier, ist eine klare Empfehlung, feiner Sandstrand und dazu noch viele Bäume die Schatten spenden :) In der Unterwasserwelt findet man leider nicht so viel, aber der Blick auf Montagne Pelée ganz im Norden und den Felsen Ilet Tartane entschuldigen alles, ebenfalls befindet sich hier ganz in der Nähe die Ruine der Destille Hardy. Die durch ihre Strandnähe einzigartig auf Martinique war/ist. Die Brennerei nahm ihren Betrieb 1830 auf und gehörte dem Émilien Bonneville. Erst 1905 wurde der Name durch die Vermählung der Tochter mit Gaston Hardy in Hardy umfirmiert. Seit 1996 ruht der Betrieb in der alten Familien Destille. Für mich war es einen Besuch wert, nachdem ausführlichen baden :DRead more

  • Day8

    L'Anse La Brèche & Anse L'Etang

    September 5, 2016 in Martinique ⋅ ⛅ 30 °C

    Die Strände hier hinten sind allesamt schön, der Wellengang ist jedoch deutlich stärker als auf der karibischen Seite. Das erklärt auch, warum man hier viele Surfer antrifft. Uns hat diese Halbinsel, neben den Diamantenstrand, sehr gefallen :) Kajak fahren ist hier auch möglich :)

  • Day9

    Château Dubuc

    September 6, 2016 in Martinique ⋅ ⛅ 30 °C

    Die Ruinen des ehemaligen Schlosses "Château Dubuc" ist auf jedenfalls eine Reise wert. Leider sind die Öffnungszeiten ein wenig unbequem für spontane Trips, von 9 bis 13:30, so hatten wir für den Rundgang nur 90min Zeit. Dank Karte und Audio-Guide (fr./eng), sind wir gut zwischen den Ruinen hin und her spaziert und waren fasziniert.
    Angefangen hat alles mit Pierre Dubuc der 1657 von der Normandie nach Martinique fliehen musste, nachdem er seinen Cousins im Zweikampf tötete. 1671 erhielt er für seine Expedition eine behördliche Genehmigung um Zuckerrohr und Tabak anzubauen. Auf einem weiteren Anwesen baute er Kakao an, womit er der erste französische Produzent war.
    Sein Enkel Louis du Buc Galion baute 1721 dieses Schloss auf der Halbinsel Caravelle.
    Heute findet man hier noch die Reste des Haupthauses, der Brennerei, der Lagerhallen und des Bootsstegs der quer durch die Mangroven führte sowie die Überreste einer Ziegelbrennerei.
    Read more

  • Day8

    Die Atlantikseite

    June 30, 2017 in Martinique ⋅ ⛅ 30 °C

    Unser Tagesablauf: Schnorcheln mit Schildkröten - Frühstück - Fahrt zur Atlantikküste

    Hier ist das Meer schon deutlich rauher. Bei hohem Wellengang ist das Baden gefühlt schon gefährlich. Linus macht seine ersten Erfahrungen mit einem kleinen "Surfbrett"...

You might also know this place by the following names:

La Trinité, La Trinite, Λα Τρινιτέ, Ла-Триніте, لا ترینیتے، مارٹینیکوی

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now