Mauritius
Pamplemousses District

Here you’ll find travel reports about Pamplemousses District. Discover travel destinations in Mauritius of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

30 travelers at this place:

  • Day233

    Inselrundfahrt

    April 22, 2017 in Mauritius ⋅

    Das Wetter ist durchwachsen (natürlich trotzdem warm 😃), also der ideale Tag, um die Insel besser kennenlernen. Wir spicken das Navi mit Koordinaten und schon geht unsere Sightseeingtour los.
    Hier oben bei uns im Norden sind Strände und Wassersport das Highlight. Wir wollen aber die Naturschönheiten sehen und fahren Richtung Inselmitte, Süden und Westen. Wie sich bald rausstellt, scheint das eine übliche Runde zu sein, denn an einigen Stellen treffen wir immer wieder auf dieselben Leute.
    Wir kommen durch herrliche grüne Berglandschaft, viele kleine und größere Ortschaften (wieder mal mit den verschiedensten Behausungen und nun treffen wir auch auf die "richtigen" Afrikaner mit Hautfarben in allen Brauntönen 😃) und durch endlose Zuckerrohrfelder.
    Auf Mauritius sagt man, die Insel habe zwei Landschaften. Die eine sieht man vor, die andere nach der Zuckerrohrernte. 80 % der Landwirtschaftsfläche sind mit Zuckerrohr bebaut. Wir sind definitiv vor der Ernte hier.
    Wir haben gelesen, der mauritische Zucker ist auf dem Weltmarkt so begehrt, dass er für die eigene Bevölkerung zu teuer ist. Mauritius importiert also Zucker aus Südafrika. Verrückte Welt!
    Read more

  • Day234

    "Ruhetag"

    April 23, 2017 in Mauritius ⋅

    Das bedeutet Wäsche waschen, Kontenklärung, irgendwas buchen und natürlich Blogarbeit. Das alles machen wir heute mit kleinen Pausen für Pool, einkaufen, Nudeln kochen und essen, im Meer schwimmen, Geburtstag feiern 🎉.
    Herzlichen Glückwunsch, Vati 🍾😀!
    Highlight des Tages: Wir telefonieren dreimal mit zu Hause!Read more

  • Day236

    L'Aventure du Sucre

    April 25, 2017 in Mauritius ⋅

    Schon wieder strahlend blauer Himmel 👍🏼! Also erstens ab ins 😉 Pool und dann Frühstück im Garten (wie übrigens jede Mahlzeit 😀). So schön!
    Da Zuckerrohranbau und somit die Produktion von Zucker hier der wichtigste Industriezweig ist, wollen wir mehr darüber erfahren und besuchen heute Vormittag ein Zuckermuseum. Das ist sehr interessant, zumal es eine eigene App gibt und wir wie mit einem Audio Guide alles Wissenswerte hören und lesen können! So werden wir mit Infos über die Geschichte Mauritius, der Entwicklung der Zuckerrohrplantagen und der Herstellung von Zucker inklusive aller Nebenprodukte inklusive Rum gefüttert.
    In der angeschlossenen Boutique kosten wir mindestens 12 Zuckersorten - beim Rum gibt man uns nur drei 😳!
    Read more

  • Day236

    Pamplemousses

    April 25, 2017 in Mauritius ⋅

    In dem kleinen Ort steht die älteste Kirche der Insel, die Eglise Saint Francois d'Assise. Sie wurde 1756 erbaut, noch ehe der Ort gegründet war.
    Gleich gegenüber steht das Pfarrhaus, welches als ältestes Gebäude von Mauritius gilt und dort seit 1737 steht.

  • Day3

    Der Norden von Mauritius

    October 29, 2017 in Mauritius ⋅

    Heute klappt (fast) alles wie am Schnürchen. Schon eine halbe Stunde vor der vereinbarten Zeit ist unser Auto gekommen. Ihr seht am Foto Michi strahlen - aber leider is es nicht der schwarze, sondern der kleine weiße Nissan March im Hintergrund. Er ist aber mit USB Radio, Navi und Automatik ausgestattet und passt perfekt.
    Unsere erste Station hätte der Markt und Poste de Flaque sein sollen, den wir aber nicht gefunden haben. Dafür aber die 'Hauptsehenswürdigkeit' den Hindutempel Sagar Shir Mandir - zu sehen am Foto - unspektakulär und hässlich.
    Weiter ging es planmäßig nach Grand Baie, die Cote d'Azur von Mauritius. Haben den Hafen und die Shoppingmeile besichtigt und uns an Standeln mit frittierten Teigtaschen mit Fisch, Hendl und Gemüse und frisch gepresstem Obstsaft gestärkt.
    Letzter Programmpunkt für heute: der botanische Garten in Pamplemousses. Mit einem Führer haben wir botanische Schätze aus der ganzen Welt und Landschildkröten gesehen und an ein paar Blättern gerochen.
    Jetzt freuen wir uns auf ein kühles Getränk und eine Runde im Pool oder Meer, wenn wir in einer halben Stunde zurück im Hotel sind. Falls wir es finden - haben vergessen uns in der Früh einen Favouritenpunkt zu setzen und das Navi kennt die Adresse nicht. Aber wird schon klappen.
    GESCHAFFT ;)
    Read more

  • Day5

    Wunderbarer Botanischer Garten

    December 10, 2017 in Mauritius ⋅

    Der Botanische Garten in Pamplemousses ist wunderschön angelegt. Er spendet viel Schatten, hat viele wunderschöne Pflanzen und lädt zum spazieren und verweilen ein. Cool sind auch sie vielen Riesenschildkröten.
    Während es bei uns in Deutschland schneit, sitzt man hier am 2. Advent mit Nikolausmütze im Garten und sonnt sich. Geil 😂Read more

  • Day7

    Bummeln auf dem Markt

    December 12, 2017 in Mauritius ⋅

    Das erste Ziel unserer Tour war eine kleine Stadt mit einem wirklich schönem Markt. Der Grund weshalb wir ausgerechnet so weit für einen Markt gefahren sind, ist der, das hier im Normalfall keine Touristen vorbei kommen. D.h. Hier gibt es wirklich einen Markt für die Einheimischen. Neben Süßkartoffeln, Gurke (die ganz anders aussehen) gibt es hier Tomaten, Gewürze, Auberginen, kurkuma, Obst das ich schon gar nicht mehr benennen kann und Fisch... Fang frisch, von heute morgen. Und trotzdem würde ich ihn nicht mehr kaufen, da es auch hier, keine Kühlung für den Fisch gibt. Für unseren Standard Grenzwertig, aber den Leuten scheint es ja gut zu gehen.
    Eine Verkäuferin bringt jedesmal ihren Papagei mit zum Markt. Der sitzt dann brav am Stand und hört aufs Wort: "Coco aller" dann kommt der kleine grüne Papagei und setzt sich auf die Schulter seiner Mama. So süß der kleine.
    Danach war der Besuch auf dem Markt auch schon vorbei. Zum Glück, denn es war brüllend heiß.
    Read more

  • Day1

    La Pointe aux Canonniers

    September 30, 2015 in Mauritius ⋅ ⛅ 26 °C

    We left home at 9.30am and got a taxi to Perth International

    Check in etc customs had some snacks

    Boarded at 12.45 slight delay and left at 1.30pm

    The flight was 9hrs with head wind, so will be quicker on the way back

    On the flight we ......

    Landed at 5.45pm local time but we felt exhausted as it was 9.45pm Perth time

    Taxi for an hour from south east of the island to the far north west

    Check in with drinks and sausage rolls

    Bags sent to the room, by the time we got there they were there

    Our room called rose belle

    Kids shower and bed, mu and dad went to the restaurant for a quick dinner
    Read more

You might also know this place by the following names:

Pamplemousses District

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now