Mexico
Club Mediterráneo

Here you’ll find travel reports about Club Mediterráneo. Discover travel destinations in Mexico of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

10 travelers at this place:

  • Day35

    Erster Tag in Cancun

    August 15 in Mexico

    Dementsprechend wachte ich heute morgen verknatscht und wie durch den Fleischwolf gedreht auf. Also ich hatte definitiv schon erholsamer Nächte.
    Dann ging es erstmal zum Frühstück welches leider mit scharfer Salsa war, deshalb gab es für mich nur Ei. Es gibt jeden Tag etwas anderes zum Frühstück, richtig cool!
    Danach hieß es erstmal ausruhen und nochmal die Augen schließen. Am Nachmittag ging ich dann mit welchen aus dem Hostel in eine Mall und danach an den Strand. Der Strand an sich ist richtig schön. Unterhalb der Bekannten Hotel Zone, mit kostenlosen Schirmen und recht feinem Sand. Das einzige negative ist die momentane seaweed Plage die sie hier haben. Diese Art von seaweed entsteht bzw wächst gerade unermüdlich durch den viele Plastik im Meer. Es war jetzt was das Schwimmen/abkühlen angeht nicht zu störend aber sieht natürlich nicht ganz so geil aus.
    Nach knapp 3 entspannten Stunden am Strand machten wir uns auf den Heimweg welcher Ewigkeiten dauerte Dank des super Verkehrs. Abends gab es wieder Abendessen und wir quatschen danach wieder noch ein wenig da einige der neuen Bekanntschaften morgen weiter reisen! Dann ging es aufs Bett mit hoffentlich einer erholsameren Nacht!
    Read more

  • Day53

    Cancún

    November 21, 2016 in Mexico

    Cancún war bis in die 1950er Jahre eine unberührte karibische Insel mit wenigen Fischerdörfchen und Mayaruinen. 1969 wurde beschlossen, hier einen Urlaubsort als Gegenpol zu Acapulco zu gestalten, um auch im Südosten Mexikos den Tourismus anzukurbeln. Cancún wurde daraufhin durch einen Damm mit dem Festland verbunden. Zwischen der Nehrungsinsel, auf dem sich die Hotelzone befindet, und dem Festland liegt die ca. 3000 ha große Lagune Nichupté. Die meisten Einwohner sind keine Einheimischen und nur des Jobs wegen hierher gezogen, da es außer dem Tourismus und allem, was dazu gehört, in Cancún keinen weiteren nennenswerten Wirtschaftszweig gibt. Deshalb hat Cancún auch, anders als andere mexikanische Städte, keinen Zócalo (Hauptplatz) und keine alte Kathedrale.

    Lange Rede kurzer Sinn: Nix zu sehen in Cancún, also ab in die Hotelzone und den Tag am wunderschönen, weißen Sandstrand und dem türkisblauen, karibischen Meer genießen (Playa Chac Mool und Playa Delfines) 😍
    Read more

  • Day58

    Playa Delfines

    August 7 in Mexico

    * Playa Delfines ist ein öffentlicher Strand in der Hotel Zone mit kostenlosen Sonnenschirmen, gut mit den öffentlichen Bussen zu erreichen

    * Wir waren 3 Mal da, so gut hat es uns gefallen

    * Die Lifeguards haben immer die rote Fahne gehisst, dh gefährliches Schwimmen aufgrund der Strömung. Sie mussten auch immer wieder abgetriebene Leute an den Strand zurückholen.

    * Am liebsten haben wir (va Siri) Mangos und andere Früchte von den Strandverkäufern genaschtRead more

You might also know this place by the following names:

Club Mediterráneo, Club Mediterraneo

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now