Mexico
Estado de Baja California

Here you’ll find travel reports about Estado de Baja California. Discover travel destinations in Mexico of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

35 travelers at this place:

  • Day287

    Richtung Tijuana - Grenze USA

    July 23 in Mexico ⋅ ⛅ 27 °C

    Die beiden Berliner, Luise und Daniel, reisen etwas schneller als wir. Sie haben vor sieben Monaten die Panamericana Tour und Buenos Aires angefangen und sind die gleiche Route wie wir wir gefahren. Also für die selbe Strecke haben wir 10 Monate und Lusie und Daniel 7 Monate gebraucht. Sie wollen im September in Alaska sein. Wir lassen uns von Ihnen etwas mitziehen und fahren am nächsten Tag mit Richtung Ensenada. Luise und Daniel fahren in die Werkstatt um noch ein paar Teile an ihrem Gefährt reparieren zu lassen. Wir lackieren derweil Sprintys Dach, bauen einen neuen Toilettensitz ein und lassen in einer Wäscherei unsere Bettwäsche waschen. Beim letzten Stopp vor der Grenze wird Sprinty noch mal richtig sauber gemacht.Read more

  • Day1

    Wieder am Start

    February 23, 2017 in Mexico ⋅ ☀️ 14 °C

    Am Freitag, den 17. Februar sind wir abends um 18 Uhr Ortszeit (MEZ Samstag 3 Uhr früh) nach vier Monaten zu Hause am Campingplatz in Punta Banda, Baja California, Mexiko angekommen – nach 45 Stunden unterwegs. Unser Auto hatten wir hier geparkt und während unserer Abwesenheit neu lackieren lassen. War wegen Rost dringend nötig – sieht jetzt fast aus wie neu 😃 13 Grad und Regen – ganz ungewöhnlich für hier – bei der Ankunft. Aber es wird schon besser, wenn auch noch kühl ...

    Liebe Grüße aus Mexiko

    Kim & Tanja
    Read more

  • Day5

    Regen in der Stadt

    February 27, 2017 in Mexico ⋅ ☀️ 14 °C

    Bei Dauerregen werden die Straßen zu Flüssen und das Wasser quillt springbrunnenmäßig aus den Schächten ... Man sieht die Schlaglöcher nicht mehr ... und das mitten in der 250tausend-Einwohner-Stadt Ensenada...

  • Day3

    Los vinos de Mexico

    February 25, 2017 in Mexico ⋅ ☀️ 14 °C

    Weinbau gibt es in Mexiko bereits seit der Ankunft der Spanier im 16. Jahrhundert – Weine von internationalem Rang werden allerdings erst seit den 1990er Jahren an- und ausgebaut. Und das vor allem im Valle de Guadelupe unweit von Ensenada. Da kann man heute wirklich köstliche Tropfen verkosten und danach auch noch kostenlos auf dem auf dem Firmengelände übernachten ... 🍷Read more

  • Day10

    San Felipe

    March 4, 2017 in Mexico ⋅ ☀️ 19 °C

    Was für ein Unterschied zu einer US amerikanischen Kleinstadt: Begegnet man dort kaum je einem Menschen im Freien, spielt sich das Leben hier auf der Straße ab. Mit lauter Musik, allerlei Leckereien in den offenen Restaurants und an den mobilen Essensständen und viel Tequila und Bier ...
    Wir stehen auf einem schönen Stellplatz direkt am Meer und genießen die Zeit .,,Read more

  • Day16

    Entlegene Strände

    March 10, 2017 in Mexico ⋅ ⛅ 13 °C

    Die Baja California ist größer als Italien. Es leben aber nur etwa eine Million Menschen auf der Halbinsel, die meisten in Städten. Bleiben Tausende von Kilometern Küste mit einsamen Stränden – ganz für uns allein ...

  • Day3

    Fuentes Termales de Valle Ruso

    February 25, 2017 in Mexico ⋅ ☀️ 13 °C

    Unser erster Ausflug führt uns ins Valle Ruso, so benannt nach einer alten russischen Siedlung. Dort steht man schön in der freien Natur und erreicht in etwa einer Stunde zu Fuß über Stock und Stein zwei heiße Quellen; bei einer muss man allerdings noch etwas buddeln, bevor man im warmen Wasser entspannen kann ...Read more

  • Day182

    Saint Diego

    November 14, 2016 in Mexico ⋅ ☀️ 21 °C

    After months of taking the slow winding roads we eventually had no choice but to hit the Interstate down to San Diego. We splurged on a posh hotel for the Thursday night (ok, only as our loyalty points were about to expire) so we could get to our first aid course, needed for our volunteering in Guatemala, easily in the morning. Being in the middle of a city was a strange change but we made the most of it with a few jars at the local brewery and then a tasty meal at the Chinese around the corner, before falling asleep in front of James Bond! The next day we completed our Red Cross first aid course, which was pretty simple as they don't let you do too much now a days, and hopefully we won't have to ever use it (Jo says 'touch wood' as some of you will remember she was involved in a mountain rescue last year!)

    There's not a lot of camping available but we were booked in for a couple of nights at Mission Trails, which bizarrely only lets you camp at the weekends. We drove into town and parked up on the sea front and took our bikes on the ferry over to the Coronado Peninsula. It's a beautiful long sand spit but unfortunately most of it had been claimed by the navy for a massive base, but it was a nice flat ride (for a change!). The next morning we went for a long run around the grasslands in the park then spent the rest of the day lazing around on Ocean Beach, rounded off with an amazing burger at the famous Hodads. We moved camp down to Sweetwater Park just south-east of the city centre, and spent the day doing chores prepping for the next phase of our trip. In the morning I went for another run (it's nice to have showers again) and more last minute jobs before we drove into Kensington for meet our friends from Colorado who are heading off on a 3 month cycle tour of NZ. We had a delicious meal with their friends Dennis and Shou, with brownie to die for, before we both headed off on our respective trips to other ends of the earth.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Estado de Baja California, BCN, Baja California, Basse-Californie du Nord

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now