Mexico
Santo Tomás Mazaltepec

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Feb26

    San Pablo Etla

    February 26, 2020 in Mexico ⋅ ⛅ 23 °C

    Am Mittwoch ist in Etla Bauernmarkt. Ist eine kleine Gemeinde ca. 11km nördlich von Oaxaca. Der Markt wird auch im LP erwähnt. Trotzdem wenig Touris..Wir ließen uns mit dem Taxi hin chauffieren (250 Pesos). Haben wir uns gegönnt.
    Der Mercado municipal erstreckt sich auf die Strassen rund um die Kirche ( 16. Jh.) sowie die Markthalle.
    Geboten wird Alles, was gut und preiswert ist. Neben Gemüse, Obst, Früchten auch Non Food wie Kleider Schmuck, Korb- und Tonwaren u.v.m. Eine wirklich erstaunliche Vielfalt an Angeboten , begleitet von Comidas, Jugo, Nieves und Dolcesständen.
    Wir haben deshalb einen Jugo verde genossen.
    Viele Kräuter und Orangensaft kommen in die Mixtur.
    Abgefüllt in die Glaspokale auch was fürs Auge .Aber mit wunderbar fruchtig- kräuterigem Aroma.
    Dann Besichtigung von Kirche und Anlagen.
    Nochmaliger Marktrundgang und kleine Tonschale sowie FRISCHE Minze erworben. Bissl Hunger! Es war schon 12.30h! Wir ließen uns eine Quesadilla con Flores de calabaza auf dem Comal zubereiten. Dazu Agua de Jamaica ( Hibiscusblüten) .Leckooo!
    Zurück nahmen wir ein Collectivo. Taxi auf fester Linie für bis zu 5 Mitfahrer plus Chauffeur. Aus und Zusteigen nach Wunsch. Kosten bis Oaxaca : 15 Pesos/ Person = 75 Cent.
    Dann auf Central de Abostos noch Täschle gesehen/ gekauft. Um 15h waren wir wieder zu Hause.
    Read more

    Ines Photiadis

    Der sieht ziemlich lecker aus. 😋

    2/26/20Reply
    Angelika Holtz

    Und ist auch noch gesund !!😍

    2/27/20Reply
     
  • Day62

    Oaxaca

    May 21, 2019 in Mexico ⋅ ☁️ 20 °C

    Momentan sitze ich im Dunkeln. Es hat angefangen zu regnen, dann kam Hagel dazu und jetzt prasselt der Regen vom Himmel. Aus solchen Regionen bin ich es gewohnt, dass das Unwetter nach ein paar Stunden wieder aufhört, aber hier habe ich den Eindruck, das wird noch länger so weiter gehen.
    Den gestrigen Ort möchte ich überspringen, ich habe dort übernachtet. Nach 80 Kilometern auf einer gut ausgebauten Strasse, bei der Mautstation hat man mich wieder durchgewunken, erreichte ich nach etwas mehr als 3 Stunden Oaxaca.
    Die Plaza ist großzügig mit viel grün gestaltet. In der Mitte des Platzes steht wieder das überdachte Podium, welches nur zu öffentlichen Veranstaltungen genutzt wird. Seitlich zur Plaza steht wie in lateinamerikanischen Ländern häufig die Hauptkirche. Sie kann sich nicht mit der Kathedrale von Puebla messen. Dafür ist die Plaza einiges größer.
    Ich bin immer wieder irritiert zur Mittagszeit so viele Menschen auf öffentlichen Plätzen zu sehen, müssten sie denn nicht arbeiten oder haben sie Siesta?
    Es sind noch 650 Kilometer bis zur Grenze nach Guatemala. Wenn es zumindest bis zum Nachmittag immer trocken bleibt, könnte ich es bis Sonntag nach Tapachula der Grenzstadt schaffen.
    Zentralamerika ist momentan sehr explosiv und für Radfahrer wie mich nicht das beste Pflaster. In Tapachula werde ich mich nochmals erkundigen, ob es nicht besser sei mit dem Bus nach Panama-City zu reisen. Dies entspricht nicht ganz meinen Vorstellungen, aber das haben wir in der Familie so abgesprochen. Ich muss mich nicht mit Einheimischen anlegen. Dabei würde ich immer den kürzeren ziehen.
    Wenn der Stromausfall bis morgen früh geht, macht nichts, mein Akku ist schon aufgeladen. Falls de Regen nicht stark nachlässt, darf ich einen Ruhetag einschieben.
    Read more

    Uwe Dierks

    Habe gestern beim Tennis-Training mal kurz erzählt wo Du dich zur Zeit rumtreibst. Alles Gute weiterhin auch von den Tennis-Kollegen. Und die Sorge, das Mittelamerika nicht sicher ist, war dort auch zu hören.

    5/22/19Reply
    Angelika Melior

    Also Henning, wenn Du Dich jetzt damit beschäftigst, die Risikoländer Mittelamerikas per Bus zu durchqueren, halten wir das für eine sehr gute Idee. Du würdest sicher auch auf diese Art viele Eindrücke gewinnen. Und sicher auch eine wichtige Überlegung: Du sparst Kräfte für Peru und Chile, Länder, die Dir sicher mehr am Herzen liegen. Und dort liegt doch sicher Deine große Erwartung...toi-toi-toi Viele Grüße von uns!

    5/22/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Santo Tomás Mazaltepec, Santo Tomas Mazaltepec