Mexico
UNAM FAD Academia de San Carlos

Here you’ll find travel reports about UNAM FAD Academia de San Carlos. Discover travel destinations in Mexico of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

15 travelers at this place:

  • Day14

    City tour durch Mexico

    July 25 in Mexico

    Nachdem wir gemütlich ausgeschlafen hatten packten wir unsere Sachen, denn heute wollten wir die Stadt erkunden gehen. Beim Laden um die Ecke noch Frühstücksbrötchen mit Schinken und Käse geholt und los gings. Wir fuhren mit der Metro an den Zocalo und liefen dort erstmal eine Runde an dem National palace, der Mexico City metropolitan und dem templo Mayor vorbei.
    Auf der Insel des Zocalo waren riesen Zelte aufgestellt in denen eine Art Markt war. Außerdem liefen viele Verkleidete herum und tanzten zu Trommeln, aber schaut es euch auf den Bildern selbst an.
    Dann begaben wir uns in die kleineren Straßen wo ganz viele Stände und Straßenhändler unterwegs waren. Es war ganz schön was los. Was hier alles verkauft wird ist der Wahnsinn, von Rasierklingen, Ferrero Rocher aus dem Koffer, Klamotten, Schulzeug, Gewürze, Süßigkeiten bis hin zu Plastik Spielsachen und Souvenirs. So liefen wir eine knappe Stunde durch die Straßen bevor wir im historischen Teil der Stadt ankamen. Von dort aus ging es weiter zum Park in der Stadt wo wir eine Pause im Schatten einlegten. Dann liefen wir die restlichen Blocks zurück zu unserem Hotel. Am Abend gingen wir wieder in unser kleines Restaurant, ich versuchte heute ein Sandwich mit Milanese und Kalina einen burito, was beides wieder sehr gut schmeckte.
    Read more

  • Day3

    Es endet mit Lucha Libre

    October 31, 2017 in Mexico

    Heute schaffen wir es in den Park Chapultepec. Wir sind recht früh da, die Straßenhändler bauen gerade ihr Stände auf.
    Unser Ziel ist das Castillo de Chapultepec, das erhöht im Park zu finden ist. Dort ist eines der unzähligen Museen untergebracht: das nationale Geschichtsmuseum. Das wollen wir aber nicht besichtigen, sondern uns an dem Castillo erfreuen.
    Wie wir aber noch öfter feststellen werden, haben die Mexikaner panische Angst vor alimentes (selbst mitgebrachte Speisen und Getränke) und selfiesticks. Beides ist ein no-go und darf nicht mitgenommen werden. Stattdessen darf man die Gegenstände des Teufels in Fächern einschließen. Gegen Geld versteht sich. Das sehen wir ja einfach nicht ein. ich bleibe also unten sitzen und passe auf die Rucksäcke auf während Nico sich hoch wagt. Ich nutze die Zeit und freunde mich mit ziemlich frechen Eichhörnchen an.
    Als Nico wiederkommt haben sie mich als Artgenossen akzeptiert.
    Die erhoffte tolle Sicht auf das Castillo bleibt laut Nico aus, sodass ich mir den Weg erspare.
    Da der Himmel etwas zu zieht, nehmen wir uns das anthropologische Museum vor. Hier wird vom ersten Menschen bis in die frühe Moderne die Kultur Mexikos erklärt.
    Auch hier dürfen wir unsere Rucksäcke nicht mitnehmen.
    Es empfiehlt sich aber in jedem Fall in einen Audioguide zu investieren, nicht nur fürs Gefühl etwas taschenähnliches mit sich zu führen, sondern wegen der Informationen. Wir versäumen das leider.
    Wir machen uns auf zu unserem letzten Tagesordnungspunkt: Lucha libre!
    Zwischen uns und dem pick-up liegen 5km und 1 Stunde Fußweg, yeah! Zum Glück ist es nicht zu heiß.
    In der Arena México angekommen werden wir zu unseren Plätzen gebracht und ziehen unsere Masken an. Voll motiviert bestellen wir 2 Bier und bekommen 4. Oktoberfestgefühle kommen auf. Wir sitzen gut und auch wenn wir einige Sachen nicht so ganz verstehen, ist die Stimmung mitreißend. Und wir sind froh nicht in den ersten 3 Reihen zu sitzen, da dort gerne auch mal ein verschwitzter Luchador landet.
    Read more

You might also know this place by the following names:

UNAM FAD Academia de San Carlos

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now