Mexico
Mexico

Curious what backpackers do in Mexico? Discover travel destinations all over the world of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

343 travelers at this place:

  • Day40

    Vorzüglich typisch yukatekische Küche gegessen in Valladolid!! Geile Cocktails fürn Appel und n Ei lassen einem schwindelig werden. 🍹🤩🥑🌮

    Was kann auf so einer Abenteuerreise ohne Alltagsstress bei einem Pärchen zu Streit führen? Wenn Maggi die gute Frühstückswurst von Seb an süsse, magere Strassenhunde verfüttert. ☺️🐶🥩

    Heute besuchten wir gleich 2 wunderschöne Cenoten in Dzitnup, südlich von Valladolid. Die 1. befand sich in einer imposanten Höhle; die 2. begeisterte mit ihren vielen Stalaktiten. Uns fielen die Kinnladen herunter, als wir die Höhle hinabstiegen und auf einmal vor einem riesigen Wasserloch standen, das durch die Einstrahlung des Sonnenlichts in einem türkisblau erschien. 😍
    Aus einem kurzen Besuch wurde ein halber Tag mit entspanntem Schwimmen und Schnorcheln durch die beiden Wasserlöcher.
    Auf dem Dzitnup Areal befanden sich auch viele weitere Attraktionen; Maggi hatte besonders viel Spass mit den Tieren hier - u.a. mit einem Albino Pferd mit blonder Mähne namens "Donald Trump". 🤣🐎

    Den besten Eindruck von Land und Leuten und dem wahren Leben hier in Mexiko bekommen wir immer bei unseren Fahrten von A nach B durch kleine, manchmal verschlafene, andernorts lebendige Dörfchen. Die Einwohner reagieren stets sehr freundlich auf uns Touristen, wobei man jedoch gestehen muss, dass es wirklich sehr von Vorteil ist, dass Seb fliessend Spanisch spricht - er wills nich zugeben, doch ist selbst ganz begeistert, wie schnell er wieder reinkommt und wie gut er die Einheimischen hier versteht. (Übrigens wird in Yucatan "Maya" gesprochen.) Mit Spanisch haben wir hier einen ganz anderen Zugang zu den Menschen und fühlen uns gleich immer noch ein Stück willkommener.
    Read more

  • Day43

    Mérida

    April 27 in Mexico

    Leider viiiiel zu wenig Zeit gehabt, um diese echt schöne, lebendige Stadt noch mehr zu erkunden. Auf jeden Fall hat uns der Stadtkern mit seinen geschichtsträchtigen Bauten sehr gefallen, sowie die vielen einladenden Restaurants, Bars und Hotels mit ihren grünen Innenhöfen.
    Die Markthalle hat es uns ganz besonders angetan. Hier hätten wir den ganzen Tag verbringen und uns durch alle (exotischen) Leckereien durchprobieren können. Auf einige Gerüche hätte man jedoch auch verzichten können. 🤭 Sehr interessant zu beobachten, was hier alles verkauft wird: vom frisch zubereiteten Tortillabrot, über die (für Seb) bereits geschälte Kokosnuss, bis hin zum noch lebenden Truthahn, der auf sein letztes Abendmahl wartet. 🦃🌮🥥 Was uns zusagt, probieren wir, sind stets begeistert und hoffen, dass sich das Essen später nicht nochmal als „rapido“ meldet. 💩😅Read more

  • Day43

    Cenote Ik Kil

    April 27 in Mexico

    Eine schöne Cenote nach der anderen 😍😍😍
    Hier darf man sogar von den Felsklippen aus ins Wasser springen. Seb zaubert natürlich n paar Saltos. Wir sind kurz vor knapp da, kommen dafür aber umsonst rein 🦊 und dann lassen sie sie sogar noch länger geöffnet. Alles richtig gemacht. 🤓😎 Die Wasserlöcher sind echt ein/unser Highlight in Yucatan. 👍🏼👌🏼

  • Day45

    In Tulum an der Strandpromenade war wirklich ein Restaurant ausgefallener, schöner und gemütlicher als das andere genau so wie die Hotels und Bars hier. Ein hippes Städtchen mit vielen high quality Geschäften entlang der Strandpromenade. In einer Kunstgalerie verliebten wir uns in ein Foto eines mexikanischen Fotografen. Jetzt müssen wir nur noch herausfinden, wie wir das über den grossen Teich kriegen. 🤔
    Auch in Tulum Stadt kann man auch sehr gut ausgehen und feiern. Wir waren Samstagabend unterwegs und haben eine Empfehlung von anderen Reisenden wahrgenommen und uns durch ausgefallene Mojitos durchprobiert, wobei der Saft aus dem Zuckerrohr frisch vor den Augen gepresst wird. 🍹👌🏼
    Am 2. Tag haben wir uns die Maya Ruinen am Strand von Tulum angeschaut. Echt schön! Aber mal wieder viel zu heiss in der Mittagssonne, so dass Maggi irgendwann nur noch auf Sparflamme durch die Gegend trottete.

    Am letzten Abend in Cancun noch Lut‘s (von ihm und Omid war unser Camper Van) Familie zuhause kennengelernt. Super gastfreundliche, mexikanische Weltenbummler!

    Zwei Tage Tulum waren definitiv nicht genug. Auch wenn Maggi etwas überfordert war mit den Drogen-Hippies hier. 😱 Und zu allem Übel dann auch noch hier - ausgerechnet hier, an diesem Hotspot - den Magen verstimmt. 😕 (Dachten, das geht erst in Asien los.) 😅

    Fazit Mexiko: Wir kommen definitiv wieder!! Üüüberall auf unserem Roadtrip durch Yucatan gefühlt viel zu wenig Zeit gehabt. Ein tolles Land mit gastfreundlichen und hilfsbereiten Menschen, einer imposanten Geschichte/Kultur, atemberaubenden Cenoten, gut(em) scharfem Essen, und schönen Stränden! 🌵🥑☀️🌴👍🏼
    Read more

  • Day2

    Cozumel

    January 5 in Mexico

    We arrived in Cozumel today and took a trip to see Chichen Itza, the Mayan ruins that are one of the seven wonders of the world. It was especially interesting to see what it is today because I visited there when I was 15 with my high school
    Spanish class. The ruins are roped off and protected now, but it the early 70’s we climbed them!
    We also visited a cenote ( the 4th photo) which is a natural swimming hole that is formed by limestone breaking away into a large underground system of caves and rivers. It is a popular place to swim, but it was a little cool for us to partake.Read more

  • Day1

    Mexicooooo!!

    March 30 in Mexico

    Hola! Got to da hotel yesterday at 3pm, it’s amazing!!! Jacuzzi bath in wir bedroom next to wir king sized bed (I wakened up last night and couldna was even reach Ian it was dat big!) no used the jacuzzi yet so no sure if it will make me bed claes wet (sorry Katie!!). Drinking a ridiculous amount o cocktails, playing in da pool and lying in da sun daday, went for a walk and saw a peerie lizard thing. Da restaurants are so good, I’m going to be 2 stone bigger afore I’m heem. Planning what wir going to do the rest o wir two weeks shortly. Miss u, love u bye bye xxxRead more

  • Day10

    We’ve been oot on 3 trips since I posted last, soz guys, so busy!!! Chichen Itza was so cool, we went to a proper Mayan village after it asweel which was cool to see how folk really live. We went to the island called Holbox which was so boannie, the island dusna hae ony cars so we drove around on golf buggies dan went and laid and drank on dis beach. Dan daday we’ve been to Sian Ka’an which is in Tulum and it’s like tonnes o mangroves that we drove through on a boat and saw a crocodile, dolphins, huge turtles etc. So good going oot and seeing more as da hotel, kinda brunt in places but tan is coming no bad. Going to coco bongos on Tuesday I’m excited aboot dat 🤪Read more

  • Day4

    Turtles & Caves

    April 2 in Mexico

    We went to Akumal Bay yesterday and snorkelled, saw tonnes o cool fish and two turtles!! Ian had the go pro so hopefully get some good footage fae dat and no just videos o his face! We dan went into this underground caves called cenotes we stalactites and stalagmites, we swam through one dan walked through annider! So cool. Yun photo we the footprints under da water is fae a Jaguar going through the cave!! Got back to the hotel and drank a grain so been pretty hungover daday😵. Getting picked up at 5.20am damorn to go to Chicen Itza so going to bed noo at 7.30pm haha.Read more

  • Day16

    Cabo San Lucas, Mexico

    January 2, 2015 in Mexico

    Uh-oh! I think we've gone too far north! It's cool here today-we've gotten used to warmer temperatures, but we still don't have any reason to complain.
    We went yo a salsa and salsa event today. We made 7 different types pf salsa and 2 different kinds of margheriras-then we danced salsa!
    We are at sea the next 2 days before arriving in LA. Our first day at sea after LA will be Jeff's 60th birthday!

You might also know this place by the following names:

Mexico, Mexiko, Meksiko, Mɛksiko, ሜክሲኮ, المكسيك, ܡܟܣܝܩܘ, الميكسيك, México, Mïxiku, Meksika, مکزیک, Мексика, Mehiko, Мексіка, Мексико, मैक्सिको, Meksiki, মেক্সিকো, མེཀ་སི་ཀོ།, Mecʼhiko, Mèxic, Mĕ̤k-să̤-gŏ̤, ᎺᏏᎪ, Méšeesévehoévenó, مەکسیک, Messicu, Meksyk, Mecsico, މެކްސިކޯ, མེཀསི་ཀོ, Meksico nutome, Μεξικό, Mehhiko, Méjicu, Meksik, Mexique, Messic, Meicsiceo, 墨西哥, Meagsago, Méhiko, मेक्सिको, 𐌼𐌰𐌹𐌷𐌹𐌺𐍉, મેક્સિકો, Meksico, Makasiko, Me̍t-sî-kô, Mekiko, מקסיקו, Mexikó, Մեքսիկա, Mexiqo, Mexikia, Mexíkó, Messico, ᒦᒃᓰᖂ, メキシコ合衆国, mexygue, Mèksiko, მექსიკა, Miksik, Мексикэ, ម៉ិចសិក, ಮೆಕ್ಸಿಕೊ, 멕시코, Mexicum, Meshiko, Mekisiko, Méscico, Messich, Meksike, ແມັກຊິໂກ, مئکزیک, Мексик, Мексике, മേക്സിക്കോ, Messiku, မက္ကဆီကို, Meketiko, Mexihco, Be̍k-se-ko, Messeco, Meksikho, Méhigo, Mexic, Meeksikoo, ମେକ୍ସିକୋ, Мексикæ, ਮੈਕਸੀਕੋ, Messike, Meksikoe, Méssich, میکسیکو, Mishiku, Migizike, Мексіко, Megizike, Mèssicu, Mekisîki, Meksėka, මෙක්සිකෝව, Maxiko, Mehika, Meksikë, Meksikokondre, IMekisikho, Méksiko, மெக்சிகோ, మెక్సికో, Méxiku, ประเทศเม็กซิโก, Mekisikou, مېكسىكا, Mèsico, Mễ Tây Cơ (Mê-hi-cô), Mäxikän, Мексикудин Ниицәтә Орн Нутгуд, מעקסיקא, Orílẹ́ède Mesiko, Maegsaego, i-Mexico

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now