Mongolia
Bulgan

Here you’ll find travel reports about Bulgan. Discover travel destinations in Mongolia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

7 travelers at this place:

  • Day24

    Milchstraße

    August 17, 2017 in Mongolia

    Da sich das Camp auf einer Anhöhe befindet und die Nacht sternenklar ist, lässt sich Prima die Milchstraße fotografieren. So langsam bekomme ich auch ein Gefühl für Langzeitbelichtungen mit der neuen Kamera.

    In der anderen Richtung gab es starkes Wetterleuchten am Horizont zu sehen. Mehrere Blitze pro Sekunde...

  • Day25

    Sonnenaufgang? Nebelsuppe...

    August 18, 2017 in Mongolia

    Nachdem ich bis um 1 Uhr morgens die Milchstraße fotografiert habe, ging um 5 Uhr der Wecker. Fertig eingepackt und die Ausrüstung bereit, mache ich die Türe der Jurte auf und stehe in einer dicken Nebelsuppe.

    Aber wer warten kann wird belohnt...

    Als um 7 Uhr die Mehrheit der Leute aus den Jurten kam, war der Nebel wieder zurück und die Enttäuschung groß. Umso größer war der Ärger bei den Leuten über ihre eigene Faulheit, als ich dann meine Fotos gezeigt habe 😁

    Mit einem Italiener der es rechtzeitig aus der Jurte geschafft hat, bin ich morgens ins Gespräch gekommen. Er meinte das gestern ein Deutscher aus der Gruppe tolle Bilder von der Milchstraße gemacht hätte. Er sei Profifotograf und hätte eine 13.000€ Pentax-Kamera (?) - die nützt ihm leider nur nix, wenn man diese zwei tollen Morgenstunden verpennt, in der sich die Aussicht auf die Landschaft im Minutentakt durch den Nebel verändert.

    Die beste Kamera ist sowieso immer die, die man dabei hat - es sei denn, man pennt...

    PS: Die Fotos sind so wie angezeigt chronologisch aufgenommen. Die Aussicht hatte sich alle paar Minuten radikal geändert...
    Read more

  • Day24

    Ausritt in die Semi-Gobi auf dem Kamel

    August 17, 2017 in Mongolia

    Es ist schon ein paar Jahre her, dass ich auf einem Kamel saß (29 Jahre um genau zu sein, in Ägypten) - aber nachdem ich in Australien keines geritten bin, klappt es jetzt in der Mongolei.

    Vor dem Ritt wird uns vorgemacht, dem Kamel einen Kuss aufzudrücken 😙

    Nach den ersten Metern macht sich wie bei allen anderen, der wundgescheurte Hintern vom Pferdeaustritt in den Sonnenuntergang bemerkbar...

    Glücklicherweise durchqueren wir aber nicht die ganze Gobi und so ist der Ritt durch die Dünen ein schönes Erlebnis.
    Read more

  • Day64

    Fahrtag - Khutag Undur

    September 8, 2017 in Mongolia

    Tag 31

    Mystisch lag der Nebel über dem Khövsgöl Nuur, als wir diesen verliessen. Und dieser begleitete uns auf der ganzen Strecke.

    In Mörön konnten wir endlich wieder in einem öffentlichen Bad warm duschen....welch Wohltat! Zum Mittagessen waren wir bei Agis Freund eingeladen worden, der von seinem Geburtstag am Vortag noch etwas betrunken war und uns dann auch noch bis zur Stadtgrenze begleitete. Wir fanden es super endlich nur noch Teerstrasse zu haben und schliefen durch ☺️

    Unser Gercamp lag idyllisch an einem Hügel und die Betten hatten Matratzen, eine absolute Seltenheit hier! Luxus pur! So schliefen wir nach dem geräuchertem Fisch zum Abendessen super!
    Read more

  • Day47

    Erka's familie

    August 26, 2015 in Mongolia

    Geen ritten vandaag, dus er wordt uitgeslapen. Na het ontbijten gaan we een stuk wandelen in de heuvels rond Bulgan. Gordon is niet helemaal lekker en taait daarna af na bed. Michelle gaat met de familie naar het stadje voor de lokale markt. De rest van de dag is het toch een beetje 'opzitten' aangezien de familie nagenoeg geen Engels spreekt. De oudste kleindochter van Erka is idolaat van Michelle en vindt alles mateloos interessant "she looks like my barbie".Read more

  • Day46

    Michelle's verjaardag

    August 25, 2015 in Mongolia

    Vanaf het moment dat onze begeleiders wisten dat Michelle jarig zou zijn tijdens de trip was het plan geboren om dit op traditioneel Mongoolse wijze te vieren - bij de familie van de bestuurder Erka! We verlaten het meer en maken ons op voor wederom een laaaange rit. Onderweg moet er ook nog regelmatig gestopt worden, dus uiteindelijk komen we rond 19:00 uur aan. De vrouw en dochter van Erka zijn dan nog druk bezig om het eten voor te bereiden. Als de familie compleet is en we de schapenvlees dumplings achter ons kiezen hebben, is het tijd voor gezang; eerst de Engelse versie en daarna de uitgebreide Mongoolse versie. Michelle wordt verrast met een kasjmier sjaal van Urnaa en Erka! Aan Michelle daarna de schone taak om de speciaal gehaalde taart aan te snijden. Omdat 'mooie mensen het ook altijd drinken' worden we op een wijn/likeur met chocolade (10%) getrakteerd (naast ons half liter blik bier). Ook wodka drinken blijkt een traditie ;) Toktoi!! oefff... Rond 22:00 liggen we er af. Happy birthday Michelle!!Read more

  • Day179

    Bulgan

    August 5, 2016 in Mongolia

    Casi 60kms gloriosos. Todo muy verde. Caballos, cabras, ovejas, vacas, ardillas, aguilas... y gers aquí y allá. En el pequeño pueblo de Bulgan, mucho banco, supermercado, y algún que otro sitio donde comer una ensaladilla rusa. Guesthouse con agua caliente y una preciosa niña muy curiosa.

You might also know this place by the following names:

Bulgan

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now