Morocco
Souss-Massa

Here you’ll find travel reports about Souss-Massa. Discover travel destinations in Morocco of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

49 travelers at this place:

  • Day68

    Agadir

    November 9, 2016 in Morocco

    Well who knew Morocco had a pretty coast?! We made our way to Agadir which was 3 hours from Marrakech to spend a night. In reality it was to be able to catch our flight out of the country but it ended up being a refreshing break from the busy main city.

    Although we didn't have much time there, we watched the sunset on the beach which we both agreed was one of the prettiest we'd ever seen and then afterwards we enjoyed a nice dinner for our farewell to Morocco.Read more

  • Day14

    Über den Hohen Atlas, Tiz-n-Test

    December 17, 2018 in Morocco

    Nach einer irgendwie unruhigen Nacht, einen Muezzin der am Montag noch mehr Ausdauer hat als am Wochenende, starten wir um 9 Uhr durch.
    Über 200 km liegen vor uns. Es geht durchs Gebirge, Häuser, bzw. ganze Dörfer sind in die Berge hineingebaut. Da der Berg und die Häuser eine Farbe haben, muss man genau hinsehen.
    Wir schrauben uns in langgezogenen Serpentinen den Berg hinauf.
    Der Ausblick ist wunderschön. Das Wetter passt.
    Oben auf dem Pass angekommen, genießen wir ein Berber Omelette und natürlich Minztee. Alles frisch für uns zubereitet.
    Danach folgt der Abstieg. Eine Wahnsinnsabfahrt liegt vor uns. Über wesentlich kürzere Serpentinen und auch einer richtig schlechten Straße, geht es nach unten. Ein deftiger Felsvorsprung lässt unseren Atem stocken.
    Aber kein Problem. Unser Womo passt durch.
    Die Tour über den 2.100 m hohen Pass war wunderschön.
    Unser Tagesende war in Taroudont.
    Read more

  • Day15

    Berge, Palmen und Oasen

    December 18, 2018 in Morocco

    Taroudont, als kleines Marrakesch beschrieben.
    Als wir gestern Abend in die Medina gegangen sind, waren wir nur in dem Teil in dem die Einheimischen einkaufen. Das haben wir auch getan. Eier beim Hühnerverkäufer, der lebende Hühner in seinem Laden laufen hat. Ich könne mir eines aussuchen und er köpft es und rupft es...Non, Merci 😂.
    Am Abend findet Renate heraus das es einen richtigen Souk und Medina gibt.
    Wir umkreisen einmal die Stadtmauer und finden tatsächlich einen wunderschönen Bereich vor... na gut, kommen wir noch mal wieder.

    Unser erster Stopp heute ist die Cooperative Taitmatine. Hier wird das kostbare Arganöl produziert.
    Wir gingen in das Haus hinein. In einem Raum saßen Frauen auf dem Boden und klopften die Nüsse auf. 1,5 Arbeitstage Nüsse klopfen benötigt eine Frau für einen Liter Öl. Ich durfte mich auch ausprobieren. Ich habe nicht eine Nuss aufbekommen.
    Auf den Arganbäumen sitzen die Ziegen und knabbern das leckere grün ab.

    Weiter durchs Atlas Gebirge.
    Wieder haben wir wunderschöne Aussichten.
    Fahren durch einen Ort wo Markt ist. Aus den Augenwinkeln sehe ich noch wie sie ein Schaf einfangen mit dem Messer in der Hand....

    Weiter ging es durch wunderbare Natur. Die Berge irre geformt, irgendwann fangen kleinere Dünen an.
    Die ersten Palmenoasen tauchen auf. Wir sind geflasht von so viel Schönheit.
    Wir wissen gar nicht wo hin wir gucken sollen vor soviel Schönheit.

    Tata selber ist eine Stadt. Ganz nett anzusehen.
    Wir fahren auf den Campingplatz. Werden mit Handschlag begrüßt. Etwas später kommt jemand vorbei und nimmt unsere Personalien auf. Dabei fragen wir ihn ob er was zu essen kocht. Ja, gerne, eine Tajine? Wir freuen uns. Nur für uns stellt er sich in die Küche. Zwischendurch ruft er uns, damit wir schauen wie er die Tajine zubereitet.
    Es war ein leckeres Abendessen.
    Read more

  • Day2

    ... den Wellen entgegen

    April 16, 2017 in Morocco

    Wir machten uns pünktlich 10 Uhr auf den Weg zu unserem ersten Surfversuch. Das Wetter war fantastisch, aber die Wellen am hauseigenen Strand angeblich nicht ausreichend. Wir fuhren alle gemeinsam Richtung Norden. Schön einwenig von der Landschaft mit zubekommen. Eine kleine Ablenkung bescherten uns die Ziegen auf dem Baum. Herrlich. So und dann wurde es ernst ... angekommen ging auch alles Zack Zack Zack... schnell in die Pelle rein und WarmUp. Warm war uns definitiv schon vorher aber bissl Bewegung in den Körper bringen bevor es aufs Board geht kann ja nicht schaden. Und ja ich hatte ein pinkes Brett... das konnte nur gut werden. Nach einer Einweisung für uns als absolute Beginner ging es ab ins Wasser... Wuhuhuuuu. Geil. Und ja es geht, man kann Tatsache auch am ersten Tag schon stehen...Es ist ein unglaubliches Gefühl. So nun 2 1/2 Stunden durchhalten. PADDELN, SURFEN, ZURÜCK LAUFEN und auf die nächste Welle warten. Ich bin fertig ... puhhh. Time for Lunch. Und dann ab zum Sandboarding.Read more

  • Day9

    Surfing First Try

    December 29, 2018 in Morocco

    Today was my first ever try of surfing.
    We had a nice instructor and reasonable success.
    Let's see what the next sessions bring

    UPDATE DAY 2: Didn't go much better; I can stand up half of the times; but waves were pretty low today

    UPDATE DAY 3: Wow such powerful waves today! We trained much closer to the beach in the surf only because the waves were always breaking; Made it difficult because of the short distance to land I hit the ground quickly; Also quite often I fell head over toe and was washed ashore in a heap of knotted limbs; It was loads of fun!Read more

You might also know this place by the following names:

Souss-Massa

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now