Namibia
Cape Cross

Here you’ll find travel reports about Cape Cross. Discover travel destinations in Namibia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

9 travelers at this place:

  • Day6

    Skeleton Coast

    September 2, 2017 in Namibia

    We started off with a warm morning in shorts and t-shirts that soon turned really cold as we neared the coast and entered the sea fog. We spent the whole day driving on just sand roads which looked odd when you got to road junction with signs through the Skeleton National Park. As soon as the truck was checked for any poached animals (rhinos here have suffered badly from this) we made our way to one of the many ship wrecks along the shore. At Cape Cross we visited a seal colony where the resident population is between 80,000 and 100,000. There are 8 similar sized colonies along the coast here although they are actually sea lions as they have little 'sticky out' ears. Nearly a quarter of the pups don't make it to adult life which is probably a relief to the fish stocks in the area as they are putting them under pressure. We got to Spitzkoppe National Park and spent the night there.Read more

  • Day29

    250'000 Seebären

    May 3, 2017 in Namibia

    Nachdem wir gefühlt den halben Spar leergekauft haben, ging es wieder los. Vielleicht kurz etwas zu der Lebensmittelverfügbarkeit hier: Die Frischeabteilungen in den Supermärkten der grossen Städte sind in etwa 1/4 der Grösse wie bei uns. Und die Preise erreichen unser Niveau. Dafür hat man viele Meter Fleisch und Dosen. Und als kleines Beispiel: Von ca 40 Margarine und Butter Sorten, sind 3 tatsächlich Butte, der Rest, Margarine oder modifizierte Butter. Das hat uns dann auch etwas erklärt, warum es so viele Übergewichtige Menschen hier gibt.

    Unser Ziel war Cape Cross, weiter im Norden an der Küste, wo 1448 ein Portugiese zum ersten Mal Namibischen Boden betreten hat. Das fanden anscheinend die Seebären auch cool und haben sich dort angesiedelt. Nun leben dort 250´000 Seebären auf mehreren Schichten von ihrem Kot, machen einen Wahnsinns Lärm und es stinkt bestialisch!!!! Seid froh, dass man den Gestank noch nicht übertragen kann.

    Und wir sind froh, dass der Gestank nicht bis zur nahegelegenen Campsite reicht, das Grillgut am Abend haben wir dann doch lieber ohne Seebären-Note genossen.
    Read more

  • Day33

    Cape Cross

    October 30, 2012 in Namibia

    Wir sind nahezu alleine hier am Kreuzkap, wenn man mal von den tausend Robben absieht. Es ist leicht diesig und kühl. Zum ersten Mal müssen wir tagsüber die Jacken benutzen. Irgendeiner stink hier gewaltig!?
    1485 betrat hier der portugiesische Seefahrer Diego Cāo, als erster Europäer, südafrikanischen Boden. Später wurde zum Gedenken an dieser Stelle ein Steinkreuz errichtet.

You might also know this place by the following names:

Cape Cross

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now