Namibia
Lüderitz

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Lüderitz:

Show all

54 travelers at this place:

  • Day12

    Geisterstadt Kolmannskuppe

    November 6, 2019 in Namibia ⋅ ☀️ 20 °C

    Schon immer wollte ich diese Geisterstadt in der Wüste nahe Lüderitz einmal besuchen. Heute war es nun soweit, wir besuchten Kolmanskop oder Kolmannskuppe. Nur wenige hundert Meter von der Straße entfernt liegt an einem Hügel die verlassene Stadt der ehemaligen Diamantenschürfer. Am 8. April 1908 erwarben hier August Stauch und seine Mitwisser für das gesamte Gelände um Kolmannskuppe Schürfscheine und ihren damit später legendären Reichtum. Von 1908 bis 1910 würde eine Stadt aus dem Nichts erbaut,es gab eine Eisfabrik, Bäckerei, Schlachthaus, Schule, Turnhalle und ganz wichtig - eine Kegelbahn! Und neben den Arbeiterhäusern natürlich herrschaftliche Häuser und zu guter letzt ein Krankenhaus, welches eine Kapazität bis ca. 200 Patienten besaß.
    Nach Aufgabe der Mine würde auch die Stadt verlassen und die Wüste holt sich nach und nach das Land zurück.
    Beeindruckend vor allem, auch im Gegensatz zu Pomona, ist hier einiges noch gut erhalten. Vor allem die Gebäude, deren Fenster und Türen verschlossen zurückgelassen wurden. Eines davon ist z.B. die Kegelbahn. Andere Häuser wurden etwas restauriert, das meiste aber sich überlassen. Natürlich ist Kolmanskuppe ein Touristenmagnet, was wir heute besonders zu spüren bekamen. Wir nahmen trotzdem an der sehr interessanten Führung Teil, bevor wir auf eigene Faust die Stadt erkundeten. Es hat sich mehr als gelohnt, auch die Touristen verloren sich nach und nach in der Weite der Stadt....
    Read more

  • Day11

    Bogenfels

    November 5, 2019 in Namibia ⋅ ⛅ 16 °C

    Nach dem Lunch in Pomona fuhren wir weiter durch und um die Dünen (manche Straße endet direkt in einer und neue werden drumherum "gebaut") durch das Märchental zum Bogenfels am Ozean. Auch hier gab es bis vor kurzem noch eine Diamantmine. Der gigantische Felsen, der auf Fotos wesentlich kleiner wirkt, ist schon beeindruckend! Man kann auch hinaufklettern, was Thomas und Sören natürlich taten. Der Abstieg ist etwas rutschig, deshalb schaute ich mir das lieber von unten an. Der Ozean schäumte zu seinen "Füßen" und die Farbe des Meeres war kräftig blau. Einerseits tosender Ozean, andererseits trockene Wüste.
    Nach einer Kaffeepause fuhren wir die gut 125 km zurück. Es war ein tolles Erlebnis und empfehlenswert allemal, Iris und ihr Sohn Ramon waren gute Guides, die uns viel Wissenswertes über die damalige Zeit des Diamantenabbaus, des damaligen und heutigen Lebens in diesem Gebiet vermittelten. Da lohnt sich der bürokratische Aufwand vorher schon. Man kommt eben so leicht nicht in ein Sperrgebiet hinein.
    Den Abend ließen wir im Restaurant "Essenzeit" bei hervorragendem Essen ausklingen. Viel bessere Wahl als am Vortag,auch wenn wir lange auf das Essen warten mussten!👍
    Read more

  • Day10

    Temperatursturz

    November 4, 2019 in Namibia ⋅ 🌙 14 °C

    Heute morgen brachen wir nach dem Frühstück nach dem üblichen Koffertetris auf Richtung Küste. Die nächsten drei Nächte werden wir in Lüderitz verbringen. Leider geht es Renate derzeit nicht gut, Magen/Darm und Übelkeit. Wir hoffen alle, dass es sich bis morgen früh beruhigt hat, denn da steht ja unser mühevoll gebuchter Tagesausflug zum Bogenfels an🤔....
    Zunächst führte uns der Weg fast bis Keetmanshoop zurück, die Abkürzung hatten wir nach 2 km verworfen, zu schlecht war die "Straße" selbst für unser Auto. Also lieber 30 km mehr inkauf genommen und sicher ans Ziel gelangen. Den ersten Stop und Fahrerwechsel machten wir kurz vor der geteerten B4, und dann zum Mittag in Aus, Das einsame Örtchen in der Namib Wüste entstand als Stützpunkt und Versorgungsstätte in der reichsdeutschen Kolonialzeit. Aus liegt in ca. 1500 m Höhe und im Winter kann es hier ziemlich kalt werden. Heute war es aber heiß, um die 34 Grad. Im Bahnhofshotel machten wir Halt bei einem Süppchen, Cappuccino und kalten Getränken.
    Die letzten 125 km ging es durch Wüste und der Wind blies mächtig und wehte den Sand über die Straße. 20 km hinter Aus befindet sich das Wasserloch, an dem man die wilden Namib Pferde sehen kann, sofern sie da. An der Tränke verharrten aber leider nur Strauße. Einige hundert Meter weiter dann sahen wir sie tatsächlich von der Straße aus! Es waren bestimmt 30 bis 40 Pferde! Sogar ein Fohlen wurde von einer Stute gesäugt.
    Weiter Richtung Lüderitz sank die Temperatur merklich. Hatten wir eben noch 37 Grad waren es bei Ankunft nur noch 22 und mächtig windig. Wir bezogen unsere Zimmer im Kairos Cottage, direkt mit Meerblick. 😍👌. Dann erkundeten wir ein wenig das Städtchen, sahen uns die Felsenkirche an und kraxelten auf die Felsen, um einen atemberaubenden Blick über die Bucht zu genießen.
    Anschließend gab es Fisch im "Portugiese Fischer Fisherman". Leider war der Sonnenuntergang nicht so sehenswert (an dieser Stelle). Da wir im Außenbereich saßen, würde es auch ziemlich schnell kalt (16 Grad) und wir waren froh, dass der Weg zum Cottage nicht weit war.
    Read more

  • Day12

    Stadtbummel durch Lüderitz

    November 6, 2019 in Namibia ⋅ 🌙 17 °C

    ....Viele viele Fotos später, durchgezaust und fast schon sandgestrahlt von Wind und Sand nach einem kühlen Getränk (es gibt ein Café und Souvenirshop) fuhren wir zurück, tankten das Auto noch voll und zum Nachmittag gestalteten wir dann jeder unser eigenes Programm.
    Renate und Thomas fuhren an die andere Bucht, um Flamingos zu beobachten, Annette und Franz waren kurz in der Stadt und relaxten dann und Sören und ich wollten uns noch das Museum anschauen.
    Das kleine Museum hat täglich nur von 15.30 bis 17 Uhr geöffnet und zeigt außer der Geschichte von Lüderitz und dem Diamantenabbau auch Wissenswertes über die verschiedenen Stämme und Volksgruppen sowie der Pflanzen - und Tierwelt.
    Anschließend fotografierten wir noch einige interessante alte Häuser, wie die Lesehalle, Turnhalle und Bahnhof.
    Zum gemeinsamen Abendessen hatten wir uns einen Tisch im "Essenzeit" reservieren lassen und wurden wieder nicht enttäuscht! 👌👌👌 Das ist uns dann auch eine Empfehlung im TripAdvisor wert!
    Read more

  • Day108

    13.05.2019 - Catamaran Tour

    May 13, 2019 in Namibia ⋅ ⛅ 13 °C

    Heute morgen haben wir eine Catamaran Tour an der Küste von Lüderitz entlang gemacht.
    Der Ort ist bekannt für seine Pinguine und Flamingos, was wir auch beides gesehen haben. Wir hatten sogar das Glück nochmal ein paar Delfine zu finden (es war aber immer zu kurz um wirklich gute Fotos zu machen).
    Auf dem Boot war es zwar echt kalt aber trotzdem hat uns die Tour super viel Spaß gemacht!
    Read more

  • Day108

    13.05.2019 - Lüderitz

    May 13, 2019 in Namibia ⋅ ☀️ 25 °C

    Wir waren auch noch ein bisschen in Lüderitz in der Stadt unterwegs. Es gab einige süße Häuser und der Blick von oben auf die Stadt war auch echt schön! Viel mehr gibts dazu auch nicht zu sagen, schaut euch einfach die Bilder an ;)

  • Day61

    Lüderitz am Meer

    November 30, 2019 in Namibia ⋅ 🌬 24 °C

    Mein Tag am Meer. Nach 3 Wochen Hitze, Staub und Wüste hat es sich unglaublich gut angefühlt wieder Wasser zu sehen.

    Der Wind hier ist unglaublich. Rechtskurven in denen ich das Bike trotzdem nach links (!) neigen musste.

    Die Holperstrassen fordern immer mehr Tribut. Kim II hat ne gebrochene Nase und keinen Kettenschutzmehr. Mir sind die Kabelbinder ausgegangen.Read more

  • Day70

    Willkommen im Deutsch-Südwestafrika

    December 7, 2018 in Namibia ⋅ ☀️ 21 °C

    Verrückte Geschichte über diesen kleinen Ort. Der 1883 von einem Bremer Kaufmann, Adolf Lüderitz gekauft wurde. Damals hieß der Hafen Angra Pequena und wurde dann wie sein Käufer benannt. 😃 Jedoch im 1. Weltkrieg wird es von Südafrika eingenommen.

    Jedoch ist die deutsche Herkunft nicht zu übersehen es sprechen sogar noch viel die dort leben und arbeiten deutsch. Und das so weit unten in Afrika 😊Read more

  • Day112

    Luderitz, Namibia

    April 8, 2015 in Namibia ⋅ ☀️ 25 °C

    There is a current in the ocean that comes up from Antartica, and when it meets the warm air off the west African coast, a thick fog bank forms. So it was as were sailing towards Luderitz, Namibia. The horn on the ship blew all night long - when we woke up we looked outside and decided we would have a foggy day in port. A little bit later, we looked outside and saw a sparkling jewel of a town looking very crisp in the brilliant sunshine.
    Luderitz, as you can tell by the name, was a German colony for quite a while and only achieved it’s independence from South Africa in 1990. It is a diamond-mining and fishing town that is surrounded by the Namib desert. When diamonds were first discovered here, they were simply laying on the ground ready to be picked up and sifted from the sand. The nearest town/city is about 70 miles away. Because of it’s German influence, there is some beautiful architecture that would convince you that you had stumbled into a little town in Germany - but with streets made of sand!
    This was a short visit, but the weather was cool and we saw some nice sites. The town does not get any tourists, but was welcoming and we left with smiles on our faces.
    The first photo is the view of the harbor from the town.
    The second photo is a row of houses in town.
    The third photo is inside a mansion in town.
    Read more

  • Day7

    Radford Bay

    November 29, 2019 in Namibia ⋅ ☀️ 19 °C

    Südlich von Lüderitz finden sich unzählige kleine und große Lagunen, ein Paradies für Seevögel. Zwei Arten Flamingos leben hier, ein etwas kleinerer und ein größerer, die man an den unterschiedlich gefärbten Schnäbeln erkennen kann. Auf der einen Seite Wüste, auf der anderen Seite Meer ist schon sehr interessant anzusehen. Vor der Küste finden sich die Inseln, die einst dem Abbau von Guano (also eigentlich Vogelk...) als Dünger gedient haben, und Ursprung der europäischen Besiedelung Afrikas waren.Read more

You might also know this place by the following names:

Lüderitz, Luderitz, Людериц, לידריץ, リューデリッツ, 뤼데리츠, Лидериц, 吕德里茨

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now