Nepal
Pokhara

Here you’ll find travel reports about Pokhara. Discover travel destinations in Nepal of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

28 travelers at this place:

  • Day8

    Seti Gorge, Pokhara

    February 26 in Nepal ⋅ ☀️ 17 °C

    Die Seti entspringt im Himalaya-Gebirgsmassiv Gurans Himal. Sie wird von mehreren Gletschern gespeist. Die Seti fließt anfangs in südlicher Richtung. Der Fluss passiert die Orte Kanda und Chainpur. Danach wendet er sich nach Südwesten, durchbricht die Vorgebirgskette des Himalaya und biegt nach Südosten ab. Die Seti fließt an der Stadt (Munizipalität) Dipayal Silgadhi vorbei, nimmt die Budhiganga von links auf und erreicht schließlich die nach Westen strömende Karnali. Die Seti hat eine Länge von 202 km.Read more

  • Day8

    Tashiling Flüchtlingslager seit 1953

    February 26 in Nepal ⋅ ☀️ 18 °C

    Das SOS-Kinderdorf Pokhara liegt im Zentrum von Nepal und betreut hauptsächlich tibetische Kinder. Ein zweites Dorf für nepalesische Kinder, das SOS-Kinderdorf Gandaki, wurde ganz in der Nähe errichtet. Pokhara hat eine sehr gemischte Bevölkerung. In den vier tibetischen Siedlungen leben bis zu 4000 Tibeter, einige bereits seit mehreren Jahrzehnten. Obwohl Pokhara nicht vom Erdbeben im Jahr 2015 betroffen wurde, ist die Zahl der Touristen in der Stadt gesunken, und dies hat zu einer Erschwernis des Lebens für jene Leute geführt, die von Tourismus leben.

    In Nepal leben insgesamt rund 20 000 tibetische Menschen. Jedes Jahr kommen Schätzungen zufolge weitere 3000 Tibeter über die Grenze. Für die Alten, die Schwachen und die Kinder sind der lange Weg nach Nepal und das Leben hier unvorstellbar hart. Tibetische Kinder bekommen keine nepalesische Staatsangehörigkeit, selbst wenn sie im Land geboren sind. Die tibetischen Siedler in Nepal dürfen kein Land, kein Haus, kein Auto und keinerlei Eigentum besitzen und kein eigenes Geschäft betreiben.
    Read more

  • Day7

    Pokhara

    February 25 in Nepal ⋅ ☀️ 14 °C

    Pokhara ist eine Stadt am Phewa-See in Zentralnepal. Sie ist als Ausgangspunkt für den Annapurna Circuit bekannt, eine beliebte Trekkingtour im Himalaya. Der Tal-Barahi-Tempel, eine zweistöckige Pagode, befindet sich auf einer Insel im See. Im Lakeside-Viertel am Ostufer des Phewa-Sees gibt es Yogazentren und Restaurants. Das International Mountain Museum im Süden der Stadt zeigt Ausstellungen über die Geschichte des Bergsteigens und die Menschen des Himalaya.Read more

  • Day8

    Davi's Fall's

    February 26 in Nepal ⋅ ☀️ 18 °C

    Der Fluss hat sich in dem Kalksteinmassiv eine beeindruckende Schlucht geschaffen. Unmittelbar unterhalb des Wasserfalles versinkt er für 150 m, verläuft unterirdisch bei der Gupteshwor Mahadev Cave und tritt 500 m weiter südlich wieder zu Tage.

    Seinen Namen erhielt der Wasserfall 1961, als dort das Schweizer Paar Davi schwimmen ging. Die Frau ertrank, als sie in einen Schlund des Abflusses geriet. Ihre Leiche wurde drei Tage später weit flussabwärts geborgen. Heute ist der Ort bei Touristen beliebt und Pilger werfen Münzen und Blumen in einen symbolischen Opferschlund, der der Gottheit Manakamna Bhagwatiand geweiht ist.Read more

  • Day8

    Gupteshwor Höhle

    February 26 in Nepal ⋅ ☀️ 18 °C

    Die Gupteshwor Mahadev Cave ist eine Schauhöhle, die sich südwestlich von Pokhara in Nepal befindet. Die Länge der Höhle wird von 2.950 m bis drei Kilometer angegeben, womit sie die längste Höhle in Nepal ist, jedoch ist bisher nur ein kleiner Abschnitt erschlossen.

  • Day111

    Sonnenaufgang zwischen den Riesen

    September 10, 2017 in Nepal ⋅ ⛅ 16 °C

    Früh aufstehen lohnt sich manchmal eben doch. Sonnenaufgang vor beeindruckender Kulisse, mit u.a.:
    Annapurna (8.091 Meter)
    Dhawalagiri (8.167 Meter)
    Annapurna II (7.939 Meter)
    Machhapuchre (6.993 Meter) und
    Annapurna III (7.555 Meter)
    Ein irrer Anblick!
    Danach ging es dann noch zu den übrigen Highlights der Region:
    World Peace Pagode (super anstrengender Aufstieg, aber eine großartige Aussicht)
    Devi's Falls (benannt nach einer Schweizerin, die dort in den 50'ern ertrunken ist. Schöner Wasserfall, aber leider ziemlich hässlich und massiv eingezäunt)
    Gupteshwor cave (stickig und feucht und nicht sonderlich schön) und zum Abschluss das
    International Mountain Museum (gut gemacht und sehr informativ). Dort wurden wir dann auch von zwei Journalisten aus Bangladesch interviewt, sehr witzig. Allgemein finden die Leute uns hier sehr spannend und fragen ständig, ob sie Fotos mit uns machen dürfen 😎
    Insgesamt ein sehr gelungener Tag. Morgen geht's nach Lumbini, dem Geburtsort Buddhas.
    Read more

  • Day189

    Pokhara

    August 13, 2018 in Nepal ⋅ 🌧 22 °C

    Pokhara ist bekannt für seine Seen und die atemberaubende Aussicht auf das Annapurnagebirge. Doch leider ist Monsoonzeit und es war meist bewölkt - heisst keine Bergsicht für uns.
    Deshalb entschieden wir uns für eine kleine Shoppingtour und genossen das kulinarische Angebot der Stadt.
    Zudem besichtigten wir die Sehenswürdigkeiten, die die Stadt zu bieten hat und gaben einige Nachhilfestunden in Hotelmanagement (das Hotel war nicht sonderlich gut und der Manager leicht überfordert).😉
    Ein bisschen Abenteuerfeeling hatten wir morgens um 4 Uhr. Wir wollten den Sonnenaufgang schauen auf einem Berg. Doch das Eingangstor war abgeschlossen und niemand war erreichbar. Also mussten wir halt klettern.😄

    Nach zwei Nächten ging es wieder zurück in die Hauptstadt Kathmandu. 6 Stunden auf der nepalesischen Schotterstrasse mit unzähligen Schlaglöchern - das werden wir definitiv nicht vermissen.
    Read more

  • Day3

    Pokhara & Tansen

    August 20, 2017 in Nepal ⋅ ☁️ 15 °C

    Vanuit Kathmandu namen we de bus naar Pokhara. Deze stad werd ons door iedereen en elke boekje aangeraden, maar vonden wij niet zo bijzonder. Een grote aaneenschakeling van hotels en guesthouses en een lange straat met toeristen winkeltjes, happy hour, pizza  en burgers. Pokhara staat bekend om haar activiteiten zoals deltavliegen en trektochten in het Annapurna berggebied. We huurden een dag twee kajaks waar we het meer mee op gingen en zijn nog een middag een berg beklommen richting de World Peace Pagoda. Één avond viel er zoveel regen dat we deur niet uit konden en dus keken we Netflix, lekker net alsof we thuis waren.

    We wilden graag doorreizen naar het Bardiya National Park, maar gezien dit 16uur was met de bus hadden we een tussenstop in het bergdorpje Tansen. De weg hiernaartoe was behoorlijk misselijkmakend, maar na de lange busreis moesten we nog een klein stukje in een jeep, waar we met 20 mensen inzaten. Geen grap! Dit zijn de leuke ervaringen vind ik. We verbleven in een home stay bij een heel lief Nepalees gezin dat lekker voor ons kookte. Bij het ontbijt dronk ik thee uit een Delfts blauw kopje dat een Nederlandse touriste ooit voor hen had meegenomen. Alles in dit dorp was stijl omhoog en omlaag. Ik geloof dat de inwoners de sterkste kuiten hebben van heel Nepal.

    P.s. Heb je het al gezien? Mijn columns staan vanaf nu ook op www.bagtoreality.nl ! Elke tweede vrijdag komt er een nieuw stukje online.
    Read more

  • Day17

    Welcome to Nepal

    June 5, 2018 in Nepal ⋅ ⛅ 23 °C

    We had a day of travel, heading from Varanasi to the Indian-Nepalese border and on to the small city of Pokhara, which is a starting point for many trekking the beautiful Annapurna mountain range. We were lucky to get last minute train tickets to leave Varanasi just after midnight. We arrived in Gorakhpur just in time for the local bus to sunauli, the border town to Nepal. It was here Jean felt the effects of the famous 'delhi belly' so without too much description (anyone who has had food poisoning could relate), we slowly managed to cross the border on foot (Lila's first overland border crossing) and because Jean was not in much state to take public transport we then took a car for 6-7hrs on the very scenic drive to Pokhara...including 2 vomit stops for both Jean and Lila! It was nice to finally arrive at our guesthouse after around 20hrs of travelling.Read more

You might also know this place by the following names:

PokharaN.P., Pokhara

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now