Netherlands
Afvoerkanaal

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
158 travelers at this place
  • Day3

    Mit dem Radl im Zentrum von Den Haag

    September 19, 2020 in the Netherlands ⋅ ☀️ 20 °C

    Den Haag mit dem Fahrrad erkunden - besser geht's nicht :). Genug Zeit zum Stehenbleiben und Fotografieren und keine Parkplatzprobleme..... Und ich bin echt froh, dass ich mich um nichts anderes kümmern muss, als der Manu hinterher fahren....
    Nach dem Königspalast radelten wir weiter zum Binnenhof. Der Binnenhof ist ein wunderschönes historisches Gebäude, das früher einmal ein Jagdschloss war und heute das niederländische Parlament beherbergt. Nicht weit vom Binnenhof entfernt, liegt das Mauritshuis Museum, in dem Vermeers berühmtes Bild "Mädchen mit dem Perlenohrring" zu sehen ist. Wir besichtigten das Museum jedoch nur von außen....
    Weiter radelten wir dann zur wunderschönen "Passage", die sich ideal zum Shoppen eignet. Mich interessiert aber mehr die Architektur und die schöne Glaskuppel..... Zum Abschluss fuhren wir noch zum Friedenspalast. Hier haben der Internationale Gerichtshof und der ständige Schiedsgerichtshof ihren Sitz.
    Zum Abendessen kochte Manu zu Hause Pasta mit Champignonsauce. Danach hatten wir keine Lust mehr zum Sonnenuntergang an den Strand zu fahren. So verbrachten wir einen gemütlichen Abend bei einer Flasche Wein im Garten.....
    Read more

    Sanna

    Super! Liebe Grüße an Manu!!

    9/20/20Reply
    Vera

    Den Haag, was für eine gute Idee! Kann man als Normalsterblicher den Friedenspalast von innen besichtigen?

    9/20/20Reply
    Monika auf Reisen

    @Sanna: Grüße hab ich ausgerichtet :)

    9/20/20Reply
    Monika auf Reisen

    @Vera: Wir waren nicht drinnen, aber an Wochenenden kann man eine Führung machen....

    9/20/20Reply
     
  • Day8

    Den Haag

    June 8, 2020 in the Netherlands ⋅ ⛅ 15 °C

    Tonio hat mir gesagt Den Haag sei eine Reise wert. also lande ich hier. Dieses mal bei Fred und Elise in einem typisch niederländischen Haus. Fred hat selber schon einige Radreisen hinter sich und erzählt euphorisch und mit leuchtenden Augen von seinen Erfahrungen. Wir verständigen uns auf Englisch, trinken italienischen Prosecco und Cappuccino. . Er zeigt mir sein Buch was er über die Reise in Frankreich am Loire-Radweg schreibt, gibt mir Unmengen an Tipps und ich genießes es ihm zuzuhören. Ich hoffe dass ich irgendwann genauso über meine Reise berichten kann und dieses Leuchten in den Augen habe. Bevor ich zum Abendessen eingeladen werde gehe ich noch ein Stück hinaus ans Meer in die Dünen und genieße die Gezeiten. Was für tolle Menschen. Sie kennen mich nicht aber sind herzlich, offen und teilen Essen und Heim mit mir. Ein schönes Gefühl.Read more

  • Day3

    Journal de bord n°1 : Den Haag

    August 11, 2020 in the Netherlands ⋅ ☁️ 28 °C

    Séjour du 9 au 11 août

    On plonge directement dans le bain : auberge de jeunesse au cœur du centre ville, dortoir mixte de 12 lits, sans fenêtre et climatisé (alerte covid 😨)

    Ici, pas de masque obligatoire ! La ville est magnifique, l'architecture néerlandaise est vraiment belle.
    On a visité Madurodam, un parc emblématique de la Haye, constitué de reconstitutions miniatures des grands monuments/bâtiments des Pays-Bas. 🇳🇱

    🌊☀️ On s'est promené dans la ville, sous 32°, on est allé jusqu'à la mer du Nord, dans la station balnéaire de Scheveningen. Sur la plage et dans l'eau, traînent des tonnes de déchets abandonnés là par l'homme (sacs plastique,canettes, couches, vêtements...)
    La côte est construite, moche, polluée, envahie par le tourisme de masse et la stupidité humaine.
    On comptait se baigner, on a juste trempé les pieds.

    On a pu assister au triste spectacle de goélands se battant pour un sac plastique mais aussi de aras en captivité, ailes coupées, utilisés à des fin commerciales : se prendre en photo avec un perroquet sur le bras.

    À retenir :
    Ici, le casque n'est pas obligatoire sur les vélos, motos, scooters.
    Les transports en commun sont extrêmement développés et la voiture peu présente.
    La baie n'est pas protégée, la mer du Nord fait partie des plus polluées.
    Il y a plein de perruches à collier dans les arbres de La Haye, quand le soleil se couche, elles chantent.
    La ville est magnifique et les gens sont très sympas et détendus.
    Steven a mangé du jambon au petit déjeuner.

    On écrit cet empreinte depuis le train direction ➡️ Amsterdam ❤️
    Read more

    Ludovic Chaffin

    Slt à vous deux j'adore la vidéo du train 🚂👍😍

    8/11/20Reply

    Super bonne continuation faites bien attention à vous bisous [GUILLEMET]

    8/12/20Reply
     
  • Day8

    Kijkduin

    June 8, 2020 in the Netherlands ⋅ ⛅ 13 °C

    Auf meinem Abendspaziergang am Meer mit Kamera lande ich in Kijkduin. Die Rose die ich zufällig eingefangen habe , so erzählt mir Fred später, ist für die Surfer die vor ein paar Jahren hier bei starkem Wellengang ums Leben gekommen sind. Irgendwer steckt immer wieder frische Rosen als Andenken und Erinnerung dessen was geschehen ist hier in den Sand. Ich finde den Gedanken daran melancholisch und schön.Read more

  • Day8

    Scheveningen

    June 8, 2020 in the Netherlands ⋅ ⛅ 14 °C

    Als ich in Scheveningen ankomme bin ich erstaunt dass ich den Ort kenne. Ich war als Kind schonmal hier. Ich war vielleicht 6 oder 7 Jahre alt. Der Steg und das Riesenrad wühlen Erinnerungen hoch. Ab diesem Moment fange ich eigentlich an ziemlich mehr über mich und mein bisheriges Leben nachzudenken.Read more

  • Day5

    Zufällig in Den Haag

    September 12 in the Netherlands ⋅ ☁️ 17 °C

    Wir wollten bisschen was von Den Haag sehen und sind einmal quer durchgefahren. Durch Zufall sind wir am Louwman Museum vorbei gefahren und haben eine Oldtimer Ausstellung gesehen. Das Museum ist wohl eine der größten privaten Sammlungen von Oldtimern in Europa.Read more

  • Day1

    Ankunft in Den Haag

    September 17, 2020 in the Netherlands ⋅ ⛅ 14 °C

    Am Donnerstag bin ich so um 15:30 Uhr direkt vom Büro auf den Flughafen zu meinem Flug nach Amsterdam gefahren. Nach eineinhalb Stunden Flug landete ich am Flughafen Amsterdam Schiphol. Amsterdam ist die Hauptstadt der Niederlande. Je maintiendrai (französisch: Ich werde bewahren / aufrechterhalten) ist der Wahlspruch der Niederlande, der auch im Wappen des Landes geführt wird.
    Mit dem Zug fuhr ich weiter nach Den Haag Centraal. Den Haag ist der Parlaments- und Regierungssitz der Niederlande und des Königreichs der Niederlande. Seit 1831 ist die Stadt Residenz des Königshauses.

    Manu und Jakob holten mich vom Bahnhof ab und wir fuhren mit dem Auto zu ihnen nach Hause. Die beiden wohnen sehr schön, nahe dem Zentrum und zum Meer. Die Wohnung hat einen ebenerdigen Zugang, ist nur so breit wie das Wohnzimmer und das Vorzimmer, aber 46 Meter lang und es gibt einen kleinen Garten. Die Miete kostet 2.000 Euro - auch nicht schlecht.
    Nach einem gemütlichen Abendessen und Pläne für den morgigen Tag besprechen, bin ich dann ziemlich müde ins Bett gefallen....
    Am Freitag nach dem Frühstück sind Manu und ich dann mit dem Rad Richtung Zentrum von Den Haag aufgebrochen.... Erster Stopp war bei einer Gracht gleich neben Manus und Jakobs Wohnung. Hier liegen viele Hausboote, die bewohnt sind. Das Wohnen in den Hausbooten soll günstiger sein, als das Wohnen in Wohnungen.... Das kann ich mir lebhaft vorstellen.....
    Den nächsten Halt machten wir beim Königspalast, auf der Seite des Palastgartens....

    Noch zur Anreise: Diese war - in Bezug auf Ihr wisst schon was.... - unkompliziert. Im Flugzeug war ein Health Screening Formular des niederländischen Gesundheitsministeriums auszufüllen.... dafür hat sich aber bis jetzt niemand mehr interessiert....In den Öffis ist Maskenpflicht, sonst nirgends....
    Read more

    Mycameramyeyesandme

    Wann gibt es Hausboote in Wien ??? sooo schön !

    9/23/20Reply
     
  • Day7

    Den Haag Central Station

    August 23 in the Netherlands ⋅ ☀️ 19 °C

    Trying to get back, but the transport system realised I'm using it so now we're having "technical difficulties" with the train.

    UPDATE 19:31 - The train got cancelled. How surprising.

    xxx

    Próbálok visszajutni, de a közlekedési rendszer rájött hogy használom, úgyhogy most "technikai nehézségek" - kel küszködnek.

    UPDATE 19:31 - Törölték a vonatot. Milyen meglepő.
    Read more

  • Day3

    Strandtag

    August 25, 2019 in the Netherlands ⋅ ⛅ 21 °C

    Was gibt es besseres als das Meer? Nichts!
    Und trotzdem kann ich Scheveningen nicht unbedingt empfehlen. Es war so überlaufen und touristisch. Aber egal, Hauptsache Strand und Meer.
    Habe mich zum Teil gefühlt wie ein kleines Kind, weil ich am Boden saß und Muscheln gesammelt habe.
    Es war insgesamt einfach ein richtiger Mädels-Tag mit ausgiebigem Frühstück, viel Ruhe, etwas Bummeln, Strand, Spiel und am Ende auch entschlossenes Rumgeirre auf der Suche nach einem guten (bezahlbaren) Restaurant. Bei 5 Mädels passt halt auch nicht alles auf Anhieb, aber wir können immer über alles offen reden.
    Danke an den Wettergott, der dieses Wochenende für uns so schön gemacht hat :)
    Read more

  • Day3

    Mesdag und Scheveningen

    September 19, 2020 in the Netherlands ⋅ ☀️ 21 °C

    Nach dem Frühstück brachen wir - wieder mit dem Fahrrad - zum Museum Panorama von Scheveningen auf. Seit 1881 bestaunen Besucher aus der ganzen Welt das von Hendrik Willem Mesdag geschaffene 360-Grad-Gemälde von Meer, Dünen und dem Fischerdorf Scheveningen. Der Platz zwischen Gemälde und Besucherraum ist mit Sand und allerlei Dingen, die so an einem Strand zu finden sind, dekoriert, sodass das Gemälde mit der Umgebung zu einer Landschaft verschmilzt. Sieht beeindruckend echt aus....
    Nach dem Mesdag Panoramabesuch haben wir den Königspalast, diesmal vom Haupteingang aus besichtigt.
    Nach einem kurzen Zwischenstopp zu Hause ging es endlich an den Strand :).
    Den Haag hat einen 11 km langen Sandstrand und das Wetter ist auch wunderschön! Am späteren Nachmittag holten wir Kibbeling und Pommes Frittes von einem Schnellimbiss (Simonis ) und picknickten am Strand. Kibbeling sind mundgerechte Fischstücke in einem Backteig, die frittiert werden. Schmeckt ganz gut, aber als gesunde Ernährung würde ich es nicht bezeichnen...... Am Abend fuhren wir weiter an der Promenade entlang bis zum Kurhaus und weiter zu De Pier. Der Sonnenuntergang war super schön von dort.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Afvoerkanaal