Netherlands
Hofplein

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

36 travelers at this place

  • Day18

    Paris -> Rotterdam

    July 20, 2019 in the Netherlands ⋅ ⛅ 18 °C

    Nach Paris ging es dann weiter nach Rotterdam, leider schon unsere letzte Station, da andere Verpflichtungen rufen.
    Obwohl es täglich zig durchgängige Züge gibt, mussten wir 3 mal umsteigen, was nicht gerade toll war, denn einmal hatten wir nur 10 minten zum Umsteigen und der erste Zug hatte auch noch Verspätung. Also hetzten wir durch den Bahnhof von Antwerpen und ich sprach einen, meiner Meinung nach typisch aussehenden Belgier an, ob er mir die Anzeigetafel übersetzten könne. Stellte sich heraus, er war weder Belgier, noch konnte er ein Wort belgisch, tja, so leicht kann man sich täuschen.
    Wir sind dann aber gut angekommen und halb tot ins Bett gefallen. Heute morgen sind wir zu strömenden Regen und einem Gewitter aufgewacht, perfektes Wetter zur Stadterkundung. Nein, ehrlich so ein bisschen Regen hat ja noch niemandem geschadet. Auf ins Nass!
    Read more

  • Day2

    Größter Europas Hafen

    July 11 in the Netherlands ⋅ ⛅ 16 °C

    Heute stand an, ein Besuch bei Tina in Rotterdam. Hierfür sind wir 100 Km nördlich am der Küste mit schöner Dünen Landschaft entlang gefahren.
    Der Hafen von Rotterdam hat auch sehr imponierend, weil der so groß ist. Was wir nicht wussten war, dass wir einen unglaublichen Tagesmarsch quer durch Rotterdam vor und hatten nachdem wir zunächst bei Tina eingekehrt waren und ihren neuen französischen Freund kennen gelernt haben. Die Stadt ist relativ grün und hatte schöne Bereiche. Nach gefühlten 2000 Km war ich unterzuckert und genervt dass wir noch nicht irgendwo eingekehrt waren, wo man was essen kann. Unser eigentliches Ziel fürs Abendessen war auch enttäuschend. Das wurde umgebaut und es gab so gut wie nichts zu essen dort außer vielleicht Brot mit Käse ;) ein Stückchen zurück befand sich eine Foodmeile bei der ich mit einem Burger und Pommes meinen Zuckerspiegel wieder aufbessern konnte. Highlight waren die 4 Sushi Stücke plus etwas Unkraut von Tina für 16 €. Gott sei Dank ging der Marsch zurück etwas schneller und nach nur 50 Minuten gehen waren wir wieder bei Tina. Wir verabschiedeten uns und machten uns mit ausgefallenem Bordsystem gen Sonnenuntergang zurück nach Domburg auf.Read more

  • Day66

    Day 66 - Brakel to Rotterdam, 37 miles

    June 20, 2016 in the Netherlands ⋅ 🌧 15 °C

    So the good weather was short lived as today was pretty much non stop rain. After starting in drizzle to soon changed to heavy rain and was just a case of getting to Rotterdam. I could have taken a more scenic route but the shortest possible was option for the day with a large section alongside a motorway into Rotterdam being most direct.

    My hostel (King Kong Hostel) located on the very cool Witte de Withstraat street in Rotterdam was a very welcome site and a beer and coffee was quickly ordered. Really nice area where the locals drink and had a real East London feel. Good evening and less said about the England game the better!
    Read more

  • Day6

    Rotterdam

    February 23, 2017 in the Netherlands ⋅ 🌧 8 °C

    In Rotterdam sagen wir dann über Nacht - und den folgenden Tag auch noch. Schön, dass man hier vom Schiff sehr schnell in die Stadt kommt.
    Den Hinweg haben wir noch den Shuttlebus genutzt, kamen aber schnell zu der Einsicht, dass wir zurück auch laufen können. Nachdem wir die tolle große Markthalle und die Innenstadt gesehen haben machten wir uns zu Fuß zurück über die wohl größte und schönste Brücke der Stadt - nur leider ohne unsere Rechnung mit Petrus zu machen, denn es stürmte wie verrückt...

    Am Abend war das Hellau auf dem Programm - Karneval auf der AIDA Prima und Miri gewann quasi den Preis für das schönste Kostüm... und landete wieder im TV
    Read more

You might also know this place by the following names:

Hofplein

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now