New Caledonia
Anse Vata

Here you’ll find travel reports about Anse Vata. Discover travel destinations in New Caledonia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

9 travelers at this place:

  • Day25

    Noumea

    November 7, 2016 in New Caledonia

    In der Hauptstatdt Noumea und den angrenzenden Vororten leben mit 180.000 Einwohnern etwa die Hälfte aller Einwohner Neukaledoniens. Dementsprechend ist die Hauptstadtregion mit dichter Bebauung, viel Verkehr, Staus und Trubel ein krasser Gegensatz zum ansonsten sehr dünn besiedelten und unberührten Rest des Landes.
    Insgesamt hat mir Noumea, insbesondere das Stadtzentrum nicht gefallen. Hässliche und ungepflegte Betonbauten aus den 70er Jahren, wenig Strassencafes und eine gefühlt schlechte Stimmung fand ich wenig attraktiv. Vielleicht war es aber auch einfach nur der "Großstadtschock" nach 3 Wochen ländlicher Ruhe.
    Die meisten Hotels sind ganz im Süden am Stadtstrand untergebracht und dort gefiel es mir schon etwas besser, schöne Aussicht und direkt nebenan das neue städtische Aquarium.
    Ebenfalls sehenswert das von Renzo Piano entworfene Kulturzentrum Tjibaou. Es ist ein Kultur- und Begegnungszentrum zur Darstellung der Kanak-Kultur und enthält sowohl traditionelle als auch moderne Kunst. Es gibt einen guten Einblick in die Kultur der Kanaken, wirkt für mich gefühlt aber auch etwas verschlafen und nur unzureichend genutzt. Es ist benannt nach dem sozialisitischen Führer der kanakischen Unabhängigkeitsbewegung, Jean-Marie Tjibaou und wurde nach dessen Ermordung 1989 geplant und gebaut und 1998 eröffnet.
    Read more

  • Day76

    Nouméa, Neukaledonien

    March 20 in New Caledonia

    Nach drei Nächten und zwei Tagen auf See erreichten wir am frühen Morgen Neukaledonien.

    Ich stand oben auf dem Deck, als die Sonne aufging und das Schiff langsam durch das neukaledonische Riff nach Nouméa fuhr. Das war schon sehr besonders!

    Die kleine Hauptstadt Nouméa ist nicht besonders schön, aber trotzdem ein sehr netter Ort mit fröhlichen Menschen.

    Unser Schiff legte im Containerhafen von Nouméa an. Der Hafen ist der Größte in der Südsee und trotzdem unglaublich klein im Vergleich mit den anderen Häfen, die wir auf unserer Reise gesehen haben.

    In Nouméa besuchten wir das Aquarium, (Dort gibt es riesige, grüne Schildkröten! Tolle Tiere!), schlenderten über den Morgenmarkt, fuhren Linienbus mit Südseemusikbeschallung, beobachteten Windsurfer und erkundeten die Straßen der Stadt.

    Neukaledonien gehört zu Frankreich und so wird dort, neben den zahlreichen Sprachen der einheimischen Stämme, französisch gesprochen. Das führte zu interessanten Unterhaltungen auf englisch, französisch und mit Händen & Füßen.

    Ich war auch etwas froh wenigstens für ein paar Stunden wieder festen Boden unter den Füßen zu haben. Es war zwischendurch sehr windig (Windstärke 8 und mehr), so dass das große Kreuzfahrtschiff doch trotzdem sehr geschaukelt hat. Die ein oder andere Reisetablette hat zum Glück verhindert, dass mir schlecht wurde.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Anse Vata

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now