New Zealand
Blenheim

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

20 travelers at this place

  • Day10

    So, 1. Nachlager auf der Südinsel bezoge

    December 13, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 19 °C

    Nach einer Stürmischen Überfahrt🙈 sind wir in unserem 1.Nachlager auf der Südinsel angekommen. Meine 2 Bein Navi💓 hat wieder ein Schmuckstück gefunden.

    Die Einfahrt auf die Südinsel war sehr gei....
    Durch enge Fjorde hindurch und grünen Hügel, einfach Atemberaubend.
    Read more

  • Day17

    Rübermachen nachn Süden drinne

    February 26, 2020 in New Zealand ⋅ ☀️ 21 °C

    Nix mit komplett ausgebucht. Es war doch nur der SuperSaver-Preis, den wir noch ergattern konnten. 😏 Viele Brummies auf der Fähre. 🚛 ⛴

    Die Ausfahrt ist beeindruckend vor der Skyline Wellingtons 🌃 Wir verziehen uns anschließend unter Deck und zapfen wieder Strom und haben Bürozeit. 👩‍💻 Es sind kaum Leute auf der Fähre, doch 30 min vor Ankunft kommen auch die Trucker aus ihren Kabinen gekrochen und gönnen sich einen Kaffee und eine Ladung Wifi ☕️ 📱

    Angekommen auf der Südinsel sind wir begeistert von den deutlich günstigeren Benzinpreisen und ernüchtert vom vollen Campingplatz 😕

    Hin und her überlegt ob wir doch noch ganz bis nach Nelson (ca. 2 Stunden weiter) fahren sollten oder uns doch noch einen anderen Freedom Campingplatz suchen sollten, entscheiden wir uns fürs zweite. 🏕

    Wir kommen also auf dem nächsten Freedom Camping-Platz gegen 01:30 Uhr an. Zunächst ab von der Hauptstraße, über eine unbefestigte Straße ohne Straßenbeleuchtung. Passend hieß dieser Weg „Blind Creek Road“ übersetzt sowas wie „Blinder Flussweg“ 😳 Etwas mulmig parken wir am Ende der Straße und sind doch etwa erleichtert, als wir ein paar im Mondlicht grün-leuchtende Jucy-Campervans sehen (Jucy ist eine der weiterverbreiteten Mietwagenfirmen in Neuseeland mit durchaus gewöhnungsbedürftigen Design). In absoluter Dunkelheit wird unser Bett umgebaut; wie gut, dass wir das mittlerweile ganz gut drauf haben. Wir schlafen gut, trotz ungewisser Umgebung 😴 und wachen umso schöner direkt am Meer auf 🌊 🏝
    Read more

  • Day7

    Seventh night -South Island

    February 23, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 14 °C

    Am nächsten Tag fuhren wir nach Wellington. Dort wollten wir schlafen und am nächsten Morgen die Fähre nach Picton nehmen. Jedoch fanden wir keinen freien Campingplatz und entschieden uns, spontan noch am selben Tag die Fähre zu nehmen. Wir fuhren zur Tankstelle, um Jaspers Reifen aufzupumpen, gönnten uns anschließend eine Dominos Pizza und machten uns dann auf zur Fähre. Die wurde übrigens kurz vorher preislich gesenkt, sodass wir sogar noch Geld sparten.

    Der Blick von der Fähre war unglaublich schön! Ich sah die Berge, Felder und Wiesen. Wunderschön! Die über 3 Stunden Fahrt und das Geld haben sich mehr als gelohnt.

    Gegen halb 9 Uhr abends verließen wir die Fähre und fuhren zu unserem freien Campingplatz "Wairau Diversion" direkt am Fluss, der hinter dem Wäldchen in den Ozean mündet. Der Weg dahin war spannend, da es schon dunkel war. Aber wir packten es, aßen den Rest der Pizza und guckten uns "Snowwhite and the Huntsman" an.
    Read more

  • Day55

    Erster free Campingplatz

    November 5, 2016 in New Zealand ⋅ 🌙 15 °C

    Keine Toilette, keine Dusche, nur Bäume, Meer und Ruhe!

  • Day47

    Chillen mit Freunden

    August 16, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 13 °C

    Just relaxing with nice people😊 Mit meinen Arbeitskollegen bin ich heute auf eine Wiese gefahren, wir haben geangelt. Ich habe zwar nix geangelt, weil ich es nicht geschafft habe, die Angelschnur ins Wasser zu werfen. Zu dem war das Wetter nicht besonders gut, weswegen man keine Fische angeln konnte. Denn Fische kommen nur bei schönem Wetter aus ihrem Versteck🐬🐳Read more

  • Day72

    Cloudy Bay am Wairau Fluss

    January 14, 2020 in New Zealand ⋅ ⛅ 16 °C

    An unserem letzten Tag auf der Südinsel war das Wetter leider sehr bescheiden. Wir
    haben uns daher entschieden aus dem Malborough Sounds Richtung Picton (wo unsere Fähre losfährt) zu bewegen. Wir sind durch die Weingüter gefahren und haben kilometerlang nur Weinreben gsehen. Zwischendurch brechen die Wolken auf und wir sehen den schönen blauen Himmel. Am Campingplatz in der Cloudy Bay angekommen, hatten wir sogar kurz Sonnenschein. Doch dann hat der Namen der Bucht seinen Namen verdient, die Wolken zogen wieder zu.Read more

  • Day23

    First night on South Island

    November 8, 2018 in New Zealand ⋅ ☁️ 18 °C

    Unser Nachtlager schlugen wir in der Bucht Wairau Bay auf. Wir ziemlich kaputt und froh, einen so schönen kostenlosen Campingplatz gefunden zu haben. Allerdings war das Wetter wieder ziemlich wechselhaft, weshalb wir die meiste Zeit im Van verbrachten.Read more

You might also know this place by the following names:

Blenheim