New Zealand
Coromandel

Here you’ll find travel reports about Coromandel. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

67 travelers at this place:

  • Day69

    Roadtrip nach Coromandel

    October 2 in New Zealand

    Heute ging die Reise in Begleitung von Apolline und Alex Richtung Coromandel weiter. Ich war der Reiseführer, weil ich wieder einige Stopps für die Fahrt eingeplant hatte. Wieder sehr ungewohnt für mich, dass mich jemand als organisiert betitelt und ich den Plan für den Tag mache :D

    Den ersten Stopp machten wir an einem schönen Wasserfall, den Owharoa Falls.
    Zweiter Stopp war Karangahake Gorge, ein altes Goldminen Gebiet. Schon die Straße dahin war schön. Durch bewaldete Berge immer an einem Fluss entlang. Wir entschieden uns für einen Weg, der über mehrere kleine wackelige Hängebrücken führte. Irgendwann folgte der Weg alten Schienen, auf denen früher die Wagen fuhren. Ich fühlte mich wie in einem Film und musste natürlich in einen der Wagen klettern. Der war ganz schön wackelig. Zum Glück rollte er nicht einfach weg. Richtiger Touri.

    Die Schienen führten in einen dunklen Tunnel in den Berg hinein. Also gingen wir in den Berg. Zum Glück war ich nicht alleine. Ich wäre auf jeden Fall wieder umgedreht. In bestimmten Abständen kamen auf der rechten Seite Löcher, durch die das Tageslicht ein bisschen hereinströmte und man unten den Fluss sehen konnte. Sonst war es einfach nur stockdunkel. Apolline und Alex machten ihre Handytaschenlampen an. Ich war richtig froh, dass ich in der Mitte laufen durfte. Wieder ein kleines Abenteuer erlebt. Als wir wieder aus dem Berg herauskamen war ich froh und der restliche Weg verlief am Fluss bei Tageslicht entlang. Echt ein cooler Weg.

    Danach machten wir nur noch halt an einem Lookout und fuhren dann über eine wunderschöne Küstenstraße nach Coromandel zu unserer Unterkunft. Jetzt sitzen wir noch ein bisschen in einem Kaffee, warten auf zwei Mädels, die noch zu unserer Gruppe dazustoßen werden und dann bereite ich alles für morgen vor. Alex und ich haben einen großen Walk für morgen geplant. Die anderen drei sind zu faul und machen einen entspannten Tag in der Unterkunft.
    Read more

  • Day175

    Coromandel

    March 19, 2017 in New Zealand

    Gegen Abend kamen wir dann auf dem Campingplatz in Coromandel an. Die Strecke dorthin war wirklich traumhaft schön, was die Kopfschmerzen schon fast wieder vergessen machten. Angekommen schlugen wir unser Lager auf einem etwas abseits gelegenen Teil des Campingplatzes auf, und ein wirklich traumhafter Blick auf den Ozean inklusive Sonnenuntergang erwartete uns. Nach dem kochen spielten wir zu Abwechslung mal das Spiel Witches, das Tobi mitgebracht hat und dann ging es für uns ins Bett. Am nächsten Tag brachen wir auch früh wieder auf und fuhren auf dem Weg zum nächsten Ort zu einem etwas abseits gelegenen Strand, an dem wir auch zum ersten Mal in Neuseeland baden gingen. Nach dem Mittagessen in Whitianga fuhren wir noch weiter bis nach Hahei, von wo aus wir morgen die Cathedral Cove und den Hot water Beach besuchen werden.

    Wie ihr seht sind wir im Moment sehr viel unterwegs und machen uns die nicht übermäßige Größe Neuseelands zu Nutze, im dem wir schnell von einem Ort zum anderen fahren. Das reisen mit dem Auto ist wirklich deutlich einfacher und flexibler, und auch mit dem Campen haben wir absolut keine Probleme. Es brechen tatsächlich schon bald unsere letzten 3 Wochen hier in Neuseeland an, die Zeit fliegt und wir freuen uns jetzt auf den Rest unserer Reise!
    Read more

  • Day352

    Paradies Coromandel

    September 22 in New Zealand

    Einfach der Hammer! Alleine die Straße entlang zu fahren, lohnt sich! Schöne Küsten, Strände, Hügellandschaften! Hier habe ich mich wahnsinnig wohl gefühlt. Ich werde auf jeden Fall wieder kommen, um den Coastal Track zu machen. Wer kommt mit??

  • Day5

    The Coromandel

    January 1, 2016 in New Zealand

    Hey, I have survived the next adventure 😄, no hiking, no mountain biking, no sky diving, just driving by car 😜 but on the left side.
    I permanently felt a little bit strange driving on the "wrong" side especially the first kilometers in the city of Auckland. But with each further kilometer I feel more and more secure ☺️

  • Day46

    NZ - Coromandel

    March 31, 2017 in New Zealand

    Puuuh, gefühlt habe ich die letzten Tage nur im Auto verbracht 😓 Auch wenn die Strecken Kilometer-Technisch gar nicht so lange sind, ziehen sich die Fahrten ganz schön hin!

    Das sind ein paar Bilder aus Coromandel - da die Küstenstraße gesperrt war hab ich nicht ganz so viel sehen können! Konnte dafür aber einen halben Tag an einem herrlichen Strand relaxen und eine kleine Zugfahrt durch den "Urwald" machen!Read more

  • Day45

    Coromandel

    March 17, 2017 in New Zealand

    ביומיים האחרונים טיילתי בחצי האי קורומנדל. מדובר בחצי אי במרכז האי הצפוני שרובו ג'ונגל אך מוקף בחופים מוזהבים וים שקט.

    לצערי הטיול שרציתי לעשות באזור, שהוא גם הטיול הארוך ביותר והמפורסם ביותר כאן, נסגר. למה הוא נסגר? זוכרים את הסופה המטורפת שהייתה לפני שבוע ותקעה אותי בתוך ההוסטל לכמה ימים? אז מסתבר שמוקד הסופה היה פה בקורומנדל. בעקבות נזקי הסופה וההצפות חלק מהמסלולים, כולל המסלול המדובר, נסגרו עד להודעה חדשה.

    לא נורא. בכל זאת יצא לי לעשות כל מיני טיולים קצרים באזור ולהינות מהנופים.

    אגב, העץ שבאחת התמונות הוא עץ kauri. עצי קאורי הם עצים ענקיים שגדלים לגובה של כ-50 מטרים (!) קוטר של כ-5 מטרים (!!) וחיים עד 1500 שנה (!!!!!!!!). העץ הספציפי הזה רק בן 1200 אז יש לו עוד כמה מאות שנים טובות...
    Read more

  • Day91

    Coromandel

    March 18, 2017 in New Zealand

    Heute Morgen bin ich mit Amelie zur Cathedral Cove gegangen. War ganz nett aber meiner Meinung nach etwas überbewertet und ziemlich überrannt. Danach haben wir uns verabschiedet und ich habe mich auf den Weg nach Coromandel gemacht. Die Strecke war wunderschön und ich bin Amelie drei mal begegnet als sie am Hitchhiken war. War immer super lustig.

    Selbst als ich in Coromandel ankam sass sie schon da und wartete auf ihre Fähre nach Auckland. Da noch genügend Zeit war haben wir zusammen Znacht gegessen und sind dann getrennte Wege gegangenRead more

You might also know this place by the following names:

Coromandel, CMV

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now