New Zealand
Eketahuna

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

4 travelers at this place:

  • Day47

    FREE CAMPING

    April 25, 2017 in New Zealand ⋅ ☀️ 16 °C

    Am 22. April sind wir nachmittags auf einem freien Campingplatz direkt am Meer liegend gelandet, wo zur Abwechslung mal so gut wie keine Backpacker waren, sondern eher Einheimische, die über das Wochende mit ihren Wohnwägen gekommen sind um Zeit in der freien Natur zu verbringen.
    Wir standen mit unserem Luz direkt neben einem älteren Paar, die in der Umgebung wohnen und ließen uns direkt auf ein Gespräch ein. Die Neuseeländer sind alle samt so lieb und finden das total neugierig und spannend Backpacker aus aller Welt anzutreffen 😊.

    Ursprünglich wollten wir am nächsten Morgen weiter die Ostküste runterfahren, aber da am Sonntag ein wolkenloser Himmel mit Sonne 🌞 zu beobachten war und uns der Platz ziemlich gut gefallen hat, entschieden wir noch eine Nacht dort zuverbringen. Cool war auch, dass am Vorabend ein weiterer Campervan sich neben uns gestellt hatte und heraus kam, dass das zwei deutsche Jungs aus Nürnberg sind, die auch beschlossen haben, noch eine weitere Nacht auf dem Platz zu verbringen.

    Da das Wetter so schön war, sind Michelle und ich auch in die Wellen des Meeres gelaufen und haben uns abgekühlt. Da es dort aber leider keine Möglichkeit gab uns abzuduschen, haben wir eine kleine Plastikwanne genommen und diese am Wasserhahn mit Leitungswasser vollgemacht und uns übergeworfen 😆.

    Abends haben wir dann mit den anderen beiden Backpackern UNO gespielt und den Abend ausklingen lassen, wobei mich die Mücken mich dermaßen zerstochen haben, dass ich die darauffolgenden zwei Nächte überhaut nicht schlafen konnte vor Juckreiz 😖.

    Am nächsten Tag sind wir dann weiter gefahren und haben zunächst das Scvild mit dem längsten Namen der Welt besichtigt. Sehr wichtig 😂.
    Danach sind wir noch zu einem Wasserfall gefahren, der sich wirklich gelohnt hat hinzuwandern. Dummerweise sind wir anfänglich falsch gelaufen und ich bin schön mit meinem weißen Schuh in eine braune Brühe getreten 😑.

    Danach sind wir wieder zu einem kostenlosen Platz gefahren und haben uns erstmal wieder Reise-Pfanne gekocht und die Umgebung genossen, da wir weit und breit die Einzigen waren und um uns herum nur Schafe weideten 🐑🐑🐑😍.

    Cheers Jana 🎉
    Read more

You might also know this place by the following names:

Eketahuna

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now